SAAB Video: SAAB Turbo X IAA Frankfurt 2007

Es war ein gutes Zeichen. Auf der IAA 2007 standen, neben der überarbeiteten 9-3 Baureihe, ein schwarzer Saab 900 Turbo 16 S und ein Turbo X in direkter Nachbarschaft auf dem Saab Stand. Endlich, so dachte ich mir, besinnt man sich auf die Tradition und auf die alten Saab-Stärken. Der Turbo X, natürlich nur in Jet-black erhältlich, sollte an die Geschichte des 900 Turbo 16 S anknüpfen und die Tradition kompakter High-Performance-Cars aus Trollhättan fortführen.

SAAB Turbo X IAA 2007
SAAB Turbo X IAA 2007

Die nötigen Gene dafür brachte er mit. Mit dem Saab XWD, basierend auf Haldex 4, konnten die Schweden das damals fortschrittlichste Allradsystem auf dem Markt präsentieren. Gekoppelt mit dem starken Turbo wurde daraus der fahraktivste Saab aller Zeiten. Der irre Sound des Turbo X macht jeden Kaltstart zum Erlebnis, und Turbo X Fahrer genießen die 30 sekündige Warmlaufphase.

Ich gebe es zu, Turbo X Fahren macht süchtig. Auch mehr als 5 Jahre nach der Vorstellung in Frankfurt fasziniert der schnelle Schwede an jedem Tag aufs Neue. Ist er zum Kult geworden und hat er an die 900 Turbo 16 S Tradition angeknüpft?

Nach dem vorläufigen Ende in Schweden setzte ein Run ein, und der Markt wurde leer gekauft. Ab und zu taucht einer bei den bekannten Portalen auf und wird schnell durch einen Fan gesichert. Steht er länger, hat es meist einen Grund. Ein sehr bekannter Saab Partner führt mittlerweile eine Such- und Reservierungsliste für den Turbo X. Braucht es da  noch mehr Worte?

Text: tom@saabblog.net

 

11 Gedanken zu „SAAB Video: SAAB Turbo X IAA Frankfurt 2007

  • was ist die 30 minütige Warmlaufphase bitte?
    Grüsse David

    • 30 sekündige…. 🙂

      • ja das Blubbern ist schön, besonders wenn er in der Garage steht:)

        • Das ist so als würde man ein Jettriebwerk starten. Und der Ton aus dem Hinterteil fliesst und blubbert sich durch den ganzen Körper.
          Ich bekomme jedes mal Gänsehaut.

  • Wo er das standgas nach Start hoch zieht. Der klang dabei.

  • Der schwarze 900 und der Turbo X daneben…ein Bild, dass sich bei mir eingebrannt hat. Als ich 2007 auf der IAA war wusste ich gar nicht, welchen der beiden Traumwagen ich mehr vergöttern sollte. Ich war kurz davor kriminell zu werden und beide in einer Nacht und Nebel Aktion auf einem Trailer über die Grenze zu bringen. Tolle Autos mit einer wahnsinnigen Faszination. Da kann mein derzeitiger TiD kaum mithalten. 😉

  • Jeder sucht einen Sportwagen und findet keinen auf der Strasse, nur ein einsamer Saab, kann er es sein?? Das geht den Meisten unwissenden durch den Kopf 😉 ja der TX ist der Hammer, werde die Diva nicht mehr her geben 🙂

  • Gab es den TX auch mit Automatikgetriebe oder nur als Schalter ?

    • Gibt es natürlich auch mit 6-Gang Automatik. Harmoniert sehr gut.

  • Ja als ich den Turbo-X auf der IAA 2007 gesehen habe, wuste ich das wird meiner.
    Auch wenn er warm ist und ich das Gas zurücknehme, blubbert er nach wie einst
    der 99 Turbo, als er noch kein Kat hatte.
    Für mich kommt allerdings nur Schaltgetriebe in Frage.

Kommentare sind geschlossen.