35 gute Gründe Saab zu fahren

Die Argumentation in Sachen Saab Leidenschaft wird in Zukunft einfacher sein, denn es gibt mindestens 35 qualifizierte Gründe, die für die Marke sprechen. Ebenso viele Leserartikel wurden während unserer Ursaab Aktion veröffentlicht. Jeder davon war ein klares, teilweises sehr persönliches Statement für Saab.

Ursaab zu gewinnen!
Ursaab zu gewinnen!

Es waren spannende Wochen für das Blog-Team, und die Aktion hat viel Spaß gemacht. Nicht nur ich konnte Einiges daraus lernen. Zum Beispiel, dass es nicht auf das Alter der Fahrzeuge ankommt.

Saab fahren = gelebte Nachhaltigkeit

Die Leser schreiben es immer wieder. Man kann mit einem nicht mehr ganz so jungen Saab oder einem kommenden Klassiker sehr entspannt unterwegs sein. Vermutlich sind die Piloten, die Saab Youngtimer und Klassiker fliegen, nicht nur die glücklicheren,  sondern auch die umsichtigeren Verkehrsteilnehmer. Sie lieben ihre Fahrzeuge, sind bewusster mit ihnen unterwegs als die Fahrer austauschbarer Leasingfahrzeuge. Wer mit dem Wissen Auto fährt, dass von seiner Lieblingsmarke nichts mehr nachkommen wird, der geht behutsamer mit seinem Fahrzeug um.

Man spart sich Kurzstrecken, fährt defensiver, lässt das Auto im Zweifelsfall lieber stehen,  als bei Schnee und Eis das schwedische Blech zu ruinieren. Gleichzeitig kümmert man sich mehr um Pflege und Werterhalt. Das alles ist gelebte Nachhaltigkeit – gut für die Umwelt und wahre Schonung von Ressourcen.

Saab ist oft Familiensache

Saab ist sehr oft auch Familiensache. Meist waren die Eltern bereits in einem Saab unterwegs, manchmal auch die Großeltern. Saab geht in die dritte Generation, wird in der Familie weitergegeben; oft war ein Saab ein Lebensretter. Das gibt es natürlich auch immer wieder bei anderen Marken. Aber in einer so starken Ausprägung nur bei uns.

Keine Frage des Geldes

Wer sich für ein älteres Auto entscheidet, der tut das manchmal, obwohl er sich ein teureres, moderneres Fahrzeug leisten könnte. Saab als Understatement, als Zeichen für guten automobilen Geschmack. Das Auto nicht als Prestigeobjekt. Das ist der Trend der Zeit, und die Leser auf dem Blog sind vorne dabei. Nicht immer ganz freiwillig, sondern auch durch die Situation bedingt.

Jetzt haben die Fans das Wort!

Die Leser haben ab sofort 5 Tage Zeit für ihre Entscheidung. Wer hat die beste Saab Story geliefert? Nicht einfach, denn es war bei jedem Artikel viel Herzblut und Saab Begeisterung dabei.

Die Qual der Wahl liegt bei den Fans, wir vom Blog sind aussen vor ! Die Abstimmung läuft bis zum 20. März. Um 23.59 Uhr ist Deadline, und am kommenden Wochenende wird der Gewinner bekannt gegeben – und unser Ursaab hat einen neuen Besitzer.

Viel Glück allen Teilnehmern!

Beitrag 1: Wie ein Schmuddelkind die Liebe (zu Saab) festigte! Artikel von Frank.

Beitrag 2: Start mit dem Saab 9000 CS, Beitrag von Cord

Beitrag 3: 3 x Saab = Traumauto, Beitrag von Steffen

Beitrag 4: Eine Saab Story, Beitrag von Peter

Beitrag 5: Liebe auf den ersten Blick, Beitrag von Pascal

Beitrag 6: Meine Saab Geschichte – wie die Leidenschaft gesiegt hat, Beitrag von Laurenz.

Beitrag 7: Saab. Saab 9000. Turbo. Beitrag von Clemens.

Beitrag 8: Familiensache, oder wie Saab zu lieben lernte. Beitrag von Lukas.

Beitrag 9: Wie kam ich zu Saab? Beitrag von Uli.

Beitrag 10: 30 Jahre Saab. Beitrag von Bernd.

Beitrag 11: Saab Infekt. Die Saab Geschichte von Fredy.

Beitrag 12: Meine kleine Saab Geschichte. Saab Story von Andreas.

Beitrag 13: Erstkontakt hinter der Kamera. Saab Story von Hendrik

Beitrag 14: Ein Saab rettet Leben… Die Geschichte von Heinz

Beitrag 15: Autos der Marke Saab sind im bayerischen Wald eher selten anzutreffen. Anfang einer Saab Leidenschaft bei Matthias.

Beitrag 16: Am Anfang war der Eiserne Vorhang. Die Saab Story von Martin.

Beitrag 17: 20 Jahre Saab. Saab ist eine Lebenseinstellung, schreibt Matthias.

Beitrag 18: Sie wissen, dass das man mein Auto war. Erzählt von Jan-Frederik.

Beitrag 19: Wie sich das Saab-Fieber ausbreitete… Die Saab Geschichte von Maximilian.

Beitrag 20: Ein Vierteljahrhunder mit Saab verbunden. Eine lange Saab Beziehung, erzählt von Ziehmy.

Beitrag 21: Saab 900 Tu rettet sich selbst. Eine Saab Geschichte, erzählt von Raimund.

Beitrag 22: Wie lange hält das Glück noch an? fragt Andreas in seiner Saab Story.

Beitrag 23: Schlüsselerlebnis dank Zündschloss. Olaf berichtet von seinen Saab Erlebnissen.

Beitrag 24: Min första Saab. Geschichte von Jörn.

Beitrag 25: Saab, ein Unding, ein Fahrzeug, eine Philosophie. 44 Jahre Saab, erzählt von Patrick.

Beitrag 26: Wie ich zur Marke mit dem Greif und den 4 Buchstaben kam. Turbulente Story von Sebastian.

Beitrag 27: Es geht nicht ohne Saab… Schreibt Stefan.

Beitrag 28: Saab entwickelt sich zur Leidenschaft und zum ausgeprägten Hobby. Tolle Story & tolle Bilder von Matthias.

Beitrag 29: Nach langen Jahren des Fußgängertums… Benjamin und Saab Knut planen weite Touren.

Beitrag 30: Saab ist Individualität, Saab ist Turbo, Saab ist Schweden. Schreibt Max…

Beitrag 31: Auf Umwegen (wieder) zu Saab. Eine Saab Geschichte von Namensvetter Tom.

Beitrag 32: Saab 99 Crash Story. Ein Saab ist sicher. Die Saab Story von Heinz.

Beitrag 33: Saab – eine englische Jugendliebe. Ein Statement für Saab von Thorsten.

Beitrag 34: Ich fahre ein Saab 9-3 Cabriolet Baujahr 2005. Marc erzählt,  wie er zu Saab kam.

Beitrag 35: Saab-Story. Erzählt von Rainer.

Saab Story: Wer soll den Ursaab bekommen?

  • Saab Story 33 (23%, 121 Votes)
  • Saab Story 35 (20%, 108 Votes)
  • Saab Story 20 (8%, 45 Votes)
  • Saab Story 29 (4%, 20 Votes)
  • Saab Story 34 (3%, 17 Votes)
  • Saab Story 1 (3%, 17 Votes)
  • Saab Story 6 (3%, 17 Votes)
  • Saab Story 15 (3%, 14 Votes)
  • Saab Story 22 (2%, 13 Votes)
  • Saab Story 10 (2%, 12 Votes)
  • Saab Story 28 (2%, 12 Votes)
  • Saab Story 25 (2%, 11 Votes)
  • Saab Story 27 (2%, 10 Votes)
  • Saab Story 31 (2%, 10 Votes)
  • Saab Story 23 (2%, 9 Votes)
  • Saab Story 30 (2%, 8 Votes)
  • Saab Story 17 (1%, 7 Votes)
  • Saab Story 7 (1%, 7 Votes)
  • Saab Story 3 (1%, 7 Votes)
  • Saab Story 4 (1%, 6 Votes)
  • Saab Story 32 (1%, 6 Votes)
  • Saab Story 24 (1%, 6 Votes)
  • Saab Story 8 (1%, 5 Votes)
  • Saab Story 16 (1%, 5 Votes)
  • Saab Story 26 (1%, 4 Votes)
  • Saab Story 21 (1%, 4 Votes)
  • Saab Story 11 (1%, 4 Votes)
  • Saab Story 18 (1%, 4 Votes)
  • Saab Story 13 (1%, 4 Votes)
  • Saab Story 14 (1%, 4 Votes)
  • Saab Story 19 (1%, 3 Votes)
  • Saab Story 5 (1%, 3 Votes)
  • Saab Story 9 (1%, 3 Votes)
  • Saab Story 2 (1%, 3 Votes)
  • Saab Story 12 (1%, 3 Votes)

Total Voters: 532

Loading ... Loading ...

 

8 thoughts on “35 gute Gründe Saab zu fahren

  • …da machen es sich die Blogger mal ganz einfach und schieben die Verantwortung an uns! 😉 …..ist schon ok!…aber nicht einfach!!, wenn ich schon die Zeit nicht hatte um meine story aufzuschreiben,-stimme ich wenigstens ab!

  • Danke, ist unser 93er 9000 CS. Immer noch ein echter Hingucker, auch weil die CS langsam rar werden.

  • Absolut zutreffend, die Worte zur Nachhaltigkeit …

    Es sind auch Worte zu Wohl und Wehe der Marke und ihrer Anhänger. Schon immer blieben SAABs überdurchschnittlich lange in den Händen ihrer Erstbesitzer, was für die Autos spricht aber leider auch deren Absatz nach unten drückte.

    Schicker 9000 übrigens, wenn ich mich in dem Foto nicht täusche.

  • Finde alle Stories mit viel Herzblut geschrieben – für mich ist nach schwerer Auswahl die Story 20 am besten, da sie sowohl von der Stilistik als auch von der Erzählweise mich am besten in das “Must have” der Marke Saab hineingezogen hat 🙂
    Besten Gruss aus Berlin
    A. Speer

  • Das wird schwer mit der Entscheidung….. 🙁 ,
    doch ich werde meine Stimme abgeben! 🙂
    Es wird / bleibt, wie immer, spannend!

  • Ganz schön schwere Entscheidung 😉

Kommentare sind geschlossen.