Saab Foto. Ein Saab Bild und seine Geschichte.

Ein Saab 9-5 II auf einem Autotransporter. Nicht wirklich aufregend, hätte die schöne Schwedenlimousine nicht ihre eigene, kleine Geschichte. Was wir sehen, ist ein Saab 9-5 II mit Allradantrieb und satten 300 PS. Der Schwede ist eines der seltenen Fahrzeuge aus dem Modelljahr 2012, das niemals in Produktion ging.

Saab 9-5 II Modelljahr 2012 auf Autotransporter
Saab 9-5 II Modelljahr 2012 auf Autotransporter

Auf der ersten großen Saab Auktion des letzten Jahres in Schweden wurde der Saab, aus welchen Gründen auch immer, nicht verkauft. Bei der nächsten Auktion für Sammler-Fahrzeuge war der 9-5 wieder mit dabei, diesmal wollte ein Freund aus Deutschland den großen Saab erwerben. Zwar hat er schon einen 9-5 aus dem Modelljahr 2011, aber das Auktionsobjekt wäre so etwas wie ein Upgrade für ihn gewesen. Er wurde überboten, und der Allrad Saab sollte dann eigentlich an einen bekannten Saab-Spekulanten nach Holland gehen. Sollte !  Wir kennen die Details nicht, aber er blieb zum zweiten Mal auf dem Schotterplatz in Schweden stehen.

Alle guten Versuche sind vermutlich drei, und einige Wochen später kam das Fahrzeug erneut zum Aufruf. Mein Freund war wieder dabei, er wurde wieder überboten. Was vielleicht nicht ganz so tragisch ist. Denn bei Erfolg hätte er einen Käufer für seinen 9-5 aus dem Modelljahr 2011 suchen müssen. Was wiederum mich in Schwierigkeiten gebracht hätte, denn der 2011er ist eines der eleganten Fahrzeuge, die mir gut gefallen und um das ich – bei jedem Besuch – so meine Runden drehe.

Im dritten Anlauf wurde dann alles gut. Der Saab wurde in Schweden abgeholt und reiste in der letzten Woche durch Deutschland. Nicht nach Holland und nicht zu dem niederländischen Saab-Spekulanten. Die neue Heimat ist Tschechien, und der Saab kommt dort zu wahren Freunden der Marke. Damit hat die Geschichte doch noch ein gutes Ende genommen.

Text: tom@saabblog.net

Bild: saabblog.net

 

4 Gedanken zu „Saab Foto. Ein Saab Bild und seine Geschichte.

  • ALLES wird gut, und wenn „es“ noch nicht gut ist, ist die Sache auch noch nicht zu Ende! Wieder einmal spricht der Satz für sich! Meine Glückwünsche gehen an den neuen Besitzer und hoffen auf ALLZEIT „unfallfreie Fahrt“! Vielleicht gibt es ja bald in Trollhättan ein Wiedersehen….

  • Allein die Farbe ist schon mal exzellent – erinnert mich an meinen damaligen 900 GLE. Der Ton der Lackierung war fast identisch mit dem der abgebildeten 9-5er Limousine – in den 80er Jahren lief dies unter der Bezeichnung „anthrazit“.

    Auch von hier aus allzeit gute Fahrt!

  • Ich würde das eher als Pfeffergrün Metallic halten 🙂

  • Richtig cool war Odoardograu….. vergesse meinen 1989 900 Aero nie

Kommentare sind geschlossen.