Wenn Milliarden verschwinden – Sono Motors steht zu NEVS

In China hat das große Rechnen begonnen. Etliche Milliarden Börsenwert wurden in den letzten Woche bei Evergrande und der Auto Division vernichtet. Das ist dann besonders ungünstig, wenn es gute Freunde trifft, die erst vor wenigen Monaten investierten. Etwas freundlicher sieht es in Schweden aus. Denn immerhin steht Sono Motors weiterhin fest zu Trollhättan, wie die lokale Zeitung wissen will.

NEVS Werk

Wenn Milliarden verschwinden

Evergrande ist eine spezielle Sache. Streubesitz und Kleinaktionäre findet man wenige, die Aktien sind in den Händen einer Milliardärs-Clique rund um den Gründer. Diese guten Freunde helfen sich gegenseitig, wenn es mal um die ein oder andere Million oder etwas mehr gehen sollte. Ein System, das jahrelang mit Erfolg praktiziert wurde.

Jetzt ist es an seine Grenzen geraten. Die heftigen Kursverluste bei Evergrande (HK 3333) und Evergrande Auto (HK 0708) haben Milliarden verschwinden lassen. Was nicht nur ärgerlich ist, sondern auch den ein oder anderen Freund in Probleme bringt. Bloomberg hat eine Liste der Verluste erstellt, mit Personen und Firmen, die betroffen sind. Besonders hart trifft es die, die zum Jahresanfang Aktien von Evergrande Auto gekauft haben.

Bevor man vor Mitleid zerfließt, muss man allerdings wissen, dass die Aktien damals mit einem Abschlag von 20 % an die guten Freunde gingen. Ein Tribut an das Risiko, das jedem Investor bewusst gewesen sein muss.

Auch heute löste sich die ein oder andere Million in Luft auf. Die Evergrande Auto Aktie ging mit einem Verlust von 6,92 % aus dem Tag. Die Elektroauto Sparte hat jetzt einen Wert, der nur noch um die 10 Milliarden US $ liegt.

Sono Motors steht zu Trollhättan

Eine Lösung der Probleme, oder der Einstieg eines Investors, ist immer noch nicht in Sicht. Das Warten in Trollhättan und bei den anderen europäischen Evergrande Beteiligungen geht also weiter. Die örtliche Zeitung in Trollhättan meldet, dass Sono Motors immer noch zur Produktion bei NEVS steht.

Eine nachvollziehbare Haltung, denn die Abstimmung zwischen München und Trollhättan läuft bereits. Jetzt das Pferd zu wechseln würde die Aufnahme der Produktion verzögern, Abwarten kann die bessere Option sein. Allerdings schreibt die lokale Zeitung von 2023 als Start, bisher war das zweite Halbjahr 2022 als Datum genannt worden.

Für NEVS jedenfalls ist Sono Motors einer der wenigen Aktivposten, die eine Perspektive für die Zukunft bieten.

3 thoughts on “Wenn Milliarden verschwinden – Sono Motors steht zu NEVS

  • blank

    Möge die (hoffentlich freiwillige) Entscheidung, das Pferd zu behalten (bei NEVS zu bleiben), sich als weise erweisen…
    Daumen drücken für einen interessanten Mobilitätsansatz.

  • blank

    2023

    Wie die Zeit vergeht …
    Vor etwas über 2 Jahren (10. Mai 2019) war hier ein Bericht über die Vorstellung des Sions in Schweden inkl. symbolträchtigem Foto in den heiligen Werkhallen.
    Gut 10.000 Bestellungen sollen damals bereits vorgelegen haben. Mir macht der Zeitfaktor Sorgen.

    Vertrauen geht ja nicht nur an Börsen verloren. Es kann auch in einer Community und Crowd stetig abnehmen. Da Zeit nunmal Geld ist, können Verzögerungen auch schnell auf einen weiteren Finanzbedarf hinauslaufen. Na ja, genug geunkt. Ich hoffe, das wird was …

  • blank

    Hoffe das SONO Motors indertat seine Produktion in Trollhättan starten kann und das NEVS nicht durch diese Problemen bei Evergrande mitgezogen wird.
    Druecek wir uns den Daumen.

Kommentare sind geschlossen.