Saab 9-5 Aero 2000 mit 365.000 Kilometern

Ein Saab ist ein Familienmitglied. Man muss wahrscheinlich einen selbst fahren, um das zu verstehen. Tatsache ist, viele Saab Fahrer geben ihren Fahrzeugen einen Namen. Heute treffen die Lesenden auf Luna, was in romanischen Sprachen für den Mond steht. Luna wird 2020 zwei Jahrzehnte alt sein, und die Chancen, auch noch älter zu werden,  stehen ausgesprochen gut.

Ein Saab 9-5 Aero mit dem Namen "Luna"
Ein Saab 9-5 Aero mit dem Namen „Luna“

Saab 9-5 Aero 2000

Paul und seine Familie haben den 9-5 Aero vor 3 Jahren mit gut 310.000 Kilometern auf der Uhr erworben. Mittlerweile sind 55.000 weitere dazu gekommen. Luna ist ein Ersthand-Fahrzeug, das von einem älteren Architekten gewissenhaft Scheckheft-gepflegt wurde. Der Saab ist sehr gut ausgestattet, mit Automatik und der famosen Sitz-Belüftung. Ausgeliefert wurde die Limousine im Jahr 2000 über das Autohaus Lafrentz in Kiel. Außerdem trägt das schwedische Auto mit dem Farbton „mitternachtsblau“ eine der elegantesten Lackierungen,  die es in Trollhättan gab.

Welche Probleme kann ein fast 20 Jahre altes Auto haben? Da wäre der Rost, so schreibt mir Paul. Das Thema wird aber demnächst angegangen. Außer den üblichen Kleinigkeiten an Verschleißteilen, die mit zunehmenden Alter bei jedem Auto fällig werden, wurde das Getriebe bei 150.000 Kilometern überholt. Sonst aber läuft Luna zuverlässig und ist ein sehr angenehmer Reisebegleiter. Damit das auch in Zukunft so bleibt, wird das Motoröl alle 8.000 Kilometer gewechselt.

Fast 20 Jahre alt und 365.000 Kilometer. Aber immer noch rüstig!
Fast 20 Jahre alt und 365.000 Kilometer. Aber immer noch rüstig!

Zurück nach Schweden kam der Saab im letzten Jahr zweimal, natürlich mit einem Besuch in Trollhättan. Die Familie hofft auf viele weitere Jahre mit ihrem Saab. Das nennt man gelebte Nachhaltigkeit. Und dieses Thema scheint viele Saab Fahrer zu beschäftigen.

Das Postfach der „Kilometerkönige“ füllt sich immer mehr. Mit der Veröffentlichung kann es also etwas dauern, denn nur ein Fahrzeug pro Woche wird nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Aktion scheint den Nerv der Lesenden getroffen zu haben, ist doch jeder hier gezeigte Saab ein Statement gegen unbedachten Konsum und den Trend,  Autos immer schneller unreflektiert auszutauschen.

Am kommenden Samstag präsentiere ich den nächsten Saab Veteran. Alle Besitzer von Kilometerkönigen, die ihr Auto auf dem Blog sehen möchten, sind eingeladen,  Bilder und Informationen zu schicken.

5 Gedanken zu „Saab 9-5 Aero 2000 mit 365.000 Kilometern

  • Farbe, Felgen, AERO …

    Zweifellos ein Schmuckstück für den öffentlichen Straßenraum. Würde er mir parkend begegnen, schliche ich drumherum. Käme er mir entgegen, dächte ich hoffentlich an meinen Hals. Nicht, dass der schon steif wäre, aber 180° sind schlicht nicht menschenmöglich …

    Ein Hoch auch noch auf die Architekten und positive Klischees. Das sind jetzt schon zwei gepflegte SAAB-Kilometerkönige (von zwei) aus entsprechendem Vorbesitz, oder habe ich das falsch?

    Antwort
  • Sehr schönes Auto, tolle Laufleistung. Ich wünsche euch noch viele weitere schöne und zuverlässige Kilometer. Der 9-5 ist immer noch ein Traumauto.

    Antwort
  • Perfekter SAAB!
    Weiterhin viel unfallfreie Freude damit!

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.