12 Monate das SaabBlog Projekt. Höhen und Tiefen.

Der Blick zurück: Bloggers Rückspiegel
Der Blick zurück: Bloggers Rückspiegel

Jubiläum verpasst. Am 02. Februar 2011 ging SaabBlog online, und der erste Artikel wurde publiziert. Mittlerweile ist viel passiert,  und ich gebe zu, es hat sich nichts so entwickelt wie geplant. Eigentlich sollte es ein Autoblog für unsere schwedische Leidenschaft werden. Ein, zwei Artikel in der Woche über alte und neue Saabs, Fahrberichte, Händlerreportagen, Zubehör. Eigentlich sollten auch zwei Autoren schreiben. Fast nichts von alledem wurde wahr. Denn schon kurz nach den ersten Artikeln standen in Trollhättan die Bänder. Und blieben hartnäckig stehen. Und auch der zweite Autor ging von Bord.

Aus dem Blog wurde ein Wirtschaftskrimi, den keiner so vorhersehen konnte. Viele Höhen, viele Tiefen.

Ein Höhepunkt in den letzten 12 Monaten war die Saab Händlertour, bei der  ich viele Fans und Saab Händler, die Saab täglich leben,  kennenlernen durfte. Zu etlichen besteht immer noch reger Kontakt,  und ich freue mich,  dass einige gute Freundschaften durch die gemeinsame Saab Leidenschaft entstanden sind. Saab hat in Deutschland gekämpft, und die Saab Fahrer haben mit positivem Feedback gezeigt, was möglich gewesen wäre.

Einer der Tiefpunkte war die abgesagte IAA und das Scheitern der alternativ IAA in der letzten Sekunde. Das absolute Tief für den Blog und die Saab Gemeinde kam am 19. Dezember, dem Tag,  an dem Saab Konkurs anmelden musste. Aber Saab ist zäh und hat mindestens die 9 Leben einer Katze. Seit dem schwarzen Tag im Dezember arbeiten wir uns langsam und beständig aus dem Tief heraus,  und eine neue Zukunft der Traditionsmarke erscheint möglich.

Der Blog ist rasanter gewachsen als vermutet und fordert viel Zeit. Vermutlich ist es der am schlechtesten bezahlte Job der Welt, wenn es denn ein Job wäre. Aber ich möchte keine Minute der letzten 12 Monate vermissen, denn er ist auch einer der schönsten Aufgaben für jemanden, der Benzin im Blut hat. Auch kommt durch die Saab Community viel Positives vom Engagement zurück.

Die Story mit dem Blog geht jetzt ein Jahr. In diesem Zeitraum gab es 1.072 Artikel, was drei Beiträge pro Tag sind. Dazu gab es einige unveröffentlichte Artikel, wie der letzte Teil der Saab Händlertour. Die Ereignisse in Trollhättan hatten Autor und Artikel überrollt, das Ende der Saab Händlertour wurde nie veröffentlicht.

Noch mehr Statistik? Im ersten Monat hatten wir exakt 3.004 Besucher. Inzwischen nähern wir uns der Marke von 160.000 Besuchern im Monat,  und in den nächsten Tagen begrüßen wir den einmillionsten Besucher.

Nicht schlecht, würde ich sagen. Möglich gemacht haben den Blog viele Fans, die aktiv mitarbeiten, Bilder und Information schicken. Auch die Crew von Saab Deutschland hat einen großen Anteil, denn in schwerster Zeit halten einige Enthusiasten in Frankfurt die Saab Fahne hoch. Auch die treuen Schweden, die mich immer mit Informationen versorgen, und auch Radio Stockholm sind mitverantwortlich, dass alles funktioniert.

12 Monate Blog sind noch nicht genug. Es geht weiter, erst einmal in Etappen. Als Nächstes kommt der Verkauf von Saab und das Happy End in Schweden. Haben wir diese Hürde genommen, werde ich erst einmal tief Luft holen. Verschnaufen und meine Aktivitäten neu sortieren. Um dann, vielleicht, weiter zu bloggen.

30 thoughts on “12 Monate das SaabBlog Projekt. Höhen und Tiefen.

  • Hallo Tom,

    auch von mir an dieser Stelle Glückwünsche und Lob für die tolle Arbeit. Habe meinen 9-5 TTID4 Vector in der ersten Januarwoche 2011 bestellt und war auf eine Lieferzeit von 6 Wochen eingestellt. Leider kam der Wagen erst nach langen 12 Wochen, in der Zwischenzeit musste ich mich mit Infos/Bildern aus dem Internet zufrieden geben und bin dann auch sehr schnell auf Deinem Blog gelandet.
    Wie sich herausstellte wurde ich zu einem der Wenigen, die auch beliefert wurden.

    Nach 11.280 Fahrzeugen kam die kleine Erkältung und danach das grosse Bangen wegen Ersatzteilversorgung/Restwert/Garantieleistung … und hier war und ist Dein Blog immer eine grosse moralische Hilfe und Stütze gewesen. Hier in Belgien haben wir glücklicherweise keine Werksgarantie sondern der Importeur steht für eventuelle Leistungen gerade und hat dies den Händlern auch nach dem Konkurs bestätigt. Leider klappt die Ersatzteilversorgung nicht termingerecht. Es kommt alles an aber wann…

    Beginne oder Beende meinen Tag mit einer Lektüre der Artikel auf Deinem Blog und würde mich freuen wenn das so bleiben könnte …

    Herzlichen Dank und viele Grüsse aus Ostbelgien,

    Frank

  • Herzlichen Glückwunsch saabblog.net und auch dir Tom,

    vielen Dank für die tollen und auch aufschlußreichen Berichte.
    Ich besitze zwar derzeit keinen eigenen Saab aber bin schon seit ewigen Zeiten ein großer Fan der Marke. Ich besaß früher einen alten 900er und im letzten Jahr habe ich meine Frau ebenfalls mit dem Saab Cabrio Virus infiziert, denn ein Saab 9-3 von Saab Frankfurt war unser Hochzeitsauto (trotz Regen 😉 ). Mein erklärtes Ziel ist ein 9-3 Cabrio in schwarz mit neigefarbenem Leder, dies ist auch schon seit Wochen mein Wunsch beim Radiosender FFH, der Hörern ihren Wunsch erfüllt.
    Also Tom, mach weiter so und nochmals vielen Dank für die tollen Berichte und für mich wichtigen Infos.

  • Super Blog Tom !! Saab wird noch da sein in 2012 , 2013 und so weiter .Mit oder ohne 9-4X und 9-5..Du hast noch viel arbeit ! Sicherlisch .
    Viele grüsse von Frankreich .

  • Hallo Tom,

    seit einigen Monaten lese ich nun bereits mit stetig wachsender Begeisterung Deinen Blog und durchleide mit Dir und der community Höhen und Tiefen – vielen Dank und grossen Respekt für Dich und Deine Familie – SAAB IS STILL ALIVE und DU hast einen riesen Anteil daran!!!

    Auf weitere spannende Berichte und Ereignisse mit SAABischem Gruss vom Niederrhein 🙂

  • Hallo Tom,

    Gratulation zum Einjährigen!!!

    ..aber vorallem nochmals vielen Dank für Deine guten Infos. Neben Dirks Blog aus Berlin ist Deine Seite für mich die, welche am ehesten konkrete und vorallem wahrheitsgemässe Informationenen zu meinem Lieblingsauto Saabi liefert.

    Ich hoffe Du hälst noch durch bis das Ganze ein hoffentlich positives Ende findet.

    Danke und Gruß Cetak

  • Herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen!
    Sachliche Info mit Herzblut zu SAAB mehrmals täglich ins Netz gestellt. Welch eine Leistung!!! DANKE für Dein Engagement! DANK an Deine Familie für diese Toleranz! Ich nutze den Blog sicher 2x täglich, eine angenehme SAAB-Abhängigkeit! Und hoffe auf eine SAAB-erfreuliche Zukunft…..
    Gruß
    HJ

  • Happy Birthday auch aus der Schweiz:-)

    Das “vielleicht weiter bloggen” am Schluss Deines Artikels, Tom kommt überhaupt nicht in Frage. So ein talentierter Blogger darf niemals das Handtuch werfen, schon gar nicht dann, wenn es dann so weit kommt, dass Du im Blog endlich die Themen schreiben kannst, die Du ursprünglich wolltest, oder? Ich denke, dass alle Blogleser, die ganze Community auch meiner Meinung sind!

    Herzlichen Dank – Du bist wirklich ein genialer Schreiberling – Kompliment (aber nicht aufhören!)

    Es Grüessli
    Heinz

  • Herzlichen Glückwunsch und ein grosses Dankeschön auch aus der Schweiz!
    Wir brauchen Leute wie dich, um uns auch weiterhin mit objektiven News zu unserer geliebten Kultmarke zu versorgen. Bitte mach weiter, denn nach der erfolgreichen “Auferstehung” kannst du dann im Blogg ja endlch darüber schreiben worüber du eigentlich schreiben wolltest: Saab als Autos und nicht über die Firma.

  • Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag 😉 Saabblog.net ist jetzt die einzige Blog die ich täglich lese. Ja, Phoenix muss ich natürlich lesen denn sie meine Blog ist, aber das zählt ja nicht. Hoffentlich gibt es in der Zukunft noch mehr Zusammenarbeit sowie bei den Saab-rallys am 14 Jänner!

  • Respekt für die letzten Monate! Und: Nichts ist so beständig wie der Wandel!

  • Hallo Tom,
    schließe mich meinen Vorrednern voll und ganz an…. DANKE für diesen sehr sehr informativen Blog!!!! und danke das wir zur Händlertour uns kennenlernen durften…freu mich auf das nächste Treffen und dann stoßen wir auf die neuen SAAB´s an!
    Also ,Alles Gute…..

    PS: Den letzten Satz kannste aber streichen (also das “vielleicht”)…denn wir ALLE machen dann einen Saabkorso vor Deiner Tür !!!! 😉 😉

  • Da auch ich eine “Saab-Meise “habe,gratuliere ich herzlich.Hätte nie gedacht, dass ich mal 3-4 x am Tag bei Dir reinschaue , aber Du machst es toll und lesenswert.Da wir alle auf einen positiven Ausgang des Saab-Krimis hoffen, verbindet uns vieles, ohne das wir uns alle persönlich kennen.
    Tom,das wir uns in Leipzig kennenlernen durften fand ich echt toll.
    Stellen wir den Sekt kalt, es wird schon klappen!!!!

  • Hi Tom,
    Glückwunsch zum Jubiläum. Danke für Deine gute Arbeit – ich komme immer wieder gerne hierher.
    Grüße aus München

  • Lieber Tom,
    herzlichen Dank und
    herzlichen Glückwunsch zum Blog-Jubiläum … und bitte weiter so !
    Bin begeisterter Leser jeden Tag hier. Meist mehrfach.
    Schöne Grüße aus Kirchen/Sieg

  • Einen von den 3004 kenne ich. Ist das wirklich schon ein Jahr her?
    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und auf weitere spannende 12 Monate!

  • Nach sieben Jahren und drei Karossen aus Göteborg freue ich mich, bald wieder einen Troll zu fahren, den wie ich mittlerweile finde, einzig richtigen Schweden.
    Der Blog hat mich der Marke wieder näher gebracht. Bald, so ist klar, werde ich wieder in einem sitzen!

    Dem Tom dafür viel viel Dank!!!

  • Hey Tom. Auch von mir ein Happy Birthday. War ein erfolgreicher Tag und es hat mich gefreut Dich endlich persönlich kennen zu lernen. Gute Heimfahrt in Richtung Norden.

  • Hallo Tom,

    auch von mir die besten Wünsche zum Einjährigen! Und natürlich auch ein großes DANKE für dass was Du tust und hoffentlich weiter machen wirst. 😉
    Auch wenn ich sehr selten etwas schreibe, so bin ich als Leser (meist mehrfach) täglich dabei…und meine Frau findet´s mittlerweile auch nicht mehr schlimm, dass ich eine kleine “Saab-Meise” habe.

    Liebe Grüße aus HAL

  • Hallo Tom…

    Ich schließe mich allen bis hierher an.
    Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen und vor allem vielen Dank und großes Lob für sehr interessante, spannende Berichte. Seit letztem Sommer und vor allem durch die vergangenen, sehr schwierigen Monate gehört dein Blog bei mir zum Tag dazu, wie Frühstück, Mittag und Abendessen.
    Ich hoffe, deine Zeit erlaubt es dir noch sehr lang diesen Blog zu betreieben und ich freue mich auch schon sehr darauf, dass Du deine eigentlichen Ziele hier, nach dem baldigen Happy End in Trollhattan, verwirklichen kannst.

    Mach weiter so. Viele Grüße aus Sachsen. Marco

  • “Als nächstes kommt der Verkauf von Saab und das Happy End in Schweden.”

    Tom, wenn das geschafft ist, hast du dir eine Schaffenspause redlich verdient. Vielleicht kann dann der Blog ja doch wie geplant anlaufen. Mit Berichten über den Neuaufbau von Saab, über die neuen Modelle und deren Entwicklung usw. Wäre wirklich schade drum, wenn es nicht mehr weiter ginge (mit beidem, Saab und dem Blog). Der Blog gehört mitlerweile zur täglichen Lektüre.

    Nun denn, Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

  • Hey Tom,

    herzlichen Glückwunsch, und ganz großes Lob für Deinen Enthusiasmus und Durchhaltevermögen. Ich finde kaum Zeit den Blog zu lesen, geschweige denn dass ich Zeit dafür fände ihn so zu betreiben wie Du es tust. Daher mein größter Respekt, ich kann mir vorstellen wieviel Zeit der Blog in Anspruch nehmen muss und weiß es zu schätzen. Ich hoffe, Deine Familie verzeiht Dir Dein “Hobby”. Schade, dass wir uns nicht auf der Händlertour nicht kennengelernt haben.
    Weiterhin viel Erfolg und Optimismus!

  • Einen herzlichen Glückwunsch zum Jubi und ein riesengroßes DANKESCHÖN!!! für die großartige Arbeit. Auch wenn ich erst im Juni 2011 hier reingestolpert, kam war ich von der Seite und Saab elektrisiert und verleitete mich letzte Woche zum Kauf eine 9-3II.
    Diese Seite ist mittlerweile wichtiger als meine Tageszeitung-Also hoffe ich weiter und weiter so…

  • hallo tom,

    bitte nicht aufhören! Dein Blog ist für mich so wichtig und interessant wie eine Tageszeitung geworden!
    Gruss ulf

  • Auch von meiner Seite, herzliche Gratulation zum 1 jährigen Jubiläum!
    Ich hoffe wirklich, dass Saab mindestens so viele und lange Leben hat, wie unsere Katzen!
    Sie erkennen jeden Saab in unserer Familie, speziell die wirklichen Saab 96 – 900!
    Daher muss Saab einfach weiter leben!
    Für den Blog wünsche ich Dir, von nun an nur noch gute News!

  • vielen dank für die infos! und bitte weitermachen! die erste info-quelle hat sich ja dahingehend entwickelt das in dem forum das thema zur zukunft von saab geschlossen wurde. nun sind dort, positiv gesagt, die liebhaber der historischen saabe unterwegs. hier sind doch meist die eingelogt welche am technischen fortschrit noch teilhaben wollen und auch die alten saabe lieben. ich denke es hat sich eine kultur und nähe zu den händlern sowie saab deutschland entwickelt welche einzigartig ist.

    also, nochmal danke!

  • Glückwunsch für das “Einjährige” und großen Respekt für dich, deinen Enthusiasmus und dein Engagement!
    Und auch Respekt für deine Familie, die das ja alles irgendwie mit “tragen und aushalten” muss!!!!

    Für so ein “junges Ding” ist der Blog doch schon sehr erwachsen! 😉
    Freue mich auch weiterhin auf die nächste Zeit ….

    P.S.:
    Danke übrigens auch für die schnelle Lieferung diese Woche … 😉

  • 12 weitere Monate ! Bitte !

  • Happy B-day Saabblog.net 🙂

  • Gratulation und vielen Dank für Information, Unterhaltung, Sachlichkeit und Fairness! Ich kann keinen Tag mehr ohne SAAB und SAABblog.net! Och, und den letzten Teil über die Händlertour würde ich doch noch gern lesen….
    Cheers, Klaus

  • Herzliche Gratulation und ein genauso herzliches DANKE aus Darmstadt. Was wäre Saab in Deutschland ohne Deine Infos?? Wo wären die treuen Fans? Der Block ist für die Marke nicht hoch genug einzuschätzen. Er wird weiter gebraucht. Nochmals Danke.

Kommentare sind geschlossen.