SAAB Video: Saab 9-3 Sportkombi 2005 „Born of Jets“

Endlich ein kleiner Kombi! Das Saab-typische Fließheck hatte bei der neuen 9-3 Generation auf Grund der unendlichen Weisheit der Konzernmutter GM ausgedient, und die Limousine war kein Ersatz. Im Jahr 2005 war es endlich soweit. Saab präsentierte die von Händlern und Kunden so dringend erwartete kleine Kombi Baureihe. Mit dem typischen Hockey-Stock an der C-Säule war der Neue sofort als Saab zu erkennen. Gefrostete Heckleuchten machten den Auftritt speziell und nahm die Entwicklung zukünftiger Designelemente voraus.

Born of Jets - der 9-3 Sportkombi kommt!
Born of Jets – der 9-3 Sportkombi kommt!

Scheinwerfer im „Ice-blue“ Design waren die logische Folge, die sechs Jahre später mit den Griffin Modellen in die 9-3 Serie einflossen. Auf einer kompakten Plattform entwarf Saab ein überzeugendes Paket von Raumausnutzung und hoher Sicherheit der Passagiere. Der Saab 9-3 Sportkombi überrascht mit vielen gut durchdachten Details. Eine Heckklappe aus Aluminium spart Gewicht, die in das Dach integrierten Gasdruckfedern, in dieser Klasse nicht immer üblich, bringen Stauraum und schonen das Gepäck.

Nach dem großen Facelift 2008 wurde der der kleine 9-3 Sportkombi noch besser, attraktiver und saabiger. Gebraucht ist er ein guter Kauf und ein Auto mit echten Langzeitqualitäten.

Text: tom@saabblog.net

12 Gedanken zu „SAAB Video: Saab 9-3 Sportkombi 2005 „Born of Jets“

  • Gutes Auto!
    Dass Die Gasdruckdämpfer in die Heckklappe integriert sind, ist mir während der 4 Jahre und fast 100.000km nie aufgefallen!

    • Hi Hans,
      da sagt Du was…
      Gruß
      André

    • mir sofort. hatte sie bei einem focus mal verbogen.

  • SAAB fahren ist eben wie wenn du fliegst 🙂

  • Genau. Wir sind auch von einem anderen Stern……

  • Die Gasdruckdämpfer im Dach hatte damals die E-Klasse, in dieser Klasse war das eher unüblich. Das zeigt auch wieder, dass Saab schon immer seiner Zeit voraus war.
    Und sooooo klein ist er nicht 🙂

  • Ein richtig schönes Auto, was sich sehr sehr gut fährt. Saab war schon als Kind was ganz besonderes für mich, aber seit 2005 war in mir der absolute Wunsch entstanden, unbedingt solch einen 9-3 SC haben zu wollen. Somit war die Aufnahme in die Saab-Familie 😉 schon perfekt.
    Heute darf ich mit ihm mal wieder ein größeres Stück über die Autobahnen „fliegen“. Ab Mittag gehts dann einmal quer durch Deutschland nach Kaiserslautern und ich freue mich schon riesig auf jeden einzelnen Kilometer.

    Beste Grüße und immer gute Fahrt.
    Marco

    • Na dann viel spaß. Ich muss heute erstmal meine Frau überreden das ich meinen wieder bekomme. Sie fährt lieber Saab als BMW. Aber auch verständlich.

  • Das mit den Stossdämpfern ist mir bisher gar nicht „aufgefallen“… Aber es macht den Umgang mit dem 9-3 Sportkombi so angenehm, eben typisch SAAB!
    Saabiges Wochenende und immer gute Fahrt!

  • Toller Werbespot, Top Bericht!

    Auch wenn ich Tom ungern wiederspreche ab MY 08 wurde der 9-3 SC meines Erachtens nicht saabiger.Außen finde ich sowohl die MY 08-11 als auch die MY 06-07 schön, vielleicht die letzten Aero TX am spannendsten. Der Innenraum von MY 06 ist aber meines Erachtens saabiger. Vielleicht nicht ganz so wertige Materialien, aber das Design des ButtonDash ist fantastisch. Durchdach bis ins Detail. Kein Optischer Bruch und wie aus einem Guss. Der Wegfall von SID und die Einbindung der GM Audio- und Klimabausteine war lediglich der Produktion des Cadillac BLS geschuldet! Eher der Anfang vom Ende ( MY 2006 war noch eines der Erfolgreichsten)

  • Happy Birthday Saabblog.net!!!

  • Ich finde nicht nur den SC gelungen. Die Aero Limousine sieht für mich bis heute absolut topp aus. Richtig saabig finde ich persönlich jedoch die Baureihen bis Bj. 2002.

Kommentare sind geschlossen.