Saab News: Saab 9-5 Limousine ausgezeichnet

Die neue Saab 9-5 2.8 V6 Limousine wurde in Singapur zum Auto des Jahres 2011/12 ausgezeichnet. In seiner Klasse setzte sich die schwedische Limousine gegen die deutschen Mitbewerber Audi A6 und BMW 535i durch.

Glückwunsch Saab ! Schön zu hören, denn der Saab 9-5 ist ein wirklich tolles Auto. Hier die aktuelle Saab Pressemeldung:

Saab 9-5 named Car of the Year in Singapore

Trollhättan, Sweden: The Saab 9-5 Sedan 2.8V6 Turbo has been named Car of the Year in Singapore by a prestigious Consumer Guide, published by Wheels Asia. The annual ”Car Buyer’s Guide 2011/2012” ranks all models on sale in Singapore, and the Saab 9-5 was favorably compared with the Audi A6 and BMW 535i in the Executive Sedan class.

– We are very happy, says Jonas Hernqvist, Regional Manager for the Asian markets. The markets in Asia are demanding and Singapore especially so, since it so restrictive when it comes to car imports. Therefore it is particularly gratifying and encouraging that the Saab 9-5 is honored in this way.

Text: tom@saabblog.net

Quelle & Bild: Saab Automobile AB

7 thoughts on “Saab News: Saab 9-5 Limousine ausgezeichnet

  • blank

    Da ich bis jetzt keinen Zweifel am Fortbestand habe, unterstützt seit einigen Tagen ein nagelneuer 9-5 Aero meinen 900ter und seinen Bruder Viggen. Es wundert mich nicht, dass die deutsche Auto/Presse bisher keine Notiz von dieser berechtigten Wahl genommen hat. Das muss man ja erst einmal klar kriegen: Eine Marke kämpft mit, nicht nur selbstgemachten, Problemen und baut das Auto des Jahres 2011/12. Würde man den schreibenden Kollegen in Asien ihre Kompetenz absprechen, diskreditierte man sich nur selbst! Also, schