Weiter unlimitierte Saab Leidenschaft – unsere Abo Angebote

Zeitenwechsel nach rund 10 Jahren! Saab Leidenschaft wird es weiterhin fast täglich zum Lesen geben. Doch ab sofort, und das wird der Unterschied sein, vorwiegend im Abo. Und weil ein Wechsel auch Chancen bietet, habe ich mir etwas einfallen lassen. Denn die Saab Geschichten sind noch lange nicht auserzählt.

Saab Leidenschaft im Abo Modell

Wenn ich etwas nicht leiden mag, dann den primären Gedanken,  etwas zu konservieren. Nachlassverwalter wollte ich nie sein, und ich mag es, wenn man Dinge weiterentwickelt. Das Saabblog Projekt hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich verändert. Es wurde durch KI mehrsprachig und damit internationaler, das Film Archiv kam dazu. Jetzt geht es darum,  das Budget für die Zukunft zu sichern, was im Erfolgsfall Basis für mehr Saab sein kann.

Aus diesem Grund gibt es 3 verschiedene Abo Modelle, die ich heute vorstelle. Ein Augenmerk lag selbstverständlich auf der Bezahlbarkeit. Die berühmten 5 € im Monat sind der Maßstab, und das ist nicht viel. Es ist der Betrag, den man auch für eine Autozeitung oder ein anderes Medium auf die Theke legt.

Turbo Abonnement

Für 5,00 € im Monat gibt es den vollen Zugriff auf alle redaktionellen Inhalte. Das Abonnement läuft für 365 Tage und verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn man es nicht vor Ablauf kündigt. Natürlich erinnert das Abo-System vor Ablauf an die bevorstehende Verlängerung.

Turbo Plus Abonnement

Da in Sachen Saab sehr viel mehr möglich ist, gibt es zusätzlich das Turbo Plus Abonnement. Es kostet 95,00 € für 365 Tage und beinhaltet zusätzlich den Zugriff auf das COC Archiv und den kommenden High Mileage Club.

Aber es kommt noch mehr! Die geplanten Espresso Tassen werden nur den Plus Abonnenten angeboten; andere Dinge wie ein Saab Jahrbuch, Veranstaltungen nach Corona und mehr sind möglich. Was voraussetzt, dass das Interesse da ist und sich die Situation entsprechend entwickelt.

Basis Abonnement

Für alle, die sich nicht langfristig festlegen möchten, gibt es das Basis Abonnement. 36 € für 180 Tage, Zugriff auf alle redaktionellen Inhalte.

Das Buchen eines Abonnements ist einfach über Paypal möglich. Für Lesende, die über kein Paypal Konto verfügen, gibt es die Option,  per Überweisung zu zahlen. Entsprechende Hinweise zur Vorgehensweise gibt es hier.

Bewusst bietet das Projekt keine Tages- oder Wochenabonnements an. Der Verwaltungsaufwand soll im Rahmen bleiben. Außerdem, auch wenn der Blog nach rund 10 Jahren den Schritt zu Kommerzialisierung geht, so ruht der Fokus nach wie vor auf der kleinen Saab Gemeinschaft. Dass es Tagesleser für einen gewissen Beitrag in Massen gibt, daran glaube ich nicht.

Noch einige Ausblicke

Das Abo-Modell ist ein Test. Ist das Blog Projekt, was ja eine sehr kleine Nische in der Nische bespielt, marktfähig? Die Zukunft, und ob es eine geben wird, entscheiden von heute ab die Lesenden.

Es geht nicht mehr um Sympathiekundgebungen, es geht um nackte, kalte Zahlen. Aber, und das ist wichtig: Ein stabiles Budget macht einen besseren Blog. Es kann Möglichkeiten eröffnen, neue Themen bringen, und mehr Lese- und Saab Spaß. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit,  gewisse Dinge loszuwerden. Denn, die Sache soll fair laufen. Wer etwas gibt, soll etwas zusätzlich und jenseits von Inhalten bekommen.

