Automarke Saab ist immer noch etliche Milliarden wert

Jetzt ist es vorbei. Vor Weihnachten endete das Insolvenzverfahren der Saab Automobile AB mit einer Pressekonferenz. Die Anwälte zeigten sich generell mit ihrer Arbeit zufrieden. Auch wenn sie, und das Bedauern war spürbar, das Wertvollste aus der Konkursmasse nicht hätten verkaufen dürfen. Die Markenrechte, der Name Saab, blieb unantastbar und nicht erreichbar. Er hätte Milliarden bringen können. Doch darüber wacht die Saab AB. Die hatte am Ende des Dramas das Schlusswort. Denn es stand unübersehbar der große weiße Elefant im Raum, ob es jemals wieder Autos von Saab geben könnte, und was mit den Markenrechten geplant ist. Die Antwort darauf, und weitere juristische Details, sind interessant.

Automarke Saab

Ich möchte das weiterlesen...

blank

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement, haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Artikel lesen?

Schon ab 0,15 € pro Tag sind Sie mit einem Abonnement dabei!

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club und unterstützen Sie das SaabBlog Projekt!

Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.

Bereits Abonnent oder Clubmitglied? Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.

Kommentare sind geschlossen.