Saab Zentrum Frankfurt: Wir sind noch da !

Eine gute Nachricht für die Saab Fahrer im Rhein-Main-Gebiet ! Letzte Woche ging der Konkursantrag des Saab Zentrums durch alle deutschsprachigen Saab Foren und Blogs. Es waren keine guten Nachrichten zum Jahresende. Gestern kam eine Mail von Geschäftsführer Rainer Wulf, der zumindestens teilweise Entwarnung gab.

Das Saab Zentrum hat auch weiterhin geöffnet und wird unter Regie des Gerichts das Insolvenzverfahren bis Ende März durchlaufen. Der Geschäftsbetrieb läuft wie gewohnt weiter, nur Kulanz- und Garantiearbeiten werden aktuell nicht durchgeführt, da sie nicht von Saab in Schweden übernommen werden. Allerdings könnte sich diese Situation durch eine entsprechende Entscheidung des Konkursverwalters jederzeit ändern.

Es geht also weiter, das sind erst einmal gute Nachrichten aus Fechenheim ! Denn die Werkstatt ist sehr kompetent, von Saab Fahrern hoch geschätzt und gut frequentiert. Das Saab Zentrum ist eine gute Anlaufstelle nicht nur für die aktuellen, sondern auch für die älteren Saabs und bietet auch Restaurierungen historischer Fahrzeuge an. Es wäre schade, würden wir die Frankfurter Spezialisten verlieren !

Text: tom@saabbblog.net

7 thoughts on “Saab Zentrum Frankfurt: Wir sind noch da !

  • Hallo Tom,

    das sind ja mal gute Nachrichten !

    Ein frohes neues Jahr aus Aschaffenburg!

    Marco

  • Hallo Tom!
    zunächst Ihnen ein herzliches Dankeschön für die fairen und für alle Saabfans so wichtigen Info’s im letzten Jahr. 40 Jahre bin ich Kunde im Saabzentrum Ffm mit ca. 26 Saabs aller Modelle ab 1972. Insowiet war das eine gute Nachricht.Ich hoffe wie auch Sie auf
    ein Wunder in letzter Minute.Wenn wir alle mit Ihnen durchhalten sollte alles noch gut werden.
    Ein glückliches Jahr 2012 wünscht uns allen
    Achim Naumann

  • Wenn anstatt auf Namensschild des Mechanikers nur “Pleitegeier an Bord” steht, unterliegt alles was sie jetzt machen, einer Gewährleistung. Auch wenn Sie offiziell unter Konkursverwaltung stehen, gibt es keinen Freiraum für “ich mach was ich will” und ohne Verantwortung.

    Aber so etwas macht unser Saab sowieso nicht.

    Wir drücken die Daumen, Tom, bitte gib doch paar schwedische Neuigkeiten oder Verläufe und
    Aktivitätsberichte.

    Dieser Blog ist unsere Infoquelle

    Danke

  • Prima Meldung – eine Rundmail an die eingetragenen Kunden wäre sicher auch nicht schlecht gewesen (und auch kein Aufwand) oder ggf. auch ein kleiner Eintrag in die Homepage.
    Aktuell müsste ich ja zur “kleinen und großen” Jahresinspektion: Nur wie sieht es da mit der Gewährleistung für die darin ausgeführten Arbeiten aus?

    • Die Frage mit der Gewährleistung ist gut und von mir nicht zu beantworten. Vielleicht liest das Saab Zentrum mit und postet eine Antwort… 😉

  • Super, Glückwunsch. In letzten 10 Tagen habe ich sehr oft die “Saab-de” angeklickt, um jedes mal ging mir kalter Schauer über den Rücken, ob da nicht “unknow” rausspringt. Gute Nachricht, hoffe das wir diese Woche noch aktuelles zukunftsweisendes aus Schweden hören. Holt den jemand die Schwedische Braut nach Hause oder umgekehrt.

    Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Kommentare sind geschlossen.