Saab Herbstwochen 2014

Stabilität und Zuverlässigkeit. Zwei Eigenschaften, die wir in Verbindung mit Saab unter anderem in zwei Städten finden. In Nyköping, dem Standort des historischen Saab Hauptquartiers, und in Eschborn.

Saab Herbstwochen 2014
Saab Herbstwochen 2014

Die Orio Deutschland GmbH hat sich als zuverlässiger Eckpfeiler der Saab Welt herausgestellt – gut zu wissen in bewegten Zeiten wie diesen. Die Saab Herbstwochen 2014 sind eine Weiterentwicklung der bisherigen Aktionen, die mit schöner Regelmässigkeit 2 Mal im Jahr stattfinden. Das Team in Eschborn hatte bei der Plannung das Ohr an der Community, denn Verbesserungsvorschläge wurden aufgegriffen.

Einheitliche Dienstleistungspreise.

Zum ersten Mal werden für die Dienstleistungspakete „Saab Herbst-Check Basis“, „Herbst-Check Premium“ und das „Saab Exklusiv-Service-Paket“ einheitliche Preise in Deutschland und Österreich aufgerufen. Einen Basis-Check gibt es für 29,00 €, eine komplette Inspektion nach Werksstandard ist für 299,00 € möglich. Gut so ! Der Kritikpunkt regional unterschiedlicher Preise, der immer wieder in der Community geäußert wurde, ist seit heute nicht mehr existent. Für uns Saab Fahrer bedeutet der Schritt Transparenz, ausserdem ist die Preisgestaltung eine angemessene Reaktion auf das zunehmende Alter unserer Fahrzeuge.

Unterm Strich eine gute Entwicklung für alle Parteien. Die Wartung beim autorisierten Saab Partner, der günstige Paket Preis, das ist gut für den Werterhalt. Die Sicherheit durch verbaute Original Saab Teile, der Wartungsnachweis, ein Saab Stempel im Serviceheft, das ist weitaus mehr als ein gutes Gefühl und ein Vorteil beim Fahrzeugverkauf. Langjährige, geschulte Saab Partner kennen die Fahrzeuge besser als große Werkstattketten. Ihr Urteil hilft verdeckte Mängel schon im Vorfeld zu erkennnen und macht Saab-fahren sicherer und angenehmer.

Saab Herbstwochen – Web Kampagne

In der Vergangenheit wollte sich nicht  jeder Saab Partner an den Mailings beteiligen. Der Aufwand erschien vielleicht zu hoch, oder es gab andere Vorbehalte. Als Reaktion, die ich begrüße, gibt es deshalb zum ersten Mal eine reine Web-Kampagne. Saab Werkstätten, die ihren Kunden Angebote der Herbstkampagne ohne direktes Anschreiben anbieten möchten, konnten sich kostenlos als Teilnehmer registrieren und werden im Internet genannt.

Die Liste der Teilnehmer auf der Site der Orio Deutschland GmbH ist ein Leitfaden durch die Saab Welt in Deutschland und Österreich. Ein Grund, nicht bei den Saab Herbstwochen 2014 dabei zu sein,  gibt es nach meiner Meinung nicht mehr. Saab als Geschäftsmodell, die Fahne oben halten oder nicht, nie war die Entscheidung einfacher als heute !

16 Gedanken zu „Saab Herbstwochen 2014

  • Ahh, tolle Aktion, dann kommt wieder SAAB Post in den Briefkasten. Inspektion steht an, wenn die Preise freundlich sind um so schöner 🙂

  • Nur sehr, sehr schade, dass der von mir favorisierte SAAB-Betrieb (wieder einmal) nicht dabei ist – ich kann es nicht verstehen…

    • Finde ich ebenfalls, bedauere ich sehr, und kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Der Betrieb hatte sehr lang die Saab Fahne oben, und wie geschrieben gibt es in meinen Augen keinen Grund nicht dabei zu sein.

    • Dann auf an die Förde…… Da sollen die Saabianer ja auch kompetent sein… 😉

  • Ich kann es auch nicht verstehen, der nächste teilnehmende Saab-Betrieb ist mehr als 100km weit weg, obwohl ein GM-Vertreter immer noch das Saab-Logo am Gebäude hat und keine 5 km von meiner Arbeit entfernt ist. Er macht mit Saab Werbung!
    Da gehe ich lieber zu meiner Werkstatt des Vertrauens, baut auch Skandix oder Orio oder GM-Teile ein, je nachdem wie du es haben willst und ist vielleicht sogar noch preiswerter. Naja, Saab-Stempel wäre etwas, aber ich will eh nicht verkaufen. Bin ja kein Händler…

  • Der Grund wird sein, dass die Stammkundschaft entweder ohnehin schon kommt oder die Laufkundschaft ihre Wege auch so dorthin findet. Da braucht man nicht die Schnäppchjäger anzulocken. – So deute ich zumindest das Fehlen der Berliner Werkstätten…

    Für mich kommt das Inspektionsangebot leider ein paar Tage zu spät, habe meinen Roten gerade heute Morgen deswegen abgegeben…

    • Sehe ich mal nicht so. Gerade in der Hauptstadt sehe ich immer SÄÄBe bei den Werkstätten mit den drei Buchstaben stehen. Wenn Bredlow & Weber den Markt freiwillig aufgeben, so what? Eine kostenfreie Werbemöglichkeit würde ich nicht ungenutzt lassen.

  • Uii .. das passt ja. Sehr schöne Aktion! 🙂
    Mein Wagen muss demnächst eh mal wieder zu Inspektion.
    Hmmm Bremen, Walsrode … Bremen, Walsrode …. hmmm!?!? 😉

    Immer wenn ich ab und an mal durch Walsrode durch fahre, fahr ich manchmal auch (extra) mit einem winzigen „Umweg“ an der dortigen Saab-Werkstatt vorbei.
    Nur seh ich da im Vorbeifahren nie einen Saab … höchstens Opel & Volvo.

    • Also in Stuhr, was ja eigentlich schon Bremen ist steht immer der eine oder andere Saab in der Werkstatt. Obwohl draussen nur noch Kia dran steht. Die Jungs da sind in Ordnung und machen einen guten Job.

  • Meine Werkstatt ist nicht dabei, obwohl diese hier auf dem Blog Werbung macht??? Die Aktion finde ich aber trotzdem toll

  • Wieder eine tolle Aktion und der Preis stimmt auch mittlerweile. Chemnitz dabei und Dresden nicht? Verkehrte Welt.

    • Das Chemnitz dabei ist, verstehe ich auch nicht. Ich habe leider mehr als nur schlechte Erfahrungen in Chemnitz gemacht. Naja und mein jetzt am nächsten gelegener Saab-Partner ist leider auch nicht die Wucht, obwohl er auch mit macht und ich Post von ihm habe. Echt Schade und extra bis Dresden fahren, ist mir zeitlich dann etwas viel.

      DENNOCH FINDE ICH DIESE AKTIONEN ENORM SPITZE!!! Weiter so…

      Ansonsten halte ich es aktuell ähnlich wie „Coopereins“ und nutze eine kleine, vernünftige freie Werkstatt, wo mehrere Saabs der Stadt zu Hause sind und verkaufen kommt zur zeit eh nicht in Frage.

      Saabige Grüße aus der Lausitz und ein schönes Wochenende.
      Marco

  • Moin!
    Heute habe ich Post zur Herbstaktion bekommen, von zwei SAAB Partnern. Erstaunt war ich, dass, obwohl zentral aus Eschborn verschickt, individuelle Preise aufgerufen werden. Räderwechsel bei dem Einen € 25,90, bei dem Anderen € 45,00, Reifeneinlagerung bei dem Einen € 89,00, bei dem Anderen € 34,50 und Batteriewechsel bei dem Einen € 129,00 und bei dem Anderen € 149,00.

    Grüße aus Bad Salzdetfurth
    Ulrich

    • Natürlich, das sind zusätzliche individuelle Dienstleistungen, welche die Händler frei kalkulieren. Je nach Standort gibt es dann verschiedene Preise. Wichtig war, dass die Inspektionspakete einheitlich angeboten werden, das wurde erreicht.

      • Danke, ich hätte soviel Flexibilität bei einem zentralen Versand nicht erwartet. Super!

        und die meisten bekommen wohl nur Post von einem Partner 😉

    • Das war bei allen Aktionen aus der jüngsten Vergangenheit immer so.

Kommentare sind geschlossen.