Saab Fernsehen – Traumreise Götakanal

Mit dem Schiff durch Schweden, Traumreise Götakanal. 600 Kilometer durch das Land, mit dem historischen Dampfer von Göteborg nach Stockholm. Saab spielt selbstverständlich eine Rolle, denn der Göta Älv und die Saab Stadt Trollhättan sind eng miteinander verbunden. Ein Film für die Saab Seele, der die Sehnsucht nach Schweden weckt. Heute Abend im NDR.

Die Juno passiert die Zugbrücke in Trollhättan
Die Juno passiert die Zugbrücke in Trollhättan

Ihre Namen sind Juno und Diana. Die Juno wurde 1874 erstmals zu Wasser gelassen, die Diana erst 1931. Beide Schiffe bedienen in den Sommermonaten die Strecke Göteborg – Stockholm. Eine faszinierende, historische Reise, über den Götaland Kanal und die großen Seen bis zur schwedischen Hauptstadt.

 Trollhättan. Schleusen und Saab.

Sehenswert, wenn man alte Technik und schwedische Landschaften liebt. Natürlich führt die Fahrt durch Trollhättan, der Saab Stadt. 32 Höhenmeter und 4 Schleusenkammern muss die Juno hier überwinden. Ein beeindruckendes Denkmal der schwedischen Ingenieurskunst, aber nicht nur. Arbeiter sprengten die Schleusen in den Fels, nicht wenige wurden bei der harten Arbeit verletzt oder bezahlten mit ihrem Leben.

Noch eine Brücke in Trollhättan. Dieses Mal eine Hebebrücke.
Noch eine Brücke in Trollhättan. Dieses Mal eine Hebebrücke.

Ein obligatorischer Abstecher führt vom Schiff hinunter an den Kanal, wo der wöchentliche Saab Treffpunkt liegt. Saab Veteranen erzählen von alten Zeiten, als in der Stadt noch Autos gebaut wurden. Wer etwas genauer hinschaut, wird bekannte Gesichter aus der deutschen Saab Szene entdecken. Es gibt was zu sehen, eine sachte Dosierung Saab und schöne Fahrzeuge.

Abendstimmung in Trollhättan am Götakanal
Abendstimmung in Trollhättan am Götakanal

Dann geht die Fahrt weiter nach Norden, die Juno läuft in den Vänern ein. Der Rest des Films ist ebenso empfehlenswert wie die Sequenz in Trollhättan. Die Wasserstrecke durch Schweden ist faszinierend, teilweise auch herausfordernd. Zum Nachdenken lädt die Juno ein, die nach heutigen Maßstäben wenig Komfort und nur beengte Platzverhältnisse bietet. Doch das alte Schiff verzaubert durch Stil und Charme. Man entdeckt Langsamkeit und Gelassenheit neu. Und stellt fest, dass Reisen mit einem vollen Zeitkonto, das behutsame Erleben der Ereignisse, der wahre Luxus ist.

Unwillkürlich überlegt man, ob alles wirklich immer rasanter, größer und mehr von allem sein muss?

Die Traumreise ist eine im besten Wortsinn. Sie bietet Einblick in Landschaften, Geschichte und die Seele Schwedens. Heute Abend um 20.15 auf NDR.

4 thoughts on “Saab Fernsehen – Traumreise Götakanal

  • blank

    Wunderbare Dokumentation! Sehr gut und interessant aufbereitet mit vielen kleinen Episoden.
    Absolut sehenswert!

  • blank

    Sehr guter Tipp

    War für mich heute (Müdigkeit nach der Impfung) das perfekte Programm. Absolut sehenswert und unglaublich facettenreich, prall gefüllt mit schönen Bildern und vielen kleinen Geschichten von Bord aber auch rechts und links der Route. Das ist weit mehr, als “nur” ein gelungenes Dokument der kleinen aber feinen Reise selbst. Wer ihn noch nicht gesehen hat, sollte sich diesen schwedischen Sommertraum in der Mediathek abrufen.

    Danke Tom.

  • blank

    Danke.
    Gesehen. Für alle die es nicht geschafft haben: Mediathek.
    Danke Tom und Danke N3!!!
    Gruß André

    • blank

      Vielen Dank für den Hinweis. Werde ich mir anschauen. Habe auf dem Foto vom Kanal meinen blauen 9.3 entdeckt. Das war 2013 zum Saabtreffen. Schönes Bild. Vielen Dank.

Kommentare sind geschlossen.