SaabBlog.net: Das Saab Phone und der Saab 9-3 Sportkombi

Die Saab iPhone 4 Covers, die mir ein guter Freund aus USA geschickt hat, waren ganz schnell vergriffen. Nachdem ich um weitere Covers “gebettelt” habe, packt er jetzt ein zweites “Saab Care Paket” für Deutschland. Was Klasse ist, denn einige Saab Fans warten darauf. O.K. Wenigstens dieses Problem wäre damit gelöst.

Das Saab iPhone. Saab Cover für iPhone 4.
Das Saab iPhone. Saab Cover für iPhone 4.

Unser privates Saab Investitonsprogramm geht in die vorletzte Runde. Nachdem unser Saab 9-5 Sportkombi voll ausgerüstet ist mit allem was sinnvoll und verfügbar ist, bekommt jetzt unser neuer Saab 9-3 Sportkombi ein Hirsch Upgrade und einen Motorblock Vorheizer. Der 9-3 ist ein typisches Kind der Krise. Eigentlich wollten wir ein anderes Model kaufen, mit Allrad und besserer Ausstattung. Ich oute mich jetzt mal als Saab 9-3x Fan. Aber durch die Krise gab es keinen der uns gefallen hätte und so haben wir einen stattlichen Betrag gespart, der eben auf dem Konto bleibt. Aber so geht es vielen Saab Fahrern momentan.

Saab 9-3 1.8t Copilotin Polly, in Zukunft flotter unterwegs...
Saab 9-3 1.8t Copilotin Polly, in Zukunft flotter unterwegs...

Nach den ersten 5000 Kilometern sind wir, trotz allem, sehr zufrieden mit der neuen Saabine. Manchmal ist weniger vielleicht sogar mehr. Kommt auf den Blickwinkel an…

Nur die Motorleistung des 1.8 t, eine reine Marketing Bezeichnung, da unter der Haube  ein 2.0 Liter werkelt, braucht ein Upgrade. Während im Stadtverkehr und auf der Landstraße alles erste Sahne ist, auch auf Grund des schönen 6-Gang Getriebes, nervt die mangelnde Leistung auf der Autobahn. Vor allem Polly liebt es sportlich, das langsame Gezuckel auf der rechten Spur geht gar nicht…

Ein Zurückschalten um zwei Gangstufen ist nervig und muss nicht sein. Aktuell steht unser 9-3 in Frankfurt beim Saab Zentrum und bekommt, Hirsch sei Dank, ein paar PS mehr.

Abgesehen von “nur” 150 Pferdestärken ist der Saab ein tolles Auto, sehr gut verarbeitet und wie es sich gehört auf langen Strecken zu Hause. Alles andere hätte uns auch überrascht.

Mal sehen wie “sie” mit 195 Turbopferden geht. Das Update folgt.

Text: tom@saabblog.net

Ein Gedanke zu „SaabBlog.net: Das Saab Phone und der Saab 9-3 Sportkombi

  • Upgrade kann und muss ich dringend empfehlen! Ich fahre auch (noch, die Tage sind gezählt) einen 1.8t Sportkombi + Hirsch. Es ist bedeutend besser, macht mehr Freude. Der Wagen hat im mittleren Bereich einen besseren Durchzug und man ist bedeutend entspannter unterwegs. Viel Spaß damit! HP

Kommentare sind geschlossen.