SAAB News: NEVS startet Dialog mit Saab Händlern

Aus Trollhättan kommen weitere, gute Nachrichten !  Saab Eigentümer National Electric Vehicle Sweden AB hat den Dialog mit ausgewählten europäischen Händlern gestartet. Das Schreiben aus Schweden, welches uns vorliegt, wird seit einigen Tagen in die verschiedensten Regionen versandt.

National Electric Vehicle Sweden AB: Schreiben an Saab Partner
National Electric Vehicle Sweden AB: Schreiben an Saab Partner

Saab geht damit einen Schritt weiter in Richtung Produktionsstart, auch wenn in dem Brief ausdrücklich kein verbindliches Datum genannt wird. Der Inhalt ist, kurz zusammengefasst, wie folgt:

NEVS prüft den Bau ausgewählter Modelle der 2012er Saab 9-3 Produktpalette und ist dafür im Gespräch mit den Lieferanten. Der Dialog mit den rund 500 Partnern läuft gut, auch wenn es aktuell noch keine 100 % Zusage zum Neustart geben wird. Das erste Saab-Elektroauto, basierend auf dem 9-3, ist in der Entwicklung und wird zum Anfang des Jahres 2014 erwartet. Zu gegebener Zeit wird die Plattform des 9-3 durch eine neue, auf der Phoenix Technologie basierende, Basis ersetzt.

Aktuell arbeiten für NEVS 170 Mitarbeiter an den Standorten in Schweden, China und Japan. Das Schreiben selbst dient der ersten Kontaktaufnahme, und die Empfänger, welche an einem weiteren Dialog interessiert sind, werden gebeten, ihre Kontakdaten zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren.

Sobald der Termin des Produktionsstarts und die Produktspezifikationen feststehen, wird das Verkaufs- und Marketingteam den Dialog weiterführen.

Soweit der Inhalt des Briefs. In einigen Märkten wurde das Schreiben bereits vor einigen Tagen zugestellt, in Deutschland läuft die Aktion seit gestern. Das erste Feedback der ausgewählten Saab Partner ist sehr positiv.

Das Schreiben ist eine gute Nachricht für Saab, für die Kunden und ein weiterer Schritt nach vorne. Es ist eine der Meldungen, auf die wir lange gewartet haben. Bisher läuft 2013 nicht schlecht für unsere Kultmarke, und es könnte so weiter gehen!

Text: tom@saabblog.net

Bild: saabblog.net

9 Gedanken zu „SAAB News: NEVS startet Dialog mit Saab Händlern

  • Good News! Die Hoffnung auf einen Neuwagen aus Schweden (nein kein OVOLOV 😉 ) steigt!

  • Das klingt doch alles gar nicht schlecht!
    Das klingt auch langsam danach, dass man hinter den Kulissen schon deutlich weiter ist, als bisher bekannt wurde!
    Ich drücke weiterhin die Daumen!

  • Eine gute Nachricht und ganz langsam geht es voran.

  • Mmm, Papier ist ja geduldig…

  • Dies sind wirklich gute Nachrichten,bin sehr positiv eingestellt!NEVS wird Tag zu Tag sympathischer!

  • Ist das ernst gemeint? 170 Mitarbeiter (und das inkl. China und Japan)… wie soll denn da etwas anlaufen koennen? Ich kenn‘ den Originaltext aus dem Brief nicht, aber wenn der so formuliert ist wie oben, dann kommen Zweifel auf.

    • NEVS arbeitet momentan viel, und vor allem im Engineering Bereich, mit externen Firmen.

  • Ein Schritt in die richtige Richtung! Und hinter den Kulissen von Troll-City leise weiterarbeiten, so wird was draus! Es sind ja sowieso die „unendlichen“ Kundenadressen bei den Händlern, die den Neustart unterstützen sollen. Und die müssen nicht vorher mit Werbung vollgetextet werden! Die Wissen was ein SAAB wert ist! Und die werden sicher, auch DANK des Blogs, zu der Marke stehen und viele Freunde mit Interesse an einen SAAB mitbringen…..Langsam wird alles gut….Eine erfreuliche Nachricht zu Wochenende!

  • Hoffe auf einen neuen Cabrio für meine Frau

Kommentare sind geschlossen.