Saab Schweden: Edithouse zieht Konkursantrag zurück

Anonym hatte man ursprünglich bleiben wollen. Der Name des Antragstellers sollte nicht veröffentlicht werden. Jetzt zieht Edithouse Communications aus Göteborg den Konkursantrag gegen Saab Automobile zurück.

Niclas Bergman, der CEO von Edithouse sagte heute “..nach Gesprächen mit Saab werden wir unseren Antrag zurückziehen. In den Gesprächen haben wir die Missverständnisse, die auf Grund einer Reihe von unzureichender Informationen und mangelnder Kommunikation von Saab entstanden sind ausgeräumt.”

Edithouse räumt Saab nun eine zusätzliche Frist für die Verbindlichkeiten ein.

Text: tom@saabblog.net

Ein Gedanke zu „Saab Schweden: Edithouse zieht Konkursantrag zurück

  • Edithouse stellt auf der Homepage schöne Videos vor und davon sehr viele von Volvo. Wo bleibt ein Referenzvideo für SAAB???

Kommentare sind geschlossen.