Schönheitsfragen? Dellendoktor und mehr für den Saab 9000.

In den letzten Monaten war viel los rund um das Anna Projekt. Es wurde einiges in den Saab 9000 investiert. Nötiges und weniger dringliches. Wie das bei einem alten Auto so ist. Beginnen wir mit den Schönheitsfragen. Seit 7 Jahren ist der Saab jetzt hier, seit 5 ist er auf dem Blog unterwegs. Lesende, die seine Geschichte von Anfang an verfolgten wissen, dass er aus einer vernachlässigten Haltung kam. Technisch ist er jetzt (fast) gut, aber die Auswirkungen seiner Vernachlässigung sieht man immer noch.

Dellen und mehr. Schönheitsfragen beim Saab 9000.
Dellen und mehr. Schönheitsfragen beim Saab 9000.

Dellen! Sie waren ein Thema vom ersten Tag an. Eine der Türen hatte eine richtig große. Sie wurde gespachtelt und gut neu lackiert. Den Unterschied sieht man nur auf den zweiten Blick, wenn man die Geschichte des Autos kennt. Bis heute toleriert wurden die vielen anderen weniger großen Dellen. Sie versammeln sich vor allem auf der Motorhaube, eine bedeutendere auf der Heckklappe. Und auch das Dach hat ein paar gesammelt.

Vielleicht parkte der Saab mal im Hagel?

Richtig gestört haben mich die Dellen bisher nicht. Ein altes Auto hat nun mal seine Geschichte und seine Patina. Narben, die es im Laufe der Jahre sammelte. Jetzt aber sollen die Dellen verschwinden, der Saab soll ansehnlicher werden. Mein Dellen Doktor hat seine Firma im nächsten Ort. Ein langjähriges Unternehmen, mit dem ich gute Erfahrungen gesammelt habe. Jetzt darf er an den alten Saab ran.

So richtig begeistert scheint er am Anfang nicht, aber ich täusche mich. Er war früher selbst Saab Fahrer, hatte mehr als nur einen, was ich bisher nicht wusste. Für ein paar Tage, und zu vorher vereinbarten Festpreis, verschwindet der Saab 9000 in der Schönheitsklinik. 133 Dellen findet Rüdiger Reemtsema, holt sie aus dem Blech, und zaubert eine Karosserie ohne Dellen. Das Anna Projekt sieht bei der Abholung erheblich besser aus, wenn auch die Motorhaube immer noch ihre Patina trägt. Jetzt aber ohne Dellen.

Neuteile für den Innenraum

Ich mag die großzügigen Ablagefächer der Mittelkonsole. Fast schon visionär scheint ihre Gestaltung. Sie schlucken jedes noch so große Utensil und nehmen Smartphones, Geldbeutel und Haustürschlüssel klaglos auf. Ahnte man in den 80er Jahren, dass hier Bedarf bestehen könnte? Die alten Saabs waren extrem praktische Autos. Moderne Autos haben weit wenige dieser sinnvollen Ablagemöglichkeiten. Was bedauerlich ist.

Leider haben die Fächer durch intensiven Gebrauch gelitten. Sie erfüllen immer noch ihren Zweck, sind aber leicht speckig und unansehnlich. Gibt es sie eventuell noch neu zu kaufen? Ich habe da so meine Zweifel, denn in Schweden hat man vieles rund um den 9000 entsorgt. Aber ich werde überrascht! Tatsächlich, beide Teile sind für kleineres Geld (noch) in Nyköping verfügbar. (Saab Nummer #9755216 und 9714817) Der Einbau geht kinderleicht und ist in Minuten erledigt, beide Fächer sind lediglich gesteckt. Jetzt sind sie neuwertig und ansehnlich für die nächsten 22 Jahre.

Schönheitsfragen gelöst? Nur im Ansatz, denn es gäbe noch einiges was zu tun wäre. Nach den heutigen Kleinigkeiten und Fragen der Schönheit dreht es sich um technische Angelegenheiten und um Dinge, die unbedingt erledigt werden müssen. Ab geht es in die Werkstatt nach Frankfurt. Aber Stopp! Zuvor bestellen wir aber noch einige Teile in Schweden.

6 thoughts on “Schönheitsfragen? Dellendoktor und mehr für den Saab 9000.

  • Auch unser 9000 ist aus dem Winterschlaf zurück auf der Straße. Macht immer wieder Spaß!

  • Ich finds toll, dass es das Teil 9714817 doch noch so günstig gibt. Als ich zuletzt auf ebay gesucht habe, wurden dafür ganz schön hohe Preise aufgerufen.

  • Unbemerkte Hagelschäden können leider immer wieder passieren

  • 133 Dellen? Alle rausgemacht? Wow, der Mann hat Ausdauer! Das Schlimme ist, der Profi sieht viel mehr Dellen als man selbst 🙂

  • Es ist immer wieder schön den 9000er zu sehen, ja auch ich kenne das….es ist immer etwas zu tun.
    Ich hole meinen 9000er Anniversery auch diese Woche zurück aus dem Winterlager (dieses Jahr alles verspätet)
    Dort (Saab Werkstatt) werden die Kleinigkeiten, die ich über das Jahr notiere, in der Winterpause abgestellt.
    Es ist immer eine Freude wieder ein paar Monate den “alten” Saab zu bewegen, wenn auch nicht ganz so schnell, er hat nur den 150 PS Motor…. reicht aber meist.

    10
  • Ein schönes Projekt. Ich freue mich immer darüber zu lesen. Irgendwie werde ich dadurch immer mehr zum 9000 Fan. Um so älter, desto besser? Vielleicht ist es so. Schade, schade dass die Auswahl mittlerweile so dünn ist.

    10

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.