Der Sango auf der Teststrecke in Trollhättan

Cool in Trollhättan? Der Sango auf der Teststrecke.

Ein rein elektrisches, selbstfahrendes Robotertaxi aus Trollhättan. In der letzten Woche präsentierte NEVS das erste selbst entwickelte Elektroauto. Viel Platz für 6 Passagiere auf kleinstem Raum und irgendwie cool. Futuristisch, spannend. So wie man in den Metropolregionen oder auch im

Mehr lesen...
Evergrande baut Fabrik für elektrische Antriebe

Evergrande errichtet Produktion für elektrische Antriebe in Huzhou

Einen weiteren Spatenstich meldet Evergrande! Am 22. Mai fiel der Startschuss für den Bau einer zusätzlichen Fabrik. Das Werk wird in Huzhou in der Zehjiang Provinz errichtet. In ihm werden elektrische Antriebe für die erwarteten Elektroautos der Evergrande Gruppe produziert.

Mehr lesen...
Benteler vertieft Kooperation mit NEVS-Evergrande

Erweiterte Kooperation. Benteler entwickelt Achsmodule für Evergrande.

Die Coronasituation verzögert Pläne. Um die Entwicklung der neuen Elektroautos von Evergrande und NEVS blieb es in den letzten Monaten ruhig. Für Trollhättan ist Kurzarbeit bis in den Juni hinein angekündigt, in China werden nun die Aktivitäten wieder hochgefahren. Jetzt

Mehr lesen...
Das erste Elektroauto von Evergrande soll ein SUV sein

Evergrande Gruppe weitet Verluste aus

Die Corona-Krise bleibt auch für die Evergrande Gruppe nicht ohne Folgen. Der Immobiliengigant rechnet mit einer Ausweitung der Verluste und gibt eine Gewinnwarnung heraus. Im Hinblick auf einen andauernden Investitionsbedarf in die Elektroauto-Expansion eine durchaus besorgniserregende Entwicklung. Und es gibt

Mehr lesen...
Unterwegs in der Saab Stadt Trollhättan

Einstellungen und Stellenabbau in Trollhättan

Die Veränderungen in der Autoindustrie geschehen in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Der alte Saab Standort Trollhättan ist eine Art Freiluftlabor, in dem man die Umbrüche gut studieren kann. Denn was 2011 noch nachgefragt wurde, ist heute ohne Interesse. Dafür dominieren ganz

Mehr lesen...
Die Krise bei Sono Motors hat Auswirkungen auf den Bau des Sion in Trollhättan

Sion und die Auswirkungen auf Trollhättan

In München stehen die Zeichen auf Sturm! Die Gründer von Sono Motors ändern ihre Strategie, suchen den Schulterschluss mit der Community und versuchen,  Finanzierung und Unabhängigkeit zu retten. Das hat Auswirkungen auf ihren Zeitplan. Und natürlich auch auf Trollhättan.

Mehr lesen...