Saab Trollhättan: News rund um Saab

Die Feinabstimmung der IAA Vorbereitungen nehmen viel Zeit in Anspruch und der ambitionierte Zeitplan fordert uns. Nicht alles was wir an “Input” bekommen kann sofort veröffentlicht werden und so konzentrieren wir uns auf das Wesentliche. Wie zum Beispiel auf den Aktienkurs von “Swedish Automobile”.

Gestern sagte mir eine kleine Stimme “Kauf”, was ich natürlich nicht getan habe. Als vorsichtiger Vermögensverwalter des Familienbudgets wäre ich am gesterigen Abend der Held des Tages gewesen. Bei einem satten Gewinn von 51 %.  Heute geht die Jagd, ohne mich, weiter. Bisher haben wir einen Kursgewinn von 20 %, die Aktie kratzte schon an der 90 Cent Marke. Vielleicht ist “Swedish Automobile” demnächst kein Penny Stock mehr. Aber Vorsicht, die Lage ist spekulativ und am gestrigen Tag wurden große Mengen – mehr als 10 % der Anteile – gehandelt.

In Schweden stehen heute die Quartalszahlen an, die natürlich nicht gut ausfallen werden. Vielleicht kommt noch eine Nachricht hinterher, was die Brückenfinanzierung angeht. Wir werden sehen.

Einige Saab Händler in Schweden haben vor einigen Tagen medienwirksam, aber leider unter falschem Vorwand, das Boot verlassen. Die Schlagzeilen für Saab waren negativ und kamen sogar in die deutsche Presse. Nun streitet man öffenlich in den Zeitungen mit Händlern die fest zur Marke stehen und eine große Zukunft in den Autos aus Trollhättan sehen.

In Trollhättan hat Eberspächer Nordic, Zuliefer von Abgasanlagen für Saab, gestern 7 Mitarbeitern gekündigt – wegen Saab. Da die Kündigungen erst in einigen Monaten wirksam werden ist das nur eine Vorsichtsmaßnahme, und eine Notiz in der regionalen Zeitung.

Bertel Schmitt, Blogger von Truth about Cars, bekommt heute den Preis für den schlechtesten Saab Artikel. Die Hintergründe der Saab IAA Aktivitäten hat er nicht verstanden und so schreibt er einen Artikel den alle lesen sollten, die sich den Tag verderben wollen. Er sollte, wenn er schon Saabsunited zitiert, genauer lesen, dann wären seine Artikel weniger oberflächlich. Aber Klicks sind scheinbar auch für Bertel Schmitt da was zählt und schlechte Presse läuft immer gut.

In diesem Sinne…

Text: tom@saabblog.net

2 thoughts on “Saab Trollhättan: News rund um Saab

  • blank

    Den tu ich mir nicht mehr an… Weiss nicht ob ein Saab Fahrer einmal seine Freundin ausgespannt hat oder was er sonst gegen die Marke hat, aber bis jetzt habe ich von ihm noch kein vernünftiges, geschweige denn positives Wort gehört.

    • blank

      Du meinst den Bertel ? Der gehört auf die Ignore Liste.

Kommentare sind geschlossen.