Zwei Franzosen und ein Schwede 1991 auf dem Anderstorp Ring

Frankreich oder Schweden? Citroën und Peugeot vs. Saab!

Waren die Zeiten früher besser? Sie waren aus automobiler Sicht vielfältiger. Eckiger Einheitswahn in SUV Form war noch weit weg, Individualität aber möglich. Richtig bunt wurde es in den frühen 90er Jahren, als Citroën XM und Peugeot 605 zur Höchstform

Mehr lesen...
Komfortblinken für den 9-3 OG und 9-5 OG

Komfortblinken = Sicherheit. Nachrüstbar Saab 9-3 und 9-5

Saab baut schon seit Jahren keine Autos mehr. Modellpflege im weitesten Sinne findet aber immer wieder statt. Aktuellstes Beispiel ist das Komfortblinken für 9-3 OG und Saab 9-5 OG. Der Wunsch,  die Fahrzeuge möglichst lange auf der Straße zu halten, 

Mehr lesen...
Ex-Dienstwagen des VW-Konzerns auf Halde. Nicht nur der Corona-Krise geschuldet.

Autos auf Halde und Produktion von Schutzmasken

Woche 2 der Ausgangsbeschränkungen. Autos stehen auf Halde, und im ehemaligen Saab Werk werden jetzt Schutzmasken hergestellt. Erinnert mich unwillkürlich an Kriegswirtschaft – und ist es auch. Europa steht im entschlossenen Kampf gegen einen unsichtbaren Gegner. Harte Zeiten, und wer

Mehr lesen...
Für den Gemera erweitert Koenigsegg das Werk in Ängelholm. Bild: Koenigsegg

Koenigsegg erweitert Werk in Ängelholm

Eine spannende Dynamik zeigt sich bei Koenigsegg. Der Hersteller von Supersportwagen erweitert sein Werk in Ängelholm und startet 2022 die Produktion des Gemera. In einem Interview mit der schwedischen Ausgabe der Auto-Motor-Sport verrät Gründer Christian von Koenigsegg aufregende Details und

Mehr lesen...
Saab Spotlight 1989. Saab 9000 CDi 2.3-14 vs. Mitbewerber.

Ist er besser? Saab 9000 CDi 2.3 16 vs. Mitbewerber

Im Dezember 1989 fanden Vertriebsmitarbeiter ein neues Schulungsvideo in der Post. Die Schweden führten den neuen Saab 9000 CDi 2.3 16v auf den Markt ein. Die Verkäufer bekamen Argumente an die Hand,  die neue Prestige-Limousine aus Trollhättan den Kunden schmackhaft

Mehr lesen...
Saab Zeit war diese Woche auch. Die neuen Blog-Aufkleber sind da.

Ausgangsbeschränkung Bayern – Landleben in Woche eins

Seit einer Woche gibt es in Bayern eine Ausgangsbeschränkung. Eine einschneidende Maßnahme – sinnvoll und angebracht. Eine völlig neue Erfahrung, vor allem, wenn man europäische Bewegungsfreiheiten gewohnt ist. Die Ausgangsbeschränkung hat auch meinen Alltag verändert. Die Bilanz der ersten Woche.

Mehr lesen...
Das erste Elektroauto von Evergrande soll ein SUV sein

Evergrande Gruppe weitet Verluste aus

Die Corona-Krise bleibt auch für die Evergrande Gruppe nicht ohne Folgen. Der Immobiliengigant rechnet mit einer Ausweitung der Verluste und gibt eine Gewinnwarnung heraus. Im Hinblick auf einen andauernden Investitionsbedarf in die Elektroauto-Expansion eine durchaus besorgniserregende Entwicklung. Und es gibt

Mehr lesen...