Saab News: Vladimir Anotonov weiter an Saab interessiert

Vladimir Antonov
Vladimir Antonov

Lars Carlström, schwedischer Sprecher von Vladimir Antonov meldet sich über die Presse wieder einmal zu Wort. Vladimir Antonov, der Investor und Milliardär, steht weiterhin bereit bei Saab einzusteigen.  “Sein Interesse an Saab ist nach wie vor ungebrochen und er möchte so schnell wie möglich beim Autohersteller einsteigen” so Carlström am heutigen Vormittag.

Das Scheitern der Hawtai Verhandlungen nennt er unerfreulich, aber mit so etwas muss man immer rechnen. “Es gibt andere Partner und Möglichkeiten in China, die Möglichkeiten für Saab sind dort riesig.” meint Carlström.

Antonov hat in der Vergangeheit immer wieder versucht Liquidität in den Autohersteller zu pumpen. Die Bemühungen von Antonov bei Saab einzusteigen, oder eine Finanzierung zu liefern, liegen seit Wochen bei der europäischen Bürokratie in Luxemburg auf Eis und verschärfen die Lage in Trollhättan weiter.

Text: tom/saabblog.net