Saab Ice & Snow – das Winterfoto 2023 (Fotogalerie 3)

Draußen ist es in weiten Teilen des Landes kalt, es gibt Frost und es liegt Schnee. Die optimalen Bedingungen also, um das perfekte Saab Winterfoto zu machen. Worauf also warten, der Schnee liegt nicht für ewig, und irgendwann endet selbst die beste Fotoaktion.

Auch diese Woche kamen wieder Winterfotos auf unseren Tisch. Die Einsendungen waren etwas verhaltener als in der Woche zuvor, da wäre noch etwas Luft nach oben. Immerhin waren vom den klassischen Saab(s) bis zum 9-5 NG die Generationen fotografisch vereint, und es waren auch kreative Aufnahmen dabei. Wir sind nicht ganz unzufrieden mit den Lesenden.

Saab Ice & Snow Winterfoto

Es gibt noch was als Extra!

Vielleicht können wir noch einen kleinen Motivationsschub liefern. Wir arbeiten aktuell an einer neuen Aufkleber Serie, die ziemlich abgefahren sein wird. Die hat irgendetwas mit Flugzeugen, Schweden und Trollhättan zu tun. Die legen wir noch exklusiv zu den versprochenen Preisen dazu. Unsere Gewinner der Fotoaktion werden damit die ersten sein, die sie erhalten.

Die Einsendung der Saab Ice & Snow Kampagne läuft noch bis zum 15. Februar für alle Abonnenten über unsere Upload Seite. Sämtliche Informationen zu den Preisen, Saab Literatur, Aufkleber und Tassen, haben wir hier beschrieben.

Wir wünschen viel Spaß mit der Galerie am Samstag, die einen (nicht vollständigen) Eindruck der letzten Einsendungen vermittelt.

2 thoughts on “Saab Ice & Snow – das Winterfoto 2023 (Fotogalerie 3)

  • blank

    Ich singe, ich bete, ich rufe, ich hoffe….. aber Frau Holle erhört mich nicht. Ich kaufe mir jetzt ne Schneemaschine und eben keinen weiteren Saab, soweit bin ich schon.

    Antwort
  • blank

    Da sind auch wieder tolle Einsendungen dabei!

    Das monochrome Bild vom 9-5 NG oder auch der 9-3 quer zum Waldweg sind doch auch schon wieder kalendertauglich …

    Dazu noch Details (9-3 mit Hirsch) und historische Fahrzeuge, wie der Rote mit typisch nordischen Zusatzscheinwerfern. Ein (leider verstorbener und) guter Freund nannte sie immer Elchverdampfer. Habe ich so nirgends je gelesen und aus keinem anderen Mund je gehört. Ist das trotzdem ein alter Hut oder ist der Elchverdampfer tatsächlich eine Eigenschöpfung von ihm?

    Aber ich schweife ab und werde sentimental …

    Tolle Bilder! Apropos Kalendertauglichkeit, jedes Jahr hat vier Quartale und vier Jahreszeiten. Sogar im hohen Norden. Ich persönlich finde den Winter jetzt schon gut bestückt und hatte aus meiner Leserperspektive viel Vergnügen an den hier mit uns geteilten Einsendungen. Und ich habe, unter anderem mangels Frost und Schnee, selbst nicht dazu beigesteuert. Vielen Dank also an jeden einzelnen Einsender. Ist mir ein großes Kino und Vergnügen, was Ihr und der Blog da so macht. Es ist wirklich gut. Vielen Dank also.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert