SAAB Tag: Saab Zentrum Mainz und LeanNova Trollhättan

Heute gibt es etwas Wirtschaftstheorie und etwas über richtige Autos. Man nennt dies eine ausgewogene Berichterstattung. Los gehts. Mit meinem Freund Marco war ich heute in Hessen und Rheinland-Pfalz unterwegs. Im Saab Zentrum Mainz haben wir einen Saab 9-3 Aero zur Probe gefahren. Aktuell hat Marco nur einen Saab in seinem Fuhrpark und dieser Zustand ist unhaltbar. Saab Nummer zwei muss her. Das Saab Zentrum Mainz gehört zu den Saab Partnern, die stolz die Fahne mit dem königlichen Greif hoch halten.

So viel Loyalität zur Marke, besonders in den letzten schweren Jahren, ist nicht selbstverständlich. Die Mainzer Kunden honorieren dies. Die Werkstatt ist voll gebucht und mit viel Engagement werden Saab Neuwagen oder fast Neuwagen für die Kunden beschafft. Diese Woche kam so wieder ein Saab 9-3x auf unsere Strassen. So viel Herzblut für Saab, jeden Tag aufs neue dem Kunden vorgelebt, ist bewundernswert. Marco war vom 9-3 Aero, ein Coupe der ersten Serie, schwer begeistert und mir gefällt er auch. Ob ein zweiter Saab bei ihm Einzug hält entscheidet über das Pfingstwochenende der Familienrat.

Für mich war es schön wieder einmal im Autohaus Scholl zu Gast zu sein. Vielen Dank für die Gastfreundschaft und die guten Gespräche!

Ein Blick nach Trollhättan. Schon öfter haben wir über LeanNova geschrieben. Eine Saab-Ausgründung mit staatlicher Unterstützung. Bei unserem Besuch in Trollhättan vor einigen Wochen konnten wir eine Tagung im Saab Museum mitverfolgen und waren erstaunt viele bekannte Saab Gesichter zu sehen. Was LeanNova macht stand heute in der örtlichen Zeitung. Mittlerweile entwickeln 70 ehemalige Saab Ingenieure unter anderem die PhoeniX Plattform weiter. In Zusammenarbeit mit den Konkursverwaltern präsentiert LeanNova die Plattform den möglichen Käufern. Das Team soll um weitere 10 Ingenieure aufgestockt werden.

In zwei bis drei Jahren könnte ein neues Produkt auf der PhoeniX Plattform vom Band laufen, je nach dem was der Käufer wünscht. Für Neueinsteiger in das Automobilsegment eine phantastische Chance sagte Martin Öman, früher Leiter der Fahrzeugentwicklung bei Saab. LeanNova arbeitet nicht alleine für Saab und die Administratoren. Jaguar/Landrover, Scania und Volvo Cars stehen ebenso auf der Kundenliste.

In der nächsten Woche könnten die Administratoren ihr Schweigen brechen und uns endlich etwas Klarheit bringen. Mehrere informierte Kreise berichten das. Ob es wirklich so kommt ist schwer zu sagen, aber es wäre an der Zeit.

Euch allen ein schönes Pfingstwochenende.

Keep on Saabing and take care !

7 Gedanken zu „SAAB Tag: Saab Zentrum Mainz und LeanNova Trollhättan

  • Saabing im Wendland ist angesagt! Die Kulturelle Landpartie lockt jedes Jahr viele Saabianer an. Sehr das Herz erbauend, die vertrauten Schweden in erfreulicher „Dichte“ in Aktion zu sehen!
    Sonnige Pfingsten von
    Aero 9-3

  • Lieber Tom

    Auch Dir und allen SAAB-Fahrer, SAAB-Fans und Händler ein schönes Pfingstfest.
    Gruss vom südlichen Nachbarstaat.
    Walter

  • Hallo,

    lange reden kurzer Sinn, SAAB Nr.2 darf kommen. Ich freu mich drauf 🙂

    Ciao und ein schönes Pfingstfest!

    Marco

    • Dann Herzlichen Glückwunsch! Gute Entscheidung – sonst hätte ich ihn genommen 😉

  • Hallo Tom,
    vielen Dank für Deinen schönen Bericht, aber eins ist sehr wichtig und muß geändert werden.Das Saab Zentrum Mainz liegt in RHEINLAND- PFALZ und nicht in Hessen.
    Ein schönes Pfingstfest
    Charly

    • Das ist natürlich richtig und besonders peinlich weil wir gestern extra darauf hingewiesen wurden…

  • Engagierte Händler gibt es nicht mehr in jeder Gegend. Schön zu lesen daß in Mainz die SAAB-Fahnen immer noch wehen. Schönes WE an alle Saab Fahrer!

Kommentare sind geschlossen.