Saab Community. Saabhuy 2013.

Eigentlich endet die Saison mit dem Monat Oktober. Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen gehen für 4 oder 5 Monate in den Winterschlaf und sind sicher vor Schnee und Eis. Eigentlich ! Für Saab Fans ist die Saison in diesem Jahr verlängert. Unsere belgischen Saab Freunde von Saablog-In und vom belgischen Saab Club laden uns im November in die Wallonie ein.

Saabhuy 2013, Saab Meeting
Saabhuy 2013, Saab Meeting

Das kleine Städtchen Huy ist Veranstaltungsort für das 3. europäische Saab Meeting. Das Treffen beginnt bereits am Samstag, den 9. November  mit einem gemeinsamen Abendessen der Teilnehmer. Bitte rechtzeitig buchen, denn es sind maximal 100 Personen vorgesehen. Am Sonntag steht dann die historische Altstadt von Huy ganz im Zeichen des Greifen. “Saab parking only” ist angesagt.

Die Fans haben am Nachmittag die Wahl, an einer Ausfahrt teilzunehmen, die 45 Kilometer durch die romantische Umgebung führt, dabei drei Burgen streift und die Querung einer Furt auf dem Programm hat. Oder sie gehen es geruhsamer an, genießen die Altstadt, gutes belgisches Bier und einen Plausch mit Saab Freunden. Am Abend ist dann ein gemeinsames Abendessen möglich, auch hier ist eine vorherige Anmeldung nötig.

Mehr Informationen folgen auf der Seite von Saabhuy2013, die immer wieder Updates erhält, und auch wir werden regelmäßig berichten. 2013 war oder ist  ein Jahr voller Saab Veranstaltungen. An manchen Wochenenden hatte man die Qual der Wahl, und eine Entscheidung war schwierig. Die Kultmarke aus Trollhättan ist in Europa lebendiger denn je. Dass andere Marken – mit einem laufenden Neuwagen-Nachschub – von solchen Zuständen träumen, muss ich wohl nicht erzählen.

Im Oktober kommt noch das Saab Treffen im Bayerischen Wald, das Matthias Ketterl mit viel Herzblut zum zweiten Mal organisiert. Der Abschluss einer tollen Saab-Saison können wir dann gemeinsam in Belgien feiern. Huy im November? Eine reizvolle Idee! Mark und ich arbeiten bereits daran, den Terminkalender für “Saabhuy2013” frei zu bekommen.

Text: tom@saabblog.net