SAAB Museum: Saab Parts AB unterstützt das Saab Museum!

Die Saab AB tut es, die Marcus und Amalia Wallenberg Stiftung tut es ebenso. Natürlich auch das Innovatum, die Kommune Trollhättan und die Region Västragötland. Sie alle unterstützen das Saab Museum in Trollhättan.

Saab Parts AB: Sponsoring für das Saab Museum Trollhättan
Saab Parts AB: Sponsoring für das Saab Museum Trollhättan

Um so erfreulicher ist es, dass auch die Saab Parts AB aus Nyköping mit dabei ist. Das beweist Verantwortung und ein Gefühl für die Tradition. Egal wer in Trollhättan in Zukunft Autos bauen wird, das Museum wird unabhängig vom Hersteller sein. Das Sponsoring durch die Parts AB ist ein erster Schritt hin zu normalen Verhältnissen.

Es sagt auch viel über das Verhältniss der Saab Administratoren zu der Traditionsmarke aus Schweden. Denn Saab Verwalter Hans Bergqvist ist der Mann, der auch in Nyköping in der Schaltzentrale der Macht sitzt. Dass er das Sponsoring befürwortet, ist ein gutes Zeichen für die Marke !

Text: tom@saabblog.net

Foto: Oliver Abholte

Ein Gedanke zu „SAAB Museum: Saab Parts AB unterstützt das Saab Museum!

  • Hi Tom,

    leider schaffe ich es nicht, im Sommer ins Museum zu gehen.
    Es hat dummerweise genau in der Woche geschlossen, wo ich dort bin.
    Selbst am Anreisetag wird nix draus, denn das Museum ist nur bis 16 Uhr geöffnet
    und unser Flug landet 14:05 in Göteborg-Landvetter.

    🙁

    Vielleicht machen sie ja gegen eine kleine Spende am Montag auf? ;-))

    Gruß Martin

Kommentare sind geschlossen.