Der Wankelmotor lebt und Mazda setzt auf seine Weiterentwicklung

Wer vielleicht vermutete, dass in Zukunft vieles ziemlich langweilig werden könnte, und wir nur noch über Elektromotoren und die Kapazität von Batterien reden, der wird nach dieser Meldung erleichtert aufatmen. Denn es gibt sie wirklich, die oft beschworene Technologie-Offenheit und den Mut, sie umzusetzen.

Zugegeben, ich bin Wankelmotor Fan. Vor vielen Jahren fuhr ich einen RX-7, das prägt. Seitdem verfolge ich die Entwicklung bei Mazda und ich habe Sympathien für den Hersteller, der nicht mit dem Strom schwimmt. Besondere technische Lösungen haben mich immer gereizt und als Mazda vor einem Jahr den MX-30 e-Skyactiv R-EV vorstellte, war er mir einen längeren Beitrag wert (Link).

Jetzt erfreut der Hersteller aus Hiroshima mit einem Bekenntnis zum Kreiskolbenmotor.

Zukunft - Mazda setzt weiter auf den Wankelmotor
Zukunft - Mazda setzt weiter auf den Wankelmotor

Ja, ich möchte das weiterlesen …

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club. Machen Sie mit und unterstützen Sie aktiv das SaabBlog Magazin Projekt! Denn nur mit Ihrer Hilfe bleibt der Saab Spirit lebendig!

Sie erhalten ab 1,99 € vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert