Bilderrätsel. Saab Entwurf.

Unser letztes Bilderrätsel, es ging um einen Saab Motor aus der Vorserie, war relativ einfach. Heute legen wir mit einem neuen Rätsel die Messlatte etwas höher. Es geht um eine Entwurfsskizze. Nein, ich habe nichts aus dem Archiv hervorgeholt, die Zeichnung ist aktuell, wie man am Datum sieht.

Saab Entwurf
Saab Entwurf

Die Skizze kommt, das verrate ich schon einmal, aus Schweden. Aber was stellt sie dar und wer hat sie gezeichnet? Mal wieder Fragen über Fragen… Natürlich gibt es eine Saab Geschichte hinter dem Entwurf, ich erzähle sie in den nächsten Tagen.  Während ich heute unterwegs in Süddeutschland bin, haben die Leser genügend Zeit, die Lösung zu finden.

Text: tom@saabblog.net

Bild: saabblog.net

20 Gedanken zu „Bilderrätsel. Saab Entwurf.

  • Hej, sieht ein wenig nach 9-X, Phönix und der alten Saab 92 Front aus … sollte es etwa eine “Vision” für das Elektroauto EV-2 sein? Warum “Freitag, 13.9.13”, wenn die Skizze aus Schweden stammt? Auf die Schnelle fehlen mir noch Antworten …

    • Der Zeichner ist Schwede und die Skizze aus Schweden. “Freitag 13.9.13” ist ein Hinweis… 🙂

      • Bin da etwas schwer von kappe … Eduard Gray hatte doch auf Basis des Ursaab einen 93-III entworfen – doch das war doch lange vor dem 13.9.13 … grübel

      • “Freitag 13.9.13″ = das war Björns aufmunternder Beitrag zum diesjährigen Tag des positiven Denkens !

  • ganz klar 🙂
    der Saab EV-1 von 1985.

    • Habe ich auch erst gedacht, Die Front- und Seitenansicht passen zum EV-1 – nicht aber das Datum und die Notiz “EV II”.

  • Hoffentlich nicht die Skizze einer für das künftige Design maßgebenden Person – sieht ja schrecklich aus!

  • Wahrscheinlich wurde sie am Freitag, den 13.09.2013 gezeichnet, von Hr./Fr. Prpfldpt. Als Inspiration diente wohl das EV-1 von 1985/86, worauf die Jahreszahl hindeutet. Die Zeichnung unten hat Anleihen vom EV-1, das Heck ist aber eindeutig vom 900(II), dazu gibt’s Felgen im Turbinendesign.

    Also zusammengenommen – soll das das neue elektrisch betriebene Fahzeug sein, das auf dem gegenwärtigen 9-3 aufbaut?

  • Schrägheck, schon mal gut und wahrscheinlich die Evolution vom EV-1. PhiBo war da schneller als ich? Entwurf für NEVS EV 2?

  • Also Freitag, der 13. September, ist der Geburtstag von Viktor Muller. Hat Tom ja schon mal gebloggt!
    Der Rest ist Spekulation. Nämlich, da hat wohl ein schwedischer Designer (Kürzel DM? oder heisst das sogar VM?) Viktor zum Geburtstag ein NEVS EV 2 geschenkt. Wenn auch nur auf dem Papier.

  • ok, dann spekulieren wir mal los… das Datum spricht für die Fachpublikumtage der IAA Frankfurt…mmh?
    Ehemalige Saabdesigner gibts ja genug, aber auf der diesjährigen IAA…mmh?
    Das Heck erinnert an den 900 II …mmh?
    Der EV-1 ist auch schnell skizziert…mmh?

    Ich tippe auf Einar Hareide, der zwar Norweger ist, sich dafür aber bestens in der Saab-Firmensprache auskennt, hat er doch 900 II, 9-3 I und 9-5 I gezeichnet. Außerdem arbeitet er aktuell mit Volvo zusammen und könnte daher durchaus auf der IAA gewesen sein

    • Na gut, ich helfe mal weiter. Der Designer ist kein Norweger. Aber Dein Ansatz ist gut 😉

      • Björn Envall? The Godfather of 900? Ehrlich?

        • Top! Du bist gut! Ja – Björn Envall! Es gibe eine Geschichte dazu, die typisch Saab ist. Die Story schreibe ich nächste Woche.

          • Da soll noch einer sagen, das Lesen der ganzen SAAB-Bücher würde zu nichts führen…bin doch ein wenig stolz!

          • Und da hat der Tom den Björn auf der IAA getroffen und ihm flux den EV1 – x skizziert … Bin gespannt

  • Alle falsch !!

    Einen schöner Volvo wurde das . Da ist jemand fremd gegangen .

    Grüße

    Ulrich

  • Der EV-2, welcher auf der Skizze benannt wird, war richtungsweisend für das Design des 900NG. Ich könnte mir vorstellen, dass B. Envall ganz einfach seine Gedanken für eine 9-3NG, eventuell basierend auf Phoenix Plattform, zu Papier bringen wollte. Ich sehe da eine ganze Modellfamilie, ein 4-türiges 9-3 CombiCoupé, ein 9-3 Coupé und mit etwas Phantasie hat er noch eine verlängerte 9-3CCL Version für den chinesischen Markt angedacht…

    • Was allerdings ein wenig irritiert, ist der kurze Überhang vorne und der lange Überhang hinten, passt eher zum klassischen BMW, sprich Heckantrieb… etwa eine Anspielung auf den neuen Motorenlieferanten … 😉 ?

Kommentare sind geschlossen.