50 Jahre Saab Avantgarde – Beitrag von 3sat

1997 war in Deutschland das Fernseh-Jahr für Saab. Es gab was zu feiern. 50 Jahre Automobilbau, Avantgarde wie 3sat dazu feststellt. Dann die IAA in Frankfurt, die Premiere Saab 9-5 und die Vermarktung der Talladega Challenge. Saab auf vielen Kanälen, hier kann man in den kommenden Wochen die interessantesten Beiträge…

Jetzt weiterlesen...


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie haben noch kein Saabblog Abonnement und möchten den kompletten Artikel lesen?

Werden auch Sie Abonnent oder melden Sie sich bei Ihrem laufen Abo an, um den Beitrag weiterzulesen.

5 thoughts on “50 Jahre Saab Avantgarde – Beitrag von 3sat

  • Ach, was für ein herrliches Video. Manna für die SAAB-Fahrer-Seele.
    Gestolpert bin ich über eine Kleinigkeit, und zwar die genannte Anzahl an Mellow Yellows. Bei mir geistert seit Jahren die Zahl von 210 Stück durch den Kopf, während im Video von 150 Stück die Rede ist. Gibt es da verlässliche Daten?

  • Sehr schöner Film 🙂 um alte Zeiten zu genießen.
    Ich finde, der Bericht ist auch sehr objektiv gemacht – war ja leider nicht immer so.
    Das mit dem GF BECKER ist mir beim Ansehen auch gleich aufgefallen – hatte den Ein oder Anderen persönlichen Kontakt in meiner früheren beruflichen Saab Zeit.
    Er war seinerzeit auch zur Präsentationsfeier vom 9-5 im Erfurter SAAB Zentrum dabei.
    Tolle Geschichte gewesen…
    Da war das böse Wort wieder – GEWESEN – …

  • Mellow Yellow Cabriolet für 74000,00 DM, ganz schön selbstbewusst. Da hat es wohl nie viele gegeben und heute sind sie ausgestorben. Ich habe noch nie ein echtes 900 Mellow Yellow Cabriolet auf einem Saab Treffen gesehen.

  • 50 Jahre Saab, da gab es auch ein Buch zur Feier. Ich kann mich gut daran erinnern, cooler Film!

  • Die gute alte Zeit… wunderschöner Film, der mich in fröhlichere Zeiten versetzte.

    An Hemer habe ich, so komisch es klingen mag, der Firma Grohe sei dank, nur gute Erinnerungen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.