Einer der ersten Saab 9-5 NG wird in Schweden versteigert

Zwei Zahlen, die man sich in dieser Woche merken muss. Die 3 und die 14. Heute geht es um die 3, die 14 folgt in den nächsten Tagen. Ein Saab 9-5 NG mit der VIN YS3GN4AL7A9000003 wird in Schweden versteigert. Diese VIN ist extrem niedrig. Der 9-5 NG ist eines der ersten Fahrzeuge seiner Baureihe.

Zur Versteigerung in Schweden, der vielleicht älteste Saab 9-5 NG
Zur Versteigerung in Schweden, der vielleicht älteste Saab 9-5 NG

Eigentlich sollte es dieses Fahrzeug nicht mehr geben.

Die Aktenlage ist eindeutig. Dieser Saab existiert nicht mehr, er wurde als verschrottet registriert. So wie der Saab 9-5 NG Sportkombi mit der Nummer 36, der ebenfalls als entsorgt vermerkt wurde. Die Bemühungen der Anwälte, die den Saab Nachlass abwickelten, zur Entsorgung war aber nicht immer erfolgreich. Oft wurden Fahrzeuge als verschrottet gemeldet, dann aber heimlich weggestellt. Im besten Fall standen sie dann in Wartestellung in einer Halle, im schlechteren wurden sie als Teileträger zu Geld gemacht.

Um die Praxis zu beenden, verfügten die Anwälte, die Fahrzeuge zu vierteilen. Einmal quer und einmal längs durch das komplette Fahrzeug. Aus vier Teilen wird kein komplettes Auto mehr. Die schwedischen Schrottplatzbetreiber mussten sich schriftlich dazu verpflichten, zu diesem Zeitpunkt waren aber schon etliche Fahrzeuge durch das Netz geschlüpft.

In Schweden nicht mehr zulassungsfähig.

Die VIN ist blockiert, es gibt kein COC. In Schweden kann der Vorserien Saab nicht mehr zugelassen werden. Er ist maximal Kandidat für eine Sammlung oder ein Museum. Das in Trollhättan fällt als Interessent aus. Denn dort parkt der erste 9-5 NG in Serienversion. Die VIN Nummer 00001, die in Trollhättan gebaut wurde.

65.318 Kilometer stehen auf dem Tacho des Vorserien Fahrzeugs, das als Testwagen unterwegs war. Ein Diesel mit einem automatischen Getriebe und einer leidlich guten Ausstattung. Kein Aero, kein Benziner und schon gar keine Vollausstattung. Das Fahrzeug trägt sichtbare Gebrauchsspuren, die zum Kilometerstand und seiner Geschichte passen.

Optisch könnte es eine Vector Ausstattung sein, mit elektrischen Ledersitzen aber ohne Xenon Scheinwerfer oder ein großes Infotainment.

Vielleicht der älteste existierende 9-5 NG.

Ich war vor Jahren auf der Jagd nach einem 9-5 NG aus der Vorserie. Der trug eine Testlackierung, und die VIN 157. Es war die Farbe, die ihn für mich attraktiv machte. Ideal zum Sammeln und Bewahren. Egal was ich dafür bot, ich bekam ihn nicht, die Schweden jagten ihn lieber durch die Schrottpresse.

Aber wo liegt der Reiz eines Fahrzeugs, das durchschnittlich ausgestattet und nicht besonders attraktive motorisiert ist? Im Saab Museum steht die Nummer 1 der Serie, aber nicht der älteste 9-5 NG. Das waren die Fahrzeuge der Vorserie, die zu Test und Erprobungszwecken unterwegs waren.

Das Vorserien Fahrzeug mit der VIN …9000001, mutmaßlich der erste 9-5  NG überhaupt, wurde vor Jahren verschrottet. Die jetzt auf der Auktion angebotene Limousine könnte daher der älteste existierende Saab 9-5 NG überhaupt sein.

Bilder: PS Auction (7/7)

10 Gedanken zu „Einer der ersten Saab 9-5 NG wird in Schweden versteigert

  • …. was man hier nicht alles lernt! 😉 also die die 9 nach dem A ist Vorserie und die 4 ist Serie? Gibt es noch weitere Nummern mit Bedeutung? Da dann hab ich ja einen der ersten 1000 9-5NG wenn nur die letzten drei Ziffern größer Null sind 🙂

    Antwort
  • Immer wieder erstaunlich wo die Autos herkommen. Scheinbar gibt es trotz aller gegenteiliger Bemühngen eine hohe Überlebensrate.

    Antwort
  • Kein Xenon?

    Ich dachte immer, seit der Chrombrille sei kein 9-5 mehr ohne gebaut worden …

    Was hat er denn stattdessen? Projektorscheinwerfer mit H1 oder H4?

    So oder so, die Verschrottung und gesperrten VINs sind ein Sakrileg und eine Umweltsauerei. Aus dt. Sicht ist immer wieder faszinierend, was in S an Um- und Eigenbauten und in Sachen Tuning zulassungsfähig ist.

    Da blutet mir das Herz, wenn ich an all die Saabs denke, die in S und den USA verschrottet wurden oder selbst in S nicht mehr zulassungsfähig sind.

    Was für eine Verschwendung. Jammerschade.

    7
    2
    Antwort
  • Ich denke mal H7 Scheinwerfer, genauso wie bei den 9-3II ohne Xenon. Auch Chrombrillen findet man hin und wieder ohne Xenon. Möchte ich aber nicht haben, frage mich sowieso wieso man auch im NG noch Halogen angeboten hat.
    Hoffentlich kann den jemand retten, eine Verschrottung wäre schade.

    Antwort
    • Kein Xenon aber H7 gab es vor allem in Schweden, um aus steuerlichen Gründen die Listenpreise bei Firmenwagen niedrig zu halten. Sah nicht gut aus, das Signaturlicht fehlte.

      Antwort
  • Danke Ken-Daniel & Tom

    Wieder was gelernt. Ich dachte immer, dass es jeweils ab den Facelifts (9-5 und 9-3 II) nur noch Xenon für beide Modellreihen gegeben hätte …

    Gut zu wissen, worauf man bei den Gebrauchten alles achten kann. Fällt am helllichten Tag bei einer Probefahrt ja nicht automatisch auf.

    Muss ja kein Ausschlusskriterium sein und muss jeder selbst wissen, aber wenn man es gar nicht wüsste, könnte man sich ja auch nicht bewusst entscheiden …

    4
    2
    Antwort
  • @Volvaab Driver. Bei Xenon sind die Scheinwerferwaschanlange Pflicht, da ist immer vor den Scheinwerfer dieses Stück da.
    Woran man es noch merkt ist, dass es kein Xenon ist, wenn man die Leuchtweite selbst einstellen kann. Man muss bei den Gebrauchten immer die Fotos genau betrachtehn, den die Anzeigen sind oft nicht ganz richtig.

    Antwort
  • @ Ken-Daniel,

    auch das sind gute und gültige Hinweise. Ich werde sie beherrzigen Nochmals vielen Dank und saabige Grüße.

    2
    2
    Antwort
  • Ein Stück Zeitgeschichte. Immer wieder interessant was für Autos auf den Markt kommen. Wenn ich richtig liege, dann steht der Wagen seit nun mehr 10 Jahren still, hat seine bisherigen Kilometer als Testwagen gesammelt, da ja die VIN gesperrt ist. Oder ? Wäre es überhaupt möglich den Wagen in D zuzulassen ?

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.