Evergrande Auto und Sinopec entwickeln “Battery Swap” Stationen

Evergrande Auto und Sinopec haben eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung von Ladestellen und "Battery Swap" Stationen unterzeichnet. Batterien zu wechseln, statt sie zu schnell zu laden, gilt in China als der zukünftige Goldstandard. Weit fortgeschritten mit dieser Technologie ist ein Unternehmen, das mit Saab Influenz interessante Elektroautos auf den Markt gebracht hat. Verfügbar ist bereits die Version 2.0 seiner "Battery Swap" Station. Die wechselt Batteriemodule von Elektroautos der Marke im Turbo Tempo. Wer ruft da noch ernsthaft nach einer Ladesäule?

Evergrande Auto

Ich möchte das weiterlesen...

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie haben noch kein Saabblog Abonnement, haben Lust auf eine Tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Artikel lesen?

Dann helfen Sie uns den Saab Spirit lebendig zu erhalten!

Werden auch Sie Abonnent oder Mitglied im Aero X Club und unterstützen Sie das Saab Blog Projekt!

Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.

Bereits Abonnent oder Club Mitglied? Loggen Sie sich ein, um den Beitrag weiterzulesen.

Kommentare sind geschlossen.