SAAB News: Spenden für das Saab Museum und Lage in Schweden

Update: 11:16

Unsere Spendenaktion für das Saab Museum in Trollhättan läuft gut an und innerhalb eines Tages wurden bereits 145,00 € gespendet. Das ist phantastisch, Ihr seid toll ! Das Museum, die Heimat der historischen Saab Sammlung, kann jede Unterstützung brauchen. Vielen Dank von Mark und mir und bitte: Weiter so !  Noch der Blick nach Norden. In Schweden ist die Lage an der Oberfläche betrachtet ruhig. Kommt es zu einem Komplettverkauf, scheinen Youngman und Mahindra nach wie vor die Favoriten zu sein.

Beide potentiellen Interessenten sollen in den letzten Tagen nochmals gewaltige Aktivitäten entwickelt haben. Aber geboten für das Komplettpaket sollen eine “handvoll” Parteien haben. Namen wurden nicht genannt. Gestern äußerte sich Hans Bergqvist öffentlich zum Thema Saab 9-3 und bezeichnete erstmals dieses Modell als “im Wesentlichen als GM-free“. Da wir mittlerweile gelernt haben auf die leisen Töne zu hören die aus Göteborg und Stockholm kommen, ist das eine klare Ansage.

Die erneute Produktion des 9-3 steht nach wie vor auf dem Plan und die Administratoren, welche die rechtliche Situation überprüft haben. Sie sehen keine Probleme. Eine gute Nachricht für Saab Fans und für Händler. Rein theoretisch könnten in einigen Monaten neue 9-3 Griffin in die Showrooms rollen. Aber noch ist es zu früh für übermässigen Optimismus. Aber es sind gute Vorzeichen, immerhin. Es war übrigens das erste konkrete Statement vor der Presse zu diesem Thema. Wir können also hoffen, was nicht heißt dass wir das Thema Elektroauto zu den Akten legen können.

Jetzt können wir nur abwarten. Das klare Ziel, die Autoproduktion im Saab Werk auf irgendeine Art erneut starten zu können, steht und wurde bestätigt. Vor dem Sommer soll der Deal abgeschlossen sein. Also nicht im Sommer, wie es lange Zeit publiziert wurde. “Före Sommaren” ist jetzt die Devise.

Wir bleiben dran. Die nächsten Tage bleiben spannend.

Text: tom@saabblog.net

Nachtrag: Auch Swedish Automobile schließt mit dem Kapitel Trollhättan ab. In der nächsten Woche soll der Name verschwinden. Aus SWAN wird dann wieder Spyker.

7 Gedanken zu „SAAB News: Spenden für das Saab Museum und Lage in Schweden

  • Toi toi toi

  • Klasse Aktion. Soeben gespendet! 🙂

  • Hallo.
    Ich würde auch spenden, unter einer Bedingung:
    ich bin von 17.6. – 25.6. in Schweden, davon anfangs in der Gegend um Trollhättan.
    Leider hat das Museum genau in der Zeit geschlossen.
    Wenn es am Montag (18.6.) offen wäre, wäre mir das eine Spende wert 😉

    • Ich glaube nicht dass Dein Wunsch erfüllbar ist. Über eine Spende würden sich die Trolle trotzdem freuen. 😉
      Danke an alle die heute ganz großartig weiter gespendet haben !

      • Und was ist mit Sonntag (unser Anreisetag)?
        Wenn sie da 2 Stunden länger offen hätten als geplant, würden wir es schaffen…
        🙁

    • Sag mal lebst Du noch in der Realität.Spende ohne Bedingung.

  • Spende ist abgegeben. Jeder € hilft……
    Komme dieses Jahr leider nicht nach Trollhättan….
    Moin moin an die Trolls!
    LG

Kommentare sind geschlossen.