SAAB News. NEVS steht zum Saab Museum.

Gute Nachrichten kommen aus Trollhättan. Heute ging es mal wieder um die Zukunft des Saab Museums, und es gibt ein erfreuliches Ergebnis. Die Träger des Museums, die Kommune Trollhättan, die Saab AB, die Region Västra Götland und mehrere Vertreter der Saab Veteranen trafen sich heute im Bilmuseum, um über die Zukunft der historischen Sammlung zu sprechen.

Saab Museum Trollhttan, Saab 900
Saab Museum Trollhttan, Saab 900

Mit dabei waren Vertreter von NEVS, die nicht zu den Trägern des Museums gehören. Matthias Bergman, NEVS CEO, betonte, das Museum in Zukunft aktiv nutzen und die Zukunft mit gestalten zu wollen. Zum Beispiel als Rahmen für Veranstaltungen mit Händlern und der Presse aus In- und Ausland, so Bergman zur lokalen Zeitung in Trollhättan.

NEVS, so wird immer deutlicher, möchte die Markentradition weiterführen. Wer wollte, der konnte bereits letzte Woche erste Gemeinsamkeiten zwischen Saab Tradition und Saab Zukunft feststellen. Bei der Produktion des ersten Fahrzeugs unter NEVS Regie war Museums-Kurator Peter Bäckström unter den geladenen Gästen. In einer kurzen Zeremonie durchschnitt er das symbolische Band.

Eine gute Nachricht für das Museum, welches von NEVS unterstützt werden soll. Ob es direkte Zuwendungen geben wird oder ob NEVS nur für gebuchte Veranstaltungen im Museumsbau zahlt, ist noch unklar. Die ehemalige Saab Sammlung braucht jede Krone dringend, und alle Hilfe ist willkommen. Auch wenn der Saab Veteranenverband mit 1.200 Mitgliedern tatkräftige Unterstützung jeder Art leistet, so ist dies nicht genug, um die große Sammlung zu erhalten.

Und es ist ein gutes, kleines Zeichen für die Marke. Saab Tradition lebt weiter, auch unter den neuen Eigentümern.

Text: tom@saabblog.net

Bild: saabblog.net

 

8 Gedanken zu „SAAB News. NEVS steht zum Saab Museum.

  • Danke, das liest sich doch mal gut!

  • Schön, ab und zu gute Nachrichten zu hören.
    Aber bei dem Bild oben stört mich jedesmal, auch ich konnte es dieses Jahr nicht besser fotografieren, dass der 900er nicht exakt mittig unter den SAAB – Schriftzug gestellt wird, mmmmmm. Soll jetzt nicht pingelig sein, aber auf Fotos – und das wird viel fotografiert, sieht es immer schief aus. … das sind Probleme … grins.

    • Luxusprobleme, oder? Habe mehrere Fotos in dieser Variante von verschiedenen Besuchen. Nie steht der Saab mittig unter dem Schriftzug. Aber der nächste Besuch in Trollhättan kommt bestimmt 😉

    • Und dann sind auch noch die Nackenstützen nicht synchron. Tss… 😉

  • Der Schriftzug und DER SAAB: ein Traum (mit viel Emotionen!) aus der Vergangenheit….um so hoffnungsvoller, daß NEVS in der Zukunft dem Bilmuseum zur Seite stehen möchte! Und hoffentlich stehen bald neue SAAB`s unter diesem (oder ähnlichem) Schriftzug/Logo!

  • Hat jemand den Film „Uferlos“ gestern Abend auf ZDF gesehen? Ok, miese Handlung und absolut sinnfrei, aber es kam ein schwarzer Saab 900 turbo Cabrio darin vor. Man konnte das Fahrzeug doch mehrere Minuten geniessen und wieder mal davon träumen. 🙂
    Euch allen einen schönen Saab-Tag

    • ja,………;-)

  • Ja, sogar der Turbo-Sound war zu hören! Diesen SAAB aber als “ 13-Liter-Auto“ zu bezeichnen, war ziemlich frech!!!
    Soll eine authentische Handlung vom Griebnitzsee (Berlin/Potsdam) gewesen sein, natürlich telegen verschnitten. Allein Hannelore Hooger ist immer eine Sendung wert!

Kommentare sind geschlossen.