Blog intern. Zurück am Schreibtisch.

Die Stimme ist endlich wieder da, auch wenn sie noch etwas – na sagen wir mal – rauchig klingt ! Zurück im wahren Leben und zurück an einem übervollen Schreibtisch. Wenn sich die dringlichsten Sachen geklärt haben, dann geht es auch mit dem Saab Blog weiter. Viel versäumt haben wir nicht, denn die Schweden steuern über National-Feiertag und Prinzessinnen-Hochzeit  in Richtung Midsommar und damit geradezu in die Ferien.

Saab 9-5 II Taxi im Eschborner Berufsverkehr
Saab 9-5 II Taxi im Eschborner Berufsverkehr

Für sechs Wochen wird es damit (vermutlich) ruhig um Saab werden, falls nicht irgendeine Saab-Story das mediale Sommerloch in Schweden füllen muss, so wie im letzten Jahr. Aus der Saab Heimat selbst gibt es Einiges zu berichten, Vieles ist positiv, aber nicht alles. Bevor wir dann morgen unseren Blick nach Norden richten, kommen hier noch einige Bilder aus der Region.

Saab 9-5 II Taxi
Saab 9-5 II Taxi

Vor gut einem Jahr haben wir zum ersten  Mal das Saab Taxi in Eschborn gesehen. Ein 9-5 II Aero dreht dort seine Runden und ist, allen Gerüchten zum Trotz, nicht gesponsert von der deutschen Niederlassung der Saab Parts AB. Ein Freund, er arbeitet seit vielen Jahren für unsere Kultmarke, hat das Taxi auf dem Weg zu seinem Eschborner Arbeitsplatz für uns im Berufsverkehr fotografiert. Der Saab ist also immer noch im Einsatz, und es wäre interessant zu wissen, wieviele Kilometer auf dem Zähler sind.

Stellt sich nur die Frage, wie positiv verrückt Saab-Fans sind. Saab-Fahrer fotografiert, auf dem Weg zur Arbeit, ein Saab Taxi. Das ist Spirit ! Mercedes-Fahrern würde das sicher nicht passieren… 😉

Text: tom@saabblog.net

Bilder: saabblog.net

10 Gedanken zu „Blog intern. Zurück am Schreibtisch.

  • Mercedes-Fahrer sind ja auch viel zu abgelenkt – dauernt piept, klingelt und blinkt irgendein Assistent. Überhol mal eine E-Klasse und pass genau auf (also, mehr als ohnehin im Straßenverkehr) – dann siehst Du es im Rückspiegel bei dem Blinken, wahrscheinlich irgendein Totwinkel-Assi, der da auf sich aufmerksam macht.

    Aber mal so ganz am Rande… gäbe es keinen schöneren Hintergrund für so ein Bild, als eine Reklame für ein Etablissement für Herren? 😉

    • Übrigens, ganz vergessen… schön, dich wieder auf den Beinen (bzw. an der Tastatur) zu sehen. Und rauchige Stimmen kommen bei Frauen ja ganz gut an 😀

    • Dass dieser Kommentar, der mit dem Hintergrund, kommen musste war schon klar, aber so schnell… Hmm. Ich wollte schon retuschieren, aber, hej, das ist wahres Rhein-Main-Life.

  • …immerhin ist es „gesunder“ als eine Werbung für irgendeine Zigaretten Marke….

  • Herzlich Willkommen am Schreibtisch Tom! Ich hoffe dass die aufgestaute Arbeit bald abgearbeitet ist,zum Wohle der Saabgemeinschaft! :-)))

  • Ich hatte schon Entzugserscheinungen! Welcome back!

  • Interessant wäre auch die Antwort auf die Frage: Wie lange Standzeiten der 9-5II hat. Der Porsche Panamera, der seit einiger Zeit in Ffm rumfährt hat sehr kurze Standzeiten 🙂 – Schön, dass Tom wieder auf dem Weg der Besserung ist!

  • Es gibt doch sicherlich einen gar nicht so komplizierten Weg da tatsaechlich mal mit dem Fahrer bzw. Eigner des Taxis in Kontakt zu treten: immer mal an Taxistaenden anhalten und die Kollegen fragen, ein paar Unternehmen im Kreis anrufen, … ist es in/um Frankfurt ueblich, dass die Taxen ohne Werbung herumfahren, oder kann man das eher als Merkmal fuer „ich kann’s mir leisten, mein Auto unbeklebt zu lassen“ sehen?
    Mercedes-Fahrer muessten dann taeglich die Speicherkarte von neuen Bildern und die Stossstange von neuen Kratzern befreien, weil sie ja nur noch auf Taxis fixiert sind. Das wird aber auch schnell langweilig – ganz im Gegensatz zum oben gezeigten Exemplar.

  • Hallo Tom,

    man bin ich froh das es hier wieder weiter geht!!! Aber lass es ruhig angehen!

  • Hej! Wie schön, daß Du wieder auf den Beinen bist! Das mit der Stimme wird schon… Freu´mich auf die neuen Berichte! Diese machen süchtig…, aber angenehm und ohne Nebenwirkungen! Und wenn ich in Eschborn bin, fahr ich Taxe! Welche, ist ja klar…Endlich ist der Sommer da! Sonnige(heisse)Grüße aus dem Norden!

Kommentare sind geschlossen.