Entwickelt sich die Zahl der Abonnenten positiv, wird es außer den immer weniger werdenden Saab Inserenten auf diesen Seiten keine Werbung mehr geben.

Besseres, entspannteres, werbefreies Lesen in der Zukunft. Es liegt alleine in der Hand der Lesenden.

Update: Perfekten Testläufen zum Trotz hat der Blog heute bewiesen, wie komplex das System in 10 Jahren geworden ist. Ein Zusammenspiel aus Firewall, Zahlungsdienstleister und Paywall Software sorgte für Probleme. Mittlerweile sollten alle Systeme arbeiten, erste Abos wurden bereits erfolgreich gebucht. Sollte es zu Problemen kommen, dann bitte ein kurze Nachricht.

Leider mussten alle ausstehende Zahlungen des Vormittags aus technischen Gründen storniert werden. Ich bitte die betroffenen Lesenden um ihre nochmalige Buchung.

Danke für die Geduld!

30 thoughts on “Weiter unlimitierte Saab Leidenschaft – unsere Abo Angebote

  • blank

    Hallo Tom, wie ist der Stand der Dinge. Werden die Abos gut angenommen?

    • blank

      @Alter Schwede Gute Frage. Es entwickelt sich langsam, an eine Einschätzung getraue ich mich noch nicht.

  • blank

    Bezüglich der Nasen/Mundmasken im Blog / Saab-Style:
    Was wird gewünscht?
    Ich sitze direkt an der Quelle und kann im Grunde alles umsetzen lassen.
    Gibt es dazu ein breites Interesse?
    Ich bitte einmal um eine Einschätzung dazu. 🙂

    1
    2
  • blank

    @Tom

    Kann es sein, dass die AGBs noch nicht richtig auf das Basis Abo abgestimmt sind? Die in Punkt 6 erwähnte automatische Verlängerung um ein Jahr scheint bei einem Halbjahres-Abo nach meiner Meinung nicht korrekt zu sein.
    Im Falle eines Basis-Abos würden sechs Monate bzw. 180 Tage für mich mehr Sinn ergeben, für die Jahres-Abos passt es natürlich.

    • blank

      @StF Ist korrekt. Das 6 Monats Abo kam erst “später” hinzu. Wird überarbeitet, danke für den Hinweis.

  • blank

    Klarstellung:

    Eigentlich wollte ich in meinem 1. Kommentar nur zum Ausdruck bringen, dass ich das Turbo-Abo überraschend günstig finde …

    Ferner, dass 4 Abonnenten mehr Wertschätzung als ein (!) edler Spender der selben Summe darstellen. Das schien mir nur logisch. Tom verdient ja nix am Blog. Er verdient aber viel mehr Anerkennung von viel mehr Lesern. Das kann keine Einzelspende – egal welcher Höhe – je kompensieren.

    Vielleicht war mein Kommentar ja missverständlich?

    4
    4
  • blank

    Also das mit dem “Aero”- Abo finde ich auch gut!
    Könntest Du aus dem “Plus” nicht einfach mal schnell “Aero” machen?
    Das macht es irgendwie leckerer 😀

    • blank

      @Arkangel Ja, das ist definitiv lecker. Ich hebe uns das “Aero” mal für etwas ganz Besonderes auf, wir möchten ja entwicklungsfähig bleiben 😉

  • blank

    So, Turbo + ist abgeschlossen. Bin schon gespannt auf die Inhalte:-) Nebenbei, welche Infos gibt es bei/über COC?

    • blank

      @Alter Schwede Schön! Morgen kommt der erste Beitrag exklusiv für Abonnenten. Am Freitag ein kurzer Video. Zwischendurch ein Beitrag für die Öffentlichkeit. Die netten Dinge für das Plus Abo sind in der Vorbereitung, das COC Archiv hat aber nur die COC zu bieten. Es kommt noch der High Mileage Club dazu.

  • blank

    Danke für die Infos. Auch wenn ich von den 250.000 Kilometern noch weit entfernt bin, habe ich das Turbo Plus-Abo gewählt. Tolle Artikel und die Leidenschaft für Saab müssen unterstützt werden.

  • blank

    Mit Turbo Boost 🙂 und Spannung ins neue Jahr! Abo-Buchung klappt prima und das Abosystem ist fair und bietet viel Spielraum. Einen guten und gesunden Start Euch allen ins neue Jahr!

  • blank

    Moin Tom,

    AERO hätte ich lieber genommen … so ist es nur ein Turbo Plus geworden. Und ja ich nehme sowohl die Espressotassen wie den Roten 9-3er vom Foto 😉
    Was ist eigentlich aus den Nasenbedeckungen geworden die die Näherei seinerzeit erstellen wollten? Hatte ich da ein Update übersehen und was verpasst?

    BG TomL

  • blank

    Turbo Plus € werden morgen angewiesen. Gern.
    In Vorfreude!
    Und Espresso-Tassen könnte ja z. B. ins “Osternest” gelegt werden….. 😉
    VG

  • blank

    Money, Money, Money

    Habe die Zahlen der vergangenen Jahreswechsel jetzt nicht im Kopf, aber wenn mein Gefühl richtig ist, dann ist ein Jahresabo (mit 5€/mtl) sogar unterhalb der Appelle, die zuvor an potentielle Spender ergangen sind oder max. auf dem gleichen Niveau ? ? ?

    Aber wie dem auch sei, so oder so (da bin ich mir ganz sicher) bleibt das Jahresabo unterhalb dessen, was manch Spender in der Vergangenheit freiwillig geleistet hat.

    Es geht nicht banal um Geld. Es geht um eine gerechtere Verteilung der Lasten unter den Nutznießern und vor allem um mehr Wertschätzung.

    Die lässt sich eben nicht einzig über € darstellen. Wäre ich an Toms Stelle, wären mir 4 Abonnenten zu 60€ deutlich lieber, als ein generöser Spender von 240 oder gar mehr Euronen …

    Das Konzept hat Hand & Fuß. Cool fände ich noch, wenn es einen Rabatt für Studenten und/oder die Möglichkeit für andere Abonnenten gäbe, diese zu fördern. Genau das haben die edlen unter den Spendern ja mehr oder weniger direkt auch schon zuvor gemacht. Ganz direkt könnte man es sogar zum Paten bringen. Nur so ein Gedanke …

    3
    8
  • blank

    Danke Tom,
    Vielen Dank jetzt hat es geklappt.
    Gruß André T.

  • blank

    So, Paypal geht wieder und ich habe mein Abo gerade abgeschlossen. Hätte statt plus auch Aero heissen können 🙂
    Ich habe nichts gegen Werbung solange sie was mit Saab zu tun hat.

  • blank

    Auch ich habe mich dazu entschieden dabei zu bleiben und ein “Turbo” Abo zu lösen! Mein Mädchen dümpelt noch weit entfernt vom High Mileage herum und das Geld sitzt im Moment nicht sooo locker.
    Laß die Werbung drin, vielleicht nicht die lästigen Pop- ups, aber die Werbung der anderen.
    Das passt schon und es ist schön zu sehen das die Marke auch noch Werkstätten und Händlern
    unterstützt wird.

  • blank

    Moin
    Ich finde seid dem Update die Links zu den Abos nicht mehr.
    Gruß André T.

    • blank

      @André T. Die sind immer noch hier, werden aber nicht angezeigt, falls man bereits eingeloggt ist.

  • blank

    Gerade mein Abo abgeschlossen und ich freu mich schon auf die nächsten Artikel im Blog 🙂
    Generell bin ich aber sehr froh, dass es auch künftig Infos gibt, die mir als (hoffentlich-bald-erstmals-)Besitzer eines Saab weiterhelfen das richtige Schätzchen zu finden.

  • blank

    Hallo Tom,

    Es freut mich sehr, dass Du weitermachen wirst. Gerne habe ich das Blog abonniert und freue mich, wie immer, auf die nächsten Beiträge.

    Vielen Dank und dem Team und Dir ein gesundes 2021.

  • blank

    Auch ich schwanke noch zwischen Turbo und Turbo Plus und bitte deshalb auch um ein paar weitere Infos zum High Milage Club.

    • blank

      @Jürgen Hier gibt es Informationen zum Club.

  • blank

    Interessante Konstruktion und faire Preise! Bis wie weit zu den neueren Modellen reicht das COC-Archiv eigentlich? Wenn ich mich recht erinnere, sind die jüngsten Modelle doch nicht enthalten, oder? Deshalb und weil ich leider keine Chance sehe, in nächster Zeit in den High Mileage Club aufgenommen zu werden, würde ich mich wohl zunächst für das Turbo-Modell 😉 entscheiden.

    Was bietet der High Mileage Club denn für Vorteile? Filme und so sind im Turbo-Modell aber auch enthalten? Wird man im Turbo denn auch auf jeweils aktuelle Goodies des Turbo-Plus-Modells hingewiesen, so dass man sich einen Übertritt auch später noch überlegen kann? Und kann man im Laufe des Jahres auch noch von Turbo zu Turbo Plus wechseln?

    Fragen über Fragen – sorry! 🙁

    6
    1
    • blank

      @Ebasli Das COC Archiv ist inklusive 2004. Der High Mileage Club ist für Fahrzeuge mit hoher Laufleistung interessant, Turbo Plus bietet die netten Kleinigkeiten, die in der Planung sind.
      Ein Upgrade kommt unter Umständen. Zum Start, und im Wissen um mögliche Probleme und Problemchen, habe ich alles bewusst erst einmal einfach gehalten. Eine Entscheidung, die richtig war. Alle anderen Entscheidungen fallen, wenn das System eine gewisse Zeit Stabilität bewiesen hat.

  • blank

    Die Zahlung scheint noch nicht zu gehen. Versuche es morgen. Was bringt der High Milage Club?

    Ich fände es ohne aufpoppende Werbung prinzipiell besser.

    Im Prinzip sollte jemand als “SAAB” eine Klassik Sparte gründen, irgend ein beteiligtes Unternehmen sollte die Federführung übernehmen und alle Firmen beteiligen sich an Werbung in Magazinen, liefern Fahrzeuge für Tests, Berichte über die Fahrzeuge, damit auch sonstige Artikel über SAAB generiert werden und alle von steigenden Preisen und mehr Nachfrage profitieren. Nur so ein Gedanke!

    • blank

      @Joe Paypal scheint aktuell ein Problem zu haben. Danke für die Geduld.

  • blank

    Was für ein tolles Bild! Den würde ich sofort kaufen ( wollen ). Könnte einer der raren 9-3II Performance mit 252 PS und 350Nm sein. Ich hatte mal einen, ein Hammerauto!

    @Tom, habe es zwei mal versucht ein Abo via Paypal zu bezahlen. Es kam beide mal die Meldung, Systemfehler, versuchen Sie es noch einmal. Ich warte jetzt ab, muss ja nicht der erste sein der ein Abo löst 🙂

  • blank

    Nur ein spontaner Gedanke: Werbung per se muss nicht schlecht sein. Gute Werkstätten, Dienstleister und Teile-Lieferanten sind immer gesucht….und sollten es im Laufe der Zeit wieder weniger Abonnenten werden, muss man vielleicht wieder darauf zurückgreifen. Insofern sagt mir mein Bauchgefühl, lieber Werbung weiterlaufen lassen…

    12

Kommentare sind geschlossen.