Saab Auto Involvement Index 2014

Das Saab Comeback ist auf unbestimmte Zeit vertagt. Ändert das etwas an der Leidenschaft der Saab Fahrer für ihre Marke? Die Ruhr Universität Bochum hat auch in diesem Jahr die Beziehung der Besitzer zu ihren Fahrzeugen untersucht. Das Ergebnis, es überrascht !  Oder auch nicht.

Saab 9-5 NG Treffen - Leidenschaft fuer Saab ©2014 saabblog.net
Saab 9-5 NG Treffen – Leidenschaft fuer Saab ©2014 saabblog.net

Denn eigentlich hätte ich unsere Marke, die in Gefahr läuft, dem Bewusstsein der Öffentlichkeit zu entgleiten, weit hinten platziert gesehen. Was einst völlig anders war. In den Jahren 2007 bis 2009 war Saab auf Platz 1 abonniert. Dann ging es langsam bergab.

Auto Involvement Index 2014
Auto Involvement Index 2014

2010 Rang 2, 2011 und 2012 Platz 3, ein Jahr später auf Platz 4. In diesem Jahr auf Rang 6. Ein vordergründig immer noch positives Ergebnis, wenn man sieht, wie andere Marken abgeschnitten haben.

Auf Rang 1 steht wie 2013 Volvo, die andere Schwedenmarke. Auf dem zweiten Platz die Marke mit den vier Ringen. Deren Fahrzeuge, so ein englischer Journalist, aus einem Kopierwerk kommen. Weil sie alle gleich ideenlos aussehen.

Dramatisch schlecht plaziert sind ehemals große Marken. Lancia Platz 13, Alfa Romeo Platz 16. Citroen, die Marke, die der Welt die DS und den CX geschenkt hat, auf dem 27. Rang. Und die Marke Jaguar, seit Jahren mit neuen Modellen auf dem Weg nach oben, kommt im Auto Involvement Index einfach nicht auf eine gute Platzierung.

Vielleicht ist die Aussagekraft des Auto Involvement Index im gewissen Sinn eingeschränkt. In erster Linie dienen Foreneinträge bei Motor Talk als Grundlage für das Resultat. Das dortige Saab Forum scheint mir allerdings weniger populär als noch vor ein, zwei Jahren.

Während andere Plattformen, wo nur über Saab diskutiert wird, unverändert beliebt sind. Saab Fahrer tauschen sich eventuell lieber dort aus, wo nur Saab gesprochen wird. Genau wie Jaguar-Fahrer, die Motor Talk vermutlich nicht als präferierte Plattform sehen.

8 thoughts on “Saab Auto Involvement Index 2014

  • Platz 7, eine sehr gute Platzierung für eine Marke die seit rund 3 Jahren nicht mehr am Markt ist! Ich besitze 7 Autos, davon 3 Saab und 2 Lancia…. und jetzt geht Lancia auch noch bergab! Was mache ich falsch??

  • Also ich finde diese Nachricht toll und sie zeigt mir, dass uns unsere Fahrzeuge (nochimmer) überzeugen. Das ist schon mal bemerkenswert, denn im Durchschnitt sind unsere “Trolls” doch um einiges älter als die Fahrezeuge der anderen Automarken. Aber es zeigt auch, dass wir langsam Nachschub an guten Fahrzeugen benötigen… mal ehrlich, wie konnte Schweden VM nicht durch die Kriese helfen?….sorry bin nochimmer darüber frustriert. Citroen verstehe ich auch nicht und finde es schade doch es könnte daher kommen, dass (zumindest in Ö) Citroen mehr und mehr Kunden geworben hat, die (noch) keine lange Bindung zur Marke haben. Damit ist es von einer Kultmarke mit wenigen Fahrern zur Volksmarke geworden (ähnlich wie Toyota, Mazda, etc.). VW ist anders, wenn man soviel Geld für einen VW ausgibt, muss man eine persönlcihe Bindung haben. Trau mich wetten, dass sich Citroen in Zukunft langsam wieder raufarbeitet.

  • Den Eindruck kann ich bestätigen – früher habe ich mich auch bei der ein oder anderen technischen Frage dort umgesehen, die Community dort war immer sehr aktiv. Lange hat es nie gedauert bis zu einer Antwort.

    Aber eigentlich ist das Ergebnis doch gar nicht mal so schlecht – Rang 6, und das mit einer “toten” Marke, nur geschlagen von echten Schwergewichten, muss man erst mal schaffen.

  • Leute , Leute was ist da los , da geht man 2 1/2 Wochen in den Urlaub ( mit selbst auferlegter Internetsperre ) und man schaut mal wieder rein und bekommt einen Schock . Frei nach Obelix : die spinnen die Schweden . Da ist ja dieser Artikel über diese Liste noch die beste Nachricht. Aber man sieht doch selbst schon Tote können sich hier noch behaupten . Rover hat in diesem Ranking die beste Position in 7 Jahren . Was Citroen betrifft bin ich ganz Tom`s Meinung . Hinter Hyundai , Kia und gar Dacia , das haben die nicht verdient. Aber wieso schmeißt man beispielsweise Renault und Dacia zusammen und eben Citroen und Peugeot also PSA oder Hyundai und Kia nicht .

  • Saab Energie,… da bin i dahoam
    1972, Ferialarbeit im Stahlwerk Sandviken, auf der Straße fällt mir sofort das eigenständige Design der 90, 99er auf, erfahre mehr über die techn Feinheiten, verfolge mit Begeisterung die Turbos,. Erinnere mich noch heute genau an die “drehbolzengelagerte Schraubenfeder”.
    bis 1991 für mich nur Theorie. Aber DANN mein erster, ein 84Bj 900 Tu 16V ca 170 PS Fahrspaß pur. Heute mein sechster, ein 93 SC Aero XWD ( ein Architekt erhielt mit Drillingen zu Viel Familie auf einmal).–
    Ich glaube der Kreis schließt sich.
    Ich bin froh, daß es die SAAB_ENERGIE gegeben hat, und will diese für mich so lange wie möglich erhalten und mich daran erfreuen.
    Vielleicht haben neue begeisterte Menschen Power und Glück, wieder mit diesem Geist aufzuerstehen.
    Bin Fotograf in Salzburg, vorige Woche hab ich “gehirscht” jetzt läufts noch flüssiger.
    Wünsche “Allen” eine gute genußreiche Fahrt

  • Ich hatte den gleichen Eindruck, irgendwie sehr ruhig. War aber, in meiner Erinnerung, vor einigen Jahren viel mehr los.

  • Hallo Tom, bin auch bei Motor Talk aktiv aber da geht bei unserer Marke nur wenig! SAABische Grüße Wolef

  • Hi Tom, sag ich doch. Einmal Saab, immer Saab. das Ergebnis wundert mich überhaupt nicht. Ich kenne niemanden, der so leidenschaftlich von und über seinen Fahrzeug spricht und fachsimpelt wie wir, die SAAB Enthusiasten.
    Gruß

Kommentare sind geschlossen.