Saab Automobile und Pang Da unterzeichnen Letter of Intent

Spyker und Pang Da Automobile Trade Co. Ltd. haben heute eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Pang Da ist Chinas größter Automobil Importeuer und Großhändler mit 1100 nationalen Händlern. Die Erklärung umfasst sowohl die Gründung eines Vertriebs-Joint-Ventures, einer gemeinsamen Produktion als auch eines besonderen gemeinsamen „Car Labels“ nur für China.

Pang Da zahlt 30 Millionen € (sofort ?) für Saab Fahrzeuge und weitere 15 Millionen für weitere Saab innerhalb von 30 Tagen. Zusätzlich will Pang Da eine Beteiligung an Spyker erwerben im Wert von 65 Millionen €, zu 4.19 € pro Aktie. Pang Da wäre mit 24 % an Spyker beteiligt.

Mit den Pang Da Geldern wäre die mittelfristige Finanzierung der Schweden gesichert, ein zusätzlicher Markt erschlossen und Trollhättan könnte dieses Jahr erheblich höhere Stückzahlen absetzen. Noch ist es allerdings nur eine Absichtserklärung, die endgültige Unterzeichnung der Verträge steht noch aus.

Text: tom@saabblog.net