Saab und Subaru auf der Essen Motor Show

Da kommt zusammen, was einst zusammen gehörte. Zumindest für einen gewissen Zeitraum waren Saab und Subaru durch GM verbunden. Der 9-2x ist ein Ergebnis dieser Kooperation, der 9-6x hätte es werden können. Hätte, wären die Dinge nicht anders gelaufen, und hätte sich GM nicht von den Subaru Anteilen getrennt.

Subaru WRX STI, Saab 9000 CSE und Saab 9-3 Aero Cabriolet
Subaru WRX STI, Saab 9000 CSE und Saab 9-3 Aero Cabriolet

Beide Marken verbindet etliche Gemeinsamkeiten. Ihre Wurzeln haben sie im Flugzeugbau, und beide suchten sich immer einen speziellen Weg jenseits ausgetretener Pfade. Boxermotoren mit ihrem speziellen Klang und symmetrischen Allrad sind die Erkennungszeichen bei Subaru. Geniale Turbos, skandinavisches Design und ungewöhnliche, innovative Ideen zeichneten Saab aus.

Fast zwangsläufig muss es da scheinen, dass sich der Subaru Drivers Club und der 1. deutsche Saab Club auf der Motor Show in Essen einen Stand teilen. Einen WRX STI steuert der Subaru Club bei, die Saab Fraktion ein 9-3 Aero Cabriolet mit Viggen Body Kit und einen 9000 CSE. Ein spannender Mix, und absolut tolle Fahrzeuge.

Bilder vom Aufbau gab es gestern in meinem Postfach. Sie sind nicht perfekt, weil die Beleuchtung in der Halle es nicht ist, der Aufbau läuft, und alles rasch gehen muss. Aber sie fangen, so finde ich, die Atmosphäre der abendlichen Messehalle gut ein. Und vielleicht machen sie dem ein oder anderen Leser Lust auf einen Besuch während der nächsten Tage in Essen.

Saab und Subaru findet man bei der 51. Motor Show in der Halle 2, Stand D23. Die Ausstellung startet am 1. Dezember und läuft bis zum 9. 12.  Der 30.11. ist als Pressetag ausgewiesen, mehr Bilder aus Essen folgen auf dem Blog.

10 Gedanken zu „Saab und Subaru auf der Essen Motor Show

  • 28. November 2018 um 11:35 AM
    Permalink

    Grüezi Tom

    Danke für die Info betreffend der Ausstellungsstücke und dem Zusammengehen von SAAB und Subaru
    an der der Motorshow in Essen.
    Da fehlt nur noch ein echter SAAB 9-2 X Aero Jahrgang 2006, der einzige SAAB 9-2 X Aero in Europa !!
    Es ist einer aus der aller letzten Produktion, also nicht mit dem 2005er Motor mit 2.0L sondern mit dem
    2.5L Turbo Motor vom Subaru Impreza WRX und Xenon Scheinwerfern.

    Gruss aus der Schweiz
    Fredy

    4
    1
    Antwort
  • 28. November 2018 um 11:59 AM
    Permalink

    Welch´ erfreuliche Anblicke!
    Viel Freude auf dem Messestand, interessierte Besucher und netten Austausch…
    Da 9000-er gefällt mir besonders! 🙂
    Saabische Grüße!

    Antwort
  • 28. November 2018 um 12:02 PM
    Permalink

    Tolle Auswahl, besonders das Cab ist WOW! Danke an die Club Mitglieder, die dafür ihre Freizeit aufwenden!

    Antwort
  • 28. November 2018 um 12:04 PM
    Permalink

    Interessante Information und schöne Eindrücke. Der Gelbe ist ein Traum!!!
    Für einen Besuch ist es leider zu weit.

    Antwort
  • 28. November 2018 um 3:57 PM
    Permalink

    Ich hatte schon fast befürchtet, das es in diesem Jahr keinen saabigen Beitrag auf der Messe geben wird. Aber falsch gedacht. Der Besuch ist gegen Ende der Messe auf jeden Fall eingeplant! Ein 9-2x wäre natürlich ein absoluter Traum gewesen (gab es nicht mal in Kiel einen ?!)

    Antwort
    • 28. November 2018 um 4:24 PM
      Permalink

      Es gibt einen in Kiel und einen in der Schweiz. Beide sind Aeros.

      Antwort
  • 28. November 2018 um 6:00 PM
    Permalink

    die Kombination gefällt mir, bei der Subarueuphorie hier bekomme ich Lust, wieder auch einen Subaru zu fahren. Den Legacy den wir hatten, war ein tolles Auto. Anders als ein Saab, aber genauso anders wiederrum

    Antwort
  • 28. November 2018 um 6:43 PM
    Permalink

    Der gelbe ist ein Viggen, kein Aero. 😉

    Antwort
    • 28. November 2018 um 6:45 PM
      Permalink

      Steht so seit heute Mittag im korrigierten Text.

      Antwort
  • 5. Dezember 2018 um 8:06 PM
    Permalink

    Wie geil, SAAB und Subaru! Wusstet Ihr, dass erst SAAB und dann Subaru das Mountainbike-Racingteam von Gary Fisher sponserten? Eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Hersteller. Eine weitere, traurige, Gemeinsamkeit ist, dass es die Marke Gary Fisher auch nicht mehr gibt. Die ist jetzt in Trek einverleibt. SAAB und GF zeichneten sich durch kompromisslose Innovativität aus, jetzt ratet mal, was für ein Bike neben meinem SAAB steht…

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.