Saab 9-5 Neuwagen (fast)

Der Saab 9-5 NG ist selten, und wenn ein Exemplar im Neuwagenzustand auftaucht, dann ist es so etwas wie eine Rarität. Oder eben ein Traumsaab. Ein 9-5 Biopower, Modelljahr 2011, mit unglaublichen 3.767 Kilometern auf dem Tacho und im Neuwagenzustand, steht jetzt zum Verkauf.

Saab 9-5 NG MY 2011 ©2014 saabblog.net
Saab 9-5 NG MY 2011 ©2014 saabblog.net

Ich war heute zu Gast beim Saab Zentrum Mainz und musste natürlich einen Blick auf den Saab werfen.

Der Kilometerstand und die Historie ist beleg- und nachvollziehbar, der Wagen war die ersten 2.000 Kilometer als Fahrzeug von Saab Deutschland unterwegs. Dann kam er in Zweitbesitz und wurde aus persönlichen Gründen nur sehr wenig bewegt. Ausstattung und Farbe stimmen, Fjord-Blue ist ohne Frage einer der schönsten Lackierungen für den großen Schweden aus Trollhättan.

Der Aero Trim mit schwarzem Leder passt, Automatik und BioPower sind die ideale Motorisierung. Wer sich den Saab etwas flotter wünscht, der kann sich bei Hirsch Performance eine Leistungssteigerung gönnen. Eine Sitzprobe im 9-5: und ja,  der typische Neuwagenduft ist vorhanden…wie lange ist es her, diesen Duft in der Nase zu haben? Der Innenraum ist so gut wie unberührt, denn der Saab war kaum in Gebrauch. Nette Optionen wie DriveSense und Kurvenlicht sind mit an Bord. Passt fast alles, nur das Navigationssystem fehlt.

Schade, aber das kann man nachrüsten lassen, wenn man mag. Ein Saab 9-5 NG (fast) Neuwagen in sonst sehr stimmiger Ausstattung und Farbe wird so schnell nicht wieder auf dem Markt auftauchen. Eine Option für Fans !

Ausgeliefert und gewartet wurde der Traumsaab vom Saab Zentrum Mainz, wo er jetzt auch zum Verkauf steht. Mehr Bilder und Informationen gibt es unter Telefon 06131 / 59 20 22 und auch auf mobile.de.

Text & Bilder: tom@saabblog.net

8 Gedanken zu „Saab 9-5 Neuwagen (fast)

  • Fier Interesenten gibt es auch bei Venza in Almere, Holland, noch eindige neue Saab 9-5 NG im Angebot.

  • Auch der Preis ist ok! Wenn ich nicht schon einen hätte…..

  • Ach kuck mal an in Mainz werden ja neben Saab schon Ssang Yong verkauft.

    • Das war der Grund meiner Fahrt nach Mainz 😉

  • Da muss ich mal eine Frage in den Raum werfen: Ist der Kofferaum der Limousine groß genug, um einen Kinderwagen und Gepäck unterzukriegen? Vielleicht kennt ja jemand von euch den Kofferaum des Audi A6 (C6 PA) und kann einen Vergleich dazu aufstellen – den kenne ich nämlich von meinen Schwiegereltern.

    Hintergrund ist nämlich, dass wir nach einem neuen Auto schauen und es den Deal gibt – Frau bekommt ihr Golf Cabrio und ich bestimme über das Familienauto. Und so ein Saab 9-5 NG würde mich schon sehr reizen, allerdings brauche ich belastbare Argumente, da meine bessere Hälfte (a) nicht wirklich eine Limousine will und (b) kein Auto haben will, dass aussieht wie ein Stormtrooper – auch wenn ich das Familienauto aussuchen darf – Frauen halt 😀

    Ich werde mich zu der Gelegenheit aber auch nochmal im Saab-Forum umschauen (sofern ich den Link hier auf der Seite nochmal finde) =).

    Ein ruhiges Wochenende und beste Grüße,
    Schü

    • Lieber Schü, ein guter Freund von mir fährt einen C6PA. Der Kofferraum des 9-5NG scheint im direkten Vergleich etwas breiter und tiefer. Kinderwagen und Gepäck in einer Limousine sind dennoch eine Herausforderung 😉

  • Wir haben einen 9-5 NG und fahren damit mit zwei Kindern und Kinderwagen für 10 Tage in den Urlaub. Wie schon im 9-3 I ist der Kofferraum wirklich ein „schwarzes Loch“. Einzig die flache Ladeöffnung stört hin- und wieder.

  • Tja, wie schön wäre da die große Heckklappe gewesen. Hätte an der Form des Autos nahezu nichts geändert – sollte nicht sein…

Kommentare sind geschlossen.