Original Saab Batterien, Instagram, Spekulationen

Kleinigkeiten machen Dinge perfekt. Wer will schon beim Öffnen der Motorhaube seines geliebten Saabs auf eine Batterie mit fremden Markenlogo blicken? Beim “Haubentauchen” kommt ein Opel oder ein VW Logo ganz schlecht. Das hat man bei Orio erkannt und sich gekümmert. Ausserdem freuen wir uns über mehr als 1.000 Follower bei unserer Instagram Aktion und berichten über die Preissenkung bei einem Sammlerstück.

Saab Autobatterie

Saab Original Autobatterien

In vielen meiner älteren Saabs befindet sich eine Autobatterie mit Saab Schriftzug. Das empfinde ich als irgendwie stimmig, nur leider gab es diese Batterien irgendwann nicht mehr. Bei Saab Werkstätten wurde die Streichung des Angebots als schmerzlich empfunden, auch wenn die Batterien letztlich nicht mehr als eine Reminiszenz an die Zeit waren, als Saab noch Autos baute.

Orio hat auf die Vertragspartner gehört, neue Batterien mit Saab Original Schriftzug und Kapazitäten mit 64Ah und 77 Ah werden demnächst wieder verfügbar sein. Erfreulich für alle, die wie ich Wert auf Details und Originalität legen. Ausserdem liefert Orio zum Aktionspreis über die Partner Fußmatten mit Saab Schriftzug für 9-3 I bis 9-3 III und ALU90 Felgen.

Weitere Produkte der Aktion, die bis zum 14. Dezember läuft, sind Ambiente-Licht, Gummimatten und Teile,  die mit Beleuchtung zu tun haben. Details teilt die autorisierte Saab / Orio Werkstatt mit.

Saab Instagram Aktion
Saab Instagram Aktion

Saab Instagram Aktion

Unsere Saab Aktion auf Instagram läuft weiter, wir konnten vor ein paar Tagen den 1.000. Follower begrüßen. In der Welt von Instagram mag das wenig sein, für unser kleines Blog Projekt ist es viel. Zum Start im August lagen wir bei knapp 600 Followern. Das Thema hat eine schöne Dynamik, und wir können zeigen, dass Saab in Deutschland immer noch präsent und eine Herzenssache vieler Menschen ist.

Unsere Anne freut sich auf weitere Emails, damit wir unser Account weiterhin mit superschönen Saab Fotos füttern können!

Saab 9-5 NG SC in Laserrot

Da war noch dieser Vorserien Sportkombi, der bei Auto Suchomel zum Verkauf steht. Die Fahrzeuge sind im Normalfall Sammlerstücke – und eine sichere Wertanlage. Die spannende Frage ist aber: was ist ein Vorserien-Sportkombi mit runden 203.000 Kilometern wert? Die Antwort dürfte nicht einfach sein, weil es eben nur diesen einen Kombi in dieser Farbe gibt.

Nicht wert jedenfalls scheint er die sportliche Preisvorstellung von netto (ohne Mwst.) 53.000,00 € zu sein. Der Verkäufer hat zwischenzeitlich seinen Preis auf netto 49.000,00 € gesenkt, wie auf 95SC2012.com zu lesen ist. Ob ein möglicher Liebhaber bei dem Kombi, ein TTID, jetzt zugreifen möchte?

Spekulation und Fantasie sind im Preis jedenfalls enthalten. In der Versteigerung vor 6 Jahren war der Kombi, mit 32.000 Kilometern und in Linear Ausstattung, noch unter 30.000 € wert.

9 Gedanken zu „Original Saab Batterien, Instagram, Spekulationen

  • 26. November 2018 um 12:01 PM
    Permalink

    Orio = die tun was. Danke für die Information!

    Antwort
    • 27. November 2018 um 9:21 AM
      Permalink

      Naja, offensichtlich geben Saabfahrer sich mit recht wenig zufrieden…Batterie zukaufen, Aufkleber drauf und es wird gejubelt. Ist natürlich für Orio auch einfacher als wirklich benötigte Teile neu zu fertigen. Batterien oder perfekt passende Fußmatten bekommt ohne weiteres ganz einfach. Spezielle Teile leider nicht…

      Antwort
      • 27. November 2018 um 1:29 PM
        Permalink

        Nun Daniel (alias DSpecial) Saab Schrauber werden bevorzugt Batterien mit Saab Aufdruck in die Autos schrauben. Orio macht etwas Umsatz zusätzlich, ebenso bei den Fußmatten. Anders gefragt: Was ist daran verkehrt, oder warum sollte Orio Geschäftsfelder brachliegen lassen?

        Antwort
        • 27. November 2018 um 2:26 PM
          Permalink

          Ja, warum sollten sie?
          Und warum machen sie das freiwillig?

          Alles gute und berechtigte Fragen …

          Aber nicht Daniel, sondern Orio müsste sie beantworten.

          Batterien sind ganz dicht an Reifen, Benzin, Bremsflüssigkeit und Motoröl. Oder auch an der Luft im Reifen.
          Kurz: Batterien sind ziemlich universell und nicht an Fahrzeughersteller gebunden. Ich brauche aber keine Orio-Luft im Reifen. Ich brauche SAAB-spezifische Teile, die sonst vielleicht niemand bietet …

          Wenn (um-) gelabelte und gebrandete Batterien trotzdem die bestmögliche Nachricht von Orio sind, finde ich es völlig legitim, da mal den Finger in die Wunde zu legen.

          Antwort
  • 26. November 2018 um 8:16 PM
    Permalink

    Eigentlich wollte ich mich zu diesem Post eines Kommentars enthalten …

    Ich finde es vollkommen in Ordnung, so detailverliebt zu sein, dass man auf einer Autobatterie einen Schriftzug oder Aufkleber des (Automobil-) Herstellers zu würdigen weiß – auch wenn wir alle keinen SAAB-Schriftzug auf unseren Reifen erwarten und alle wissen, dass SAAB seine Batterien noch nie selber hergestellt hat.

    Den Kommentar von Franken Troll fand ich deshalb gut und habe einen Daumen hoch versucht (der aktuell aber [noch?] nicht angezeigt wird) und wollte es, wie gesagt, eigentlich dabei belassen.

    Aber dann habe ich irgendwann die Seite von Orio besucht und was gefunden?
    Eine optisch sehr ansprechende Seite, die visuell voll auf der Höhe der Zeit ist und auch in punkto marketing Sprech (“Originalität” und “Tradition” etc.) sich hinter niemandes Webpräsenz zu verstecken braucht. Sehr schön!

    Aber ansonsten habe ich auf der Seite leider auch nichts anderes gefunden. Der Informationsgehalt kann = null gesetzt werden. Da war ich dann schon ein wenig enttäuscht …

    Macht aber nix, denn ich habe meinem SAAB schon vor ein paar Wochen eine neue Batterie spendiert und diese wird hoffentlich ein paar Jahre halten.

    Selbst Haubentaucher werden sie nie zu Gesicht bekommen, es sei denn, sie reißen zunächst die original SAAB-Abdeckung der Starterbatterie heraus. Und wenn sie das derzeit täten, bekämen sie ein hochwertiges, nagelneues und namenhaftes Markenprodukt zu Gesicht. Damit könnte ich gut leben und wüsste es zu rechtfertigen …

    Antwort
    • 27. November 2018 um 9:19 AM
      Permalink

      Nachtrag:

      Ob Orio sich auch für Privatkunden öffnen sollte, ist hier ja schon diskutiert worden. Auch entschiedene Befürworter dieser Position haben zumeist ein gewisses Verständnis für Orios aktuellen Ansatz, die SAAB-Partner unterstützen zu wollen …

      Zitat aus der Rubrik Original Zubehör (saabparts.com):

      “Ihr Saab Service Center oder Saab Parts Center hat für Ihre Wünsche die richtige Antwort.”

      Das mag so sein, aber die Webseite Orios lässt sehr zu wünschen übrig. Wohl auch aus Sicht der Saab Service Center oder Saab Parts Center, die Orio exklusiv zu unterstützen meint. Zum kleinen Einmaleins des Marketing gehört es auch, Wünsche zu wecken ! ! !

      Was also hält Orio davon ab, Original Zubehör auf der eigenen Webseite vorzustellen und zu promoten?
      Wir sind SAAB-Fahrer und keine Hellseher. Wie sollen wir auf die Idee kommen, ein bestimmtes Zubehör haben zu wollen, von dessen Existenz wir gar nichts wissen?

      Antwort
  • 26. November 2018 um 9:15 PM
    Permalink

    Guten Abend in die Runde,
    ich lese/höre zwischendurch immer widersprüchliche Informationen über die Ambiente-Beleuchtung. Mein Interesse ist bereits seit zwei/drei Jahren geweckt. Kann der Orio-Beleuchtungssatz, eigentlich für den 9-3 vorgesehen, auch im 9-5 verbaut werden?
    Falls Erfahrungswerte vorliegen, bitte ich um eine kurze Rückmeldung. Danke für die Mühen.

    Antwort
    • 26. November 2018 um 9:44 PM
      Permalink

      Ich habe Ambiente-Beleuchtung im 901 S Cabrio Bj.1992, im 9000 CSE, Bj.1998 und im 93 SC Bj.2006. “Kein Problem” sagte mein Freundlicher vor 2 Jahren. Sollte als auch im 95 gehen.

      Antwort
  • 28. November 2018 um 3:53 PM
    Permalink

    Das die Instagram Aktion läuft, freut mich wirklich sehr hören! Die eigene Timeline wird so noch mal saabiger – sehr schön.
    Das es nun Orio wieder Saab Batterien vertreibt mag negativ wie positiv sein. Ich finde es ist positiv, Orio hat eine weitere Lücke gefunden, und wenn auch nicht mit dem größten Aufwand geschlossen. Dafür gibts jetzt das Saab Original Zeichen auch wieder unter der Motorhaube – ich finde es gibt deutlich schlimmeres.

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.