SAAB Festival. Saab Tour Kiel – Trollhattan. Teilnehmerliste.

Am Anfang stand eine spontane Idee. Eigentlich waren Markus Lafrentz und ich der Meinung, dass vielleicht 10, maximal aber 20 Saab-Teams an den Start gehen würden. Am Freitag war Meldeschluss, und es haben sich unglaubliche 37 Teams für unsere Saab Tour Kiel – Trollhättan registriert !

Rallye-Plate: Saab Tour Kiel - Trollhattan
Rallye-Plate: Saab Tour Kiel – Trollhattan

Was wirklich eine größere Teilnehmerzahl ist als erwartet und, das ist die andere Seite, es wäre noch mehr möglich gewesen. Denn viele Fans hatten bereits andere Fähren in Richtung Schweden gebucht, und wenn wir mit unserem Vorschlag einige Wochen früher gekommen wären, dann wären es sicher 50 Teams geworden.

Wer die Teamliste Kiel-Trollhattan 2013  studiert, der sieht, dass wir einen prominenten Mitreisenden unter uns haben. Jan-Philipp Schuhmacher, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung der Saab Parts AB, wird uns nach Schweden begleiten und das Wochenende auf dem Festival verbringen. Damit kommt auch von offizieller Saab-Seite ein klares Statement zur Verbundenheit mit Marke und Fans. Deutsche Medienvertreter werden ebenfalls vor Ort sein und vom Festival berichten. Die Marke Saab in aller Munde?

[sam id=“1″ codes=“true“]

So scheint es. Denn die Tour wird zum aussergewöhnlichen Event. Auf unserer Liste stehen nicht nur Saab Klassiker, sondern auch Saab 9-5 II Sportkombis. Dass diese Fahrzeuge, mit Zulassung und in Kundenhand, nach Trollhättan kommen, ist so etwas wie ein kleines Wunder. Denn vor einigen Monaten sollten noch, so die Meinung der Insolvenzanwälte, alle Sportkombis aus der Vorserie in die Schrottpresse wandern und nur zwei Exemplare erhalten bleiben.

Die Meldebestätigungen zur Tour gehen heute an die Fans. Da mir in den letzten Tagen die Zeit dazu gefehlt hat, gab es eine kleine Verzögerung. Weil wir mit einem kleinen Budget arbeiten, gesponsert von der Saab Parts AB, dem Saab-Service-Kiel, dem Saab Zentrum Bamberg und von zwei nicht genannten Saab Fans, ist es nicht möglich, weitere „Rallye Plates“ oder „Welcome Packages“ an Fans zu verteilen, die andere Routen nach Trollhättan gewählt haben. Hier wird immer wieder hartnäckig von vielen Lesern nachgefragt, was ich verstehe, was aber mein ohnehin übervolles Postfach nur weiter füllt.

Nur die 59 Teilnehmer mit 37 Fahrzeugen sind registriert – was “ nicht ganz “ korrekt ist. Denn wir haben  – ja wirklich – auch einen Fussgänger – als Teilnehmer Nummer 60 dabei. Sein Saab wird restauriert, und zumindest für den Hinweg hat er eine Mitfahrgelegenheit gefunden. Für den Rückweg sucht er noch. Aber auch das wird funktionieren, da bin ich mir sicher. Das ist eben Saab Spirit. Dabei sein ist alles  !

Noch ein Nachtrag in eigener Sache: mein Terminkalender aus dem „wahren Leben“ ist in dieser Woche komplett voll. Der Blog, das Saab-Hobby, muss daher warten. Saabblog.net pausiert für einige Tage…in der nächsten Woche geht es weiter !

Text: tom@saabblog.net

Bild: saabblog.net

14 Gedanken zu „SAAB Festival. Saab Tour Kiel – Trollhattan. Teilnehmerliste.

  • Wau … tolles Team … meine Komplimente! Dann sehen wir uns am Festival in Trollhättan.

    Es erinnert mich an die Zeiten von 1987 am Jubilé-Day-Festival in Trollhättan, wo gute 50 Saab’s des Schweizer-Club’s diese Fähre gebucht hatten!

    Gute Fahrt
    Giampi

  • Allen Reisenden eine erfreuliche Anfahrt und nette bleibende Emotionen in Trollhättan! Ich freue mich (als zu Hause gebliebener SAABianer) auf den gut bebilderten Bericht von Tom (und Co.?)! Viel Spass!

  • das ist also eine schöne Liste, wünsche Euch eine gute Fahrt. Nächstes Mal muß ich mal mitmachen! 🙂

  • Ich muß hier mal öffentlich zugeben, dass ich sehr enttäuscht bin und mit mir sicher etwa 13 andere Teams auch.
    Nur weil wir uns bereits sehr früh für Trollhättan entschieden hatten und somit andere Fähren gebucht hatten sind wir jetzt zwar Festivalteilnehmer aus Deutschland aber 2. Klasse.
    Ich denke, wenn es wirklich nur an den fehlenden Finanzen liegt, dass wir kein „Rallye Plates“ erhalten können, was uns als sichtbares Zeichen in Schweden und vorallem auch danach in Deutschland als treue Saabgemeinde erkenntlich gemacht hätte und vorallem aber auch als Teilnehmer am Festival ausgewiesen gemacht hätte , das sollte doch was zu machen sein.
    Tom, nenn einen Preis und eine Bankverbindung und ich bin sicher, die Mehrheit der 13 ist sofort dabei.
    Sind Teilnehmer ab Kiel bessere Saabfans?
    Man fährt ja auch so 1000 km eine Strecke.
    Denkt noch einmal darüber nach.Ich dachte, in Trollhättan präsentiert sich die deutsche Saabfangemeinde einheitlich!!!

    • Wo ist das Problem? Die Veranstaltung trägt den Namen Kiel – Trollhättan. Damit ist klar, wer über Kiel fährt ist dabei, wer nicht, der nicht. Wolfgang, vielleicht solltest Du überlegen dass die Tour eine von Fans organisierte Veranstaltung ist, die viel nicht bezahlte Arbeit erfordert und die Teilnahme mit allen Give aways ist kostenlos. Davor sollte man den Hut ziehen.

  • Hallo 9.3Wolfgang,
    nun bin ich etwas verwirrt….WARUM in aller Welt fühlt man sich 2.Klasse ??? Ich habe die Infos zur Tour bereits früh mitverfolgt…da war immer davon die Rede, daß diejenigen, die ab Kiel mit der Fähre reisen, sich beim Autohaus Lafrentz treffen können zwecks Klönen, Kaffee trinken usw., um dann gemeinsam nach Schweden zu schippern ! Dass nun für diese Truppe eine schicke Rallye Plate im Auto klebt, heisst doch nur, dass eben diese SAABs die Tour Kiel-Trollhättan gemeinsam gefahren sind. Und NICHTS weiter ! Soll denn unser Blogger Rallye Plates für alle Teilnehmer aus Deutschland drucken lassen ??? Sonst könnten sich die, die fliegen, auch benachteiligt fühlen….
    Wenn wir alle in Trollhättan sind und am Festival teilnehmen, dann gibt es dort sicher hübsche Aufkleber. So kann man sich auch später noch als Teilnehmer 2013 outen.
    Wie ich gerade erfahren habe, hätte man gebuchte Fähren noch stornieren können bzw. über Kiel umbuchen können.
    Also bitte, lasst die “ KIrche im Dorf “ !

    • Ich sehe das genauso wie Andi und Zirkowski.
      Kritik ist hier nicht angebracht.Wer gerne im Autokorso unterwegs ist und sich dafür entschieden hat ist nun eben dabei, die anderen nicht. Ich freue mich auf die Fahrt mit mehreren Saab von Frankfurt aus nach Kiel,das Zusammentreffen im Autohaus Lafrentz und auf einen gemeinsamer Abend auf der Fähre.
      Somit ist schon die Anreise ein Spaß. Wichtig ist für mich dabei zu sein. Die Plakette ist doch nicht entscheidend. Vielen Dank an alle Organisatoren. Lasst euch nicht von Kritikern den Spaß verderben.
      Denn wer an alle Eventualitäten vorher nachdenkt, der lässt es dann doch lieber bleiben.

  • Hallo,
    ich wünsche allen Teilnehmern eine GUTE FAHRT.
    Gern wären wir dabei gewesen,(gerade 55 km von Kiel entfernt) aber wir fahren mit unserem 9 – 5 Vector Bio Power und neuem Caravan ab 7 Juni 4 Wochen durch Schweden. Natürlich ist Trollhättan auf der Liste. Beim nächsten Mal sind wir sicherlich dabei.

    Ulrich

    • Gute Fahrt und Viel Spass wünsche ich allen Teilnehmern. Hoffentlich sind die Schwedischen Eishockey-Fans nicht mehr allzu sauer auf uns Schweizer…
      Viele Grüsse
      Walter

  • Nur noch eine kurze Bemerkung,es handelte sich in keinster Weise um eine Kritik.Ich finde die Veranstaltung in Kiel toll und bedauere nicht dabei sein zu können.Sicher für alle Teilnehmer ein schönes Event auch Dank der Organisatoren.
    Mir ging es eigentlich nur darum, uns und den Teilnehmer aus anderen Ländern ein schönes, sichtbares Zeichen für die treue Saabgemeinschaft aus Deutschland zu präsentieren und als Erinnerung an hoffentlich schöne Tage in Schweden.Man hätte ja auch für die nicht über Kiel Fahrenden statt Kiel „Deutschland “ eintragen können.
    Damit Schluss.
    Ich wünsche Euch schöne Stunden in Kiel und Trollhattan.

    • Hallo Wolfgang,
      warum druckt Ihr Euch nicht für Eure Tour ein paar Schilder?
      ? – Trollhattan
      Dann habt ihr doch jeder Euer eigenes Schild! Das Design könnt ihr doch von Kiel übernehmen! 🙂

      Nur mal eben so…

  • Moin!

    Die grafische Vorlage ist doch oben gegeben.
    Wer so ein Plate braucht, kann sich doch so´n Ding selbst gestalten (lassen) und sich dann selbst auf die Suche machen, wer solche plates herstellen kann. Wird dann sicherlich günstiger, aber im Vergleich zu den Reisekosten wären das peanuts.
    Vlt. würde ja ein entsprechender Aufkleber ja auch schon reichen 😉

    Insofern kann doch jeder sein „Glück“ „erkaufen“!

    Bin noch am überlegen, ob ich mit meinem Vater fahren soll.
    Der spekuliert darauf, bei Ana günstig 9000er Neuteile abgreifen zu können. Wie wahrscheinlich ist das wohl?

    agF!
    SeSi

    • PS
      Tippfehler: Wird dann sicherlich TEURER….

  • Guten Morgen,
    sollte noch jemand eine Mitfahrgelegenheit von FFM über Kiel nach Trollhättan suchen, ich hätte noch einen Platz im Auto frei – auf der Rückfahrt natürlich auch.

    VG
    Arne

Kommentare sind geschlossen.