Saab Boxenstop

Was haben unsere Leser mit ihren Saabs am Wochenende erlebt? Unser Saab 9000, das Anna Projekt, legte am Samstag einen Boxenstop bei Saab Service Frankfurt ein. Da der 9000 nicht ganz so läuft,  wie er soll,  wurde ein Termin bei Gerard Ratzmann vereinbart…

Saab 9000 Boxenstop in Frankfurt
Saab 9000 Boxenstop in Frankfurt

Bei voller Beschleunigung neigt der 9000 Anniversary seit einigen Tagen zum Ruckeln. Kein Grund zur Besorgnis ! Wie das bei neuen Projekten so ist,  dauert es immer eine gewisse Zeit,  bis alles 100 % in Ordnung gebracht ist. Der Grund ist einer Kleinigkeit geschuldet – und ein Resultat von Betriebsblindheit. Die Unterdruckschläuche wurden noch nicht getauscht…sie sind 17 Jahre alt. Eine Sache,  die man beim 9000 immer sofort erledigen sollte. Die Schläuche sind günstige Meterware und gleichzeitig eine populäre Fehlerquelle, wenn sie alt und porös sind.

Neue Unterdruckschläuche lösen das Problem, und die alten Turboschläuche stehen als Nächstes auf der Liste. Gleichzeitig wurde auch ein anderes Problem beseitigt. Die Zentralverriegelung macht,  was sie will, obwohl das entsprechende Modul nachgelötet wurde. Sie funktioniert einige Tage problemlos, dann stellt sie sich tot. Neue, vom Fachbetrieb überholte ZV-Bauteile, hat Saab Service Frankfurt immer vorrätig. Der 9000 ist ein Thema,  das auch in Hessen immer beliebter wird, denn bei den Frankfurtern kommen mehr und mehr Saab 9000 zum Service. Das Modul wird getauscht, damit ist die nervtötende Geschichte erledigt.

Jetzt hat die antike Zentralverriegelung eine überraschend große Reichweite…

Saab Service Frankfurt ist einen Besuch wert, schon auf Grund der Autos,  die auf dem Hof stehen. Und weil die Firmenphilosophie „pure Saab“ ist. Vom Saab 96 V4, über einen Saab 99 Scheunenfund, Saab 900 und 9000 ist alles da. Moderne Saab 9-5 NG und ein Saab 9-3 NEVS runden das Bild nach oben ab. Saab pur – und Saab als Leidenschaft und Geschäftsmodell.

Für unser Anna Projekt gibt es noch etliche gute und sinnvolle Ratschläge zur Optimierung von Gerard Ratzmann. Der nächste Besuch in Frankfurt ist damit programmiert, die Saab 9000 Story und das Anna Projekt werden weiter Thema bleiben. Bevor ich zuviel verrate – Teil 2 unserer Restaurierungsgeschichte geht in dieser Woche online.

Boxenstop II

Die schwedische Tourenwagen Meisterschaft ist vom Prinzip her eine reine Volvo Show. Die Polestar Piloten dominieren die Serie. Zumindest fast…Aus Polestar wurde jetzt Cyan Racing, die beiden Leistungsträger Thed Björk und Fredrik Ekblom stehen vor einer ungewissen Zukunft.

Statt drei Polestar Volvos wird es 2016 nur noch zwei Autos im Team geben,  und einen der beiden Plätze besetzt Schweden-Prinz Carl Philip Bernadotte.

STCC Lauf Solvalla. Bild: Cyan Racing
STCC Lauf Solvalla. Bild: Cyan Racing

Vielleicht war es fehlende Motivation, eventuell auch der große Vorsprung in der Wertung. Der vorletzte Termin der STCC in Solvalla wurde zum Saab Event. Im ersten Lauf kamen 2 Saab 9-3 STCC unter die ersten 5. Im zweiten Rennen gingen die Plätze 2, 3 und 4 an unsere Marke.

Genial, da hätten wir in der Saison 2015 gerne mehr davon gesehen. Das Rennen ist bei SVT abrufbar.

Lauf 1 Solvalla – Top 5

1 Daniel Haglöf Saab 9-3 26 laps
2 Richard Göransson Saab 9-3 +2.241
3 Thed Björk Volvo S60 +12.191
4 Fredrik Larsson BMW SR +13.097
5 Emma Kimiläinen Saab 9-3 +30.816

Lauf 2 Solvalla – Top 5

1 Fredrik Larsson BMW SR 26 laps
2 Daniel Haglöf Saab 9-3 +11.885
3 Richard Göransson Saab 9-3 +14.155
4 Emma Kimiläinen Saab 9-3 +14.674
5 Fredrik Ekblom Volvo S60 +44.951

STCC 2015 – Top 5 – Wertung

1 Thed Björk Volvo S60 311 points
2 Fredrik Ekblom Volvo S60 288 (-23)
3 Fredrik Larsson BMW SR 255 (-56)
4 Richard Göransson Saab 9-3 209 (-102)
5 Mattias Andersson Dacia SE 184 (-127)

 

7 Gedanken zu „Saab Boxenstop

  • 14. September 2015 um 10:36 AM
    Permalink

    Nur zur Sicherheit, dies ist kein Trollversuch, sondern eine ernstgemeinte Frage:

    Bei unserem 900er Cabrio leuchtet seit Jahren die Motorkontrollleuchte (einmal nicht in eine Saab-Werkstatt gebracht und schon wurde er verpfuscht).
    Als wir ihn dann damals zu Saab brachten wurde uns gesagt, dass ein neues Steuerteil benötigt wird, es gäbe aber 3 verschiedene und wenn das nun bestellt wird, dann kann nicht gesagt werden, ob das richtige kommt … und es gäbe auf Elektronikbauteile keine Rücknahme.
    So, da wir keine Lust auf eine Lotterie mit 800 Euro Losen (aka. Steuerteil) hatten und das Cabrio eh Drittwagen war, wurde er abgemeldet.

    Nun die Frage: Würde uns immer noch die Lotterie blühen? Oder geht das mittlerweile, dass wir mit einmal bestellen das richtige Steuerteil bekommen?

    • 14. September 2015 um 10:48 AM
      Permalink

      Dann hast du einfach die falsche Werkstatt. Vielleicht beschäftigt die sich nicht mehr mit dem 900?
      Mir wurde vor Jahren in Bamberg bei Muckelbauer schnell und sehr kompetent geholfen. Das neue Steuergerät war kein Problem und war auch keine Lotterie was passt oder nicht.

    • 14. September 2015 um 11:59 AM
      Permalink

      Vielleicht mal vereinbaren, wiederzukommen, wenn ein anderer 900er in der Werkstatt steht, und die Steuergeräte nacheinander probeweise tauschen? So wurde mal vor 5 Jahren ein Fehler in meinem gefunden (leider einen Monat nach Ablauf der Garantie…)

    • 14. September 2015 um 3:05 PM
      Permalink

      Falsche Antwort dieser Werkstatt. Die haben von Saab und speziell dem 900 (901) keine Ahnung. Es gab 3 Baureihen innerhalb der Jahre wo der 901er gebaut wurde, wovon es beim CV nur 2 gab, alle mit dem 16 V Motor mit und ohne Turbo. Der Unterschied bei den Baureihen und im spez. beim CV war, als zum einen die Handbremse von vorne nach hinten wechselte inkl. neuer Hinterachse und die Einführung des Fahrerairbags. Was auch sein kann ist, dass ihr ein US-Modell habt? Da gab es auch eine andere Version, was aber nur der anderen Beleuchtung in den USA geschuldet war und m.W. nicht das Steuerteil des Motors betraf. Habt ihr die Teilenr., die auf dem alten Steuerteil steht? Dann sucht mal mit der Nr. im Inet danach. Es gibt 3 Teilehändler hier in Deutschland, die gut bestückt sind und dir evtl. das passende Teil verkaufen.

  • 14. September 2015 um 11:20 AM
    Permalink

    Nachdem mein Freundlicher mit dem Blitz bei jedem Werkstatt Termin meinte mir einen Opel verkaufen zu müssen bin ich zum freien SAAB Schrauber gewechselt.
    Da sind unsere 9-3 die jüngsten, die masse sind 9000 und 900. Wir sind sehr zufrieden und fahren mit einem guten Gefühl weiter SAAB. Jeder Werkstatt Termin ist ein SAAB Event und der olle 9000 als Leihwagen macht nur Spaß 🙂

  • 14. September 2015 um 12:05 PM
    Permalink

    Die Schläuche zur Kurbelgehäuseentlüftung waren bei mir letztes Jahr auch fällig, im 15. Lebensjahr des SAAB. Das Ruckeln ging allerdings bei der Rückreise erst richtig los, weil die Trionic sich neu kalibrieren muss – die Drehzahl ist im Leerlauf bei Auskuppeln immer wieder bis auf ca. 500 min^-1 abgesackt. Und das ganze im Feierabendverkehr zwischen Frankfurt und Mainz…

  • 14. September 2015 um 2:52 PM
    Permalink

    … und am Wochenende hat Tom Blomqvist ein DTM- Rennen gewonnen. Stig Blomqvist wird sich bestimmt gefreut haben.

Kommentare sind geschlossen.

ArabicDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanishSwedish