SAAB News: Espírito Saabista

Der berühmte Saab Spirit lebt! Er lebt auch in Portugal, dem westlichsten Land Europas. Der Saab Club Portugal wurde am 16. Dezember 2004 gegründet. Jetzt gibt es – als Beweis, dass der Saab Spirit in Portugal immer noch sehr lebendig ist – ein Relaunch der Club Webseiten.

Saab Club Portugal

Erste Inhalte sind auf der Homepage bereits vorhanden, und man sieht sehr viele, wunderschöne, gut gepflegte Saab 900, Saab 9000 und noch mehr Schätze aus Schweden. Die Saab Szene ist im Umbruch. Nachdem es in den letzten Jahren eine Inflation an Blogs und Websites gab, haben in den vergangenen Monaten einige Betreiber ihre Aktivitäten eingestellt. Leider wurde auch auf Grund der Situation in Trollhättan der “Inside Saab” Blog von Steven Wade vom Netz genommen. Ob irgendwo noch eine Sicherung existiert, oder ob der Inhalt für immer verloren ging,  ist nicht bekannt. Schön wäre es, wenn ein Backup verfügbar wäre, denn Swade war in den dramatischen Monaten ganz nahe dran und seine Berichte sind Zeitzeugen.

Auch in Deutschland bewegt sich was mit den Clubseiten. Der Koblenzer Stammtisch hat eine eigene bekommen und der regionale Frankfurter Club ist dran. Die Aktivität der Hessen – und damit die Verantwortung für die Langsamkeit – liegt in erster Linie bei mir. Denn der Blog unterstützt die Frankfurter Saab Fans bei der neuen Website. Der “Spirit of Saab” ist auch hier im Land aktiv, nur manchmal nicht ganz so schnell ;-).

Text: tom@saabblog.net

4 Gedanken zu „SAAB News: Espírito Saabista

  • Der Blog den Steven für Saab damals geschrieben hat ist glücklicherweise durch in auf einer anderen Seite gesichert worden! Zu finden hier -> http://www.inside-saab.com

    Der Großteil scheint erhalten, das ein oder andere Bild ist aber ab und zu nicht zu sehen.

    • Wunderbar! Danke!

  • Cool! Ich habe mal über 3 Jahre in Portugal gelebt, bin auch dort SAAB 900 Turbo 16S gefahren.
    Damals, das war Anfang der 90iger Jahre, hatte ich aber das Gefühl, den einzigen SAAB in ganz Portugal zu fahren…
    Es gab 2 SAAB-Werkstätten, zwischen denen knapp 500km lagen. Und ich lebte recht genau mittig dazwischen 🙂

    Schön, dass es dort nun auch eine SAAB-Szene gibt!

  • Hallo allerseits,

    der Saab Spirit ist weltweit und vor allem in Europa sehr stark ausgeprägt. Als ich das Treffen im Bayerischen Wald organisierte habe ich mit verschiedenen Betreibern aus Europa Kontakt gehabt.

    Unter anderem mit Saabfans in: Italien, Frankreich, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Belgien, Spanien, Portugal, Rumänien, Griechenland, Slovakei, Tschechien, Polen, Russland, England, Niederlande und natürlich die skandinavischen Länder.

    Die Kontakte habe ich unter anderem geknüpft um auch den Saabfans dort zu zeigen, dass die Szene keine Grenzen kennt. Teilnehmer kamen dann aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, jeweils ein Teilnehmer aus Italien und ein Teilnehmer aus Belgien habe kurz vor dem Treffen leider abgesagt – alle haben sich natürlich dann über Bilder des Treffens gefreut.

    Sehr schöne bei uns kaum bekannte mehrtägige Treffen waren in 2012 in Polen (mit Erik Carlsson als Gast) und vor kurzem in der Slovakei (Saab Session Slovakia).

    Es gibt auch sehr viele europäische Blogseiten zum Thema Saab und gerade in den Oldtimer-Magazinen häufen sich die Berichte über ältere Saabs.

    Schöne Grüsse!

    Matthias

Kommentare sind geschlossen.