Saab Lage Schweden: Nachrichten zum Wochenabschluß

Update: 14:36

Nächste Woche, oder die nächsten 10 Tage, werden spannend für Saab werden. Denn wir haben einen straffen Zeitplan. Am Montag will das Berufungsgericht in Göteborg zum Rekonstruktionsantrag entscheiden. Kommt von dort eine positive Entscheidung, dann könnte Saab im Laufe der nächsten Woche unter staatlichen Schutz flüchten.

Entscheidet das Gericht dagegen, wird Victor Muller in die nächste Instanz gehen. Denn am 26.09. werden die Konkursanträge der Gewerkschaften verhandelt und das könnte eng werden. Wenn es so weit kommt, denn ebenfalls am 26.09 sollten die 70 Millionen € von Lotus Youngman auf den Konten sein. Saab wäre liquide und könnte die Gehälter zahlen. Das Konkursbegehren der Gewerkschaft wäre hinfällig. Die 70 Millionen € würden reichen um bei “Wasser und Brot” so Victor Muller bis zum Einstieg der Chinesen zu überleben.

Gestern kam ein neues, vorher nicht gehörtes Wort auf. Es kam von Lotus Youngman und wird “Revers-Rekonstruktion” genannt. Damit hat es folgendes auf sich. Youngman steht zur Investition in Saab Automobile. Sollte sich aber auf Grund zeitlicher Faktoren der Einstieg verzögern, so könne man trotz eines Konkursverfahrens eine nachträgliche Rekonstruktion beantragen und durchziehen. Für mich Neuland, aber es zeigt dass die Chinesen voll hinter Saab stehen.

Eine Randnotiz noch aus Deutschland, bzw. Aschaffenburg, wo Takata Petri sitzt. Heute hat der Lenkradhersteller einen Konkursantrag mit seinen Töchtern in Polen und Rumänien gegen Saab gestellt. Es geht um 1.9 Millionen €. Im Prinzip belanglos, da es an der aktuellen Situation nichts ändert.

Eine Pressemitteilung der IF Metal Gewerkschaft flattert gerade noch in meine Mailbox. Am 20.09 werde man um 14:00 Uhr Konkursantrag gegen Saab Automobile stellen schreibt die Gewerkschaft. Sollte am Montag das Berufungsgericht negativ entscheiden, wäre das der logische Weg. Aber, so die Gewerkschaft, Saab hat eine faire Chance verdient und man geht von einem positiven Bescheid aus.

Zum Schluß noch der Blick auf die Aktie. In Amsterdam notiert “Swedish Automobile” um die 0,99 Cent und ist sich unsicher ob man die 1 € Hürde nehmen soll oder nicht. Wer beim absoluten Tief von 0,35 Cent gekauft hat, der hat einen guten Schnitt gemacht. Wenn er Nerven behalten hat. 😉

So, für diese Woche ist es genug mit Wirtschaftsnachrichten, das Wetter ist zu schön. Morgen und am Sonntag gibt es rein “Saabige” Themen.

Ein schönes Wochenende.

Keep on Saabing and take care !

Text: tom@saabblog.net

13 Gedanken zu „Saab Lage Schweden: Nachrichten zum Wochenabschluß

  • Hi Tom,

    Ich habe bei 0,55 gekauft und nicht vor direkt wieder zu verkaufen da ich an Saabs langwierige Zukunft glaube. Wenn der Kurs nach erfolgreicher Einführung des neuen 9-3 bei 10 € steht werde ich abstossen und mir vom Gewinn na was wohl einen neuen Saab ordern 🙂

    PS: bis dahin wird ja dann wohl mein 9-5 SC XWD 2.0T Aero gehirsched schon länger in meiner Garage stehen.

    Griffin up

  • Was ist denn nunmehr eine angeblich mögliche Reverse-Rekonstruktion?

    Ich empfinde den Hinweis der chinesischen Seite hinsichtlich evtl. weiterer zeitlicher Verzögerung eigentlich als fast unzumutbar – das Einstiegsvorhaben in SAAB-Atomobile wurde bereits vor Monaten gefaßt und allen Beteiligten ist die finanziell angespannte Lage des Unternehmens bekannt gewesen…

    Meines Wissens werden bei einem Konkursverfahren bestimmte Werte zu Geld gemacht – somit wird man SAAB dann bestimmt nicht mehr komplett vorfinden. Auf diese Art einer Rekonstruktion kann ich mir beim besten Willen keinen Reim machen. Was sagen denn die Insider bei SAAB in Trollhättan dazu? Wäre wirklich interessant.

    Joachim

  • tststs, muss Opel wirklich seine Werbebotschaften in diesem Blog positionieren? Die sollten nochmal ihre Zielgruppe analysieren….
    Schönes WE

  • Ist ja merkwürdig, ich bekomme nur BMW-Werbung, daß es schon nervt. Bin ich eine andere Zielgruppe bzw. ist das technisch möglich?

  • Gemeinde und Fachleute, wie kann ein Sterblicher am schnellsten und
    seicherstem Saab-Aktien erwerben? Bitte paar Tips, links etc, Vielen
    Dank und Gruß aus Frankfurt

    • Du brauchst die Wertpapier Nummer:

      WKN: NL0009816248 – ISIN: NL0009816248

      und läßt Deine Bank die Aktien für Dich kaufen, die legt sie in Dein Depot (wenn Du eins hast)

      Oder Du eröffnest Dein eigenes Tradekonto https://www.cortalconsors.de/Home – lohnt aber nur bei richtig viel Aktien 😉

      Aber Vorsicht: Aktienkauf ist spekulativ und hat Risiken und Nebenwirkungen !

      • Danke Tom

  • Google blendet die Werbung passend (was Google als passend sieht) nach den letzten Suchbegriffen ein. Ich bekomme BMW Werbung….

    Wer Opel Werbung bekommt… 🙂 🙂

    • Ich schwöre, nie nach Opel gesucht zu haben. Aber ich habe mich mal abfällig über Opel in diesem Blog geäußert. Wahrscheinlich wird das auch analysiert und das ist jetzt die Rache des Opel Marketings… Die wollen mich mürbe machen…

  • Ich kann mich nicht erinnern, je nach BMW gesucht zu haben. Ist ja merkwürdig. Ich bekomme nur BMW und Mini-Werbung, sonst nichts, was Autos anbetrifft. Ach ja, Visa nach Rußland bekomme ich auch 😉

    • Eigentlich müsste hier Volvo Werbung erscheinen, wäre Google logisch. Visa habe ich für China angeboten bekommen. 🙁

  • Danke für den Tip, mach mich amn Montag bei der DB schlau.
    ich will mich nicht an Saab jetzt bereichern u.U., aber
    jetzt sollte man es haben, schließlich haben wir ja Saab
    Autos, das ist so ungefähr wie eine zweite Hochzeit, lass
    uns mit Aktien heiraten.Und sollte,wider erwarten Saab aus
    sterben, dann habe ich 3 Saabis im Hf und paar Aktien für die
    Wand. Viel Spaß ich berichte

    • Du bekommst leider keine physischen Aktien, die käufst du in der heutigen Zeit nur virtuell und werden dir direkt in dein Depot gelegt. Ist jedenfalls bei mir der Fall gewesen.

      Grüsse,

Kommentare sind geschlossen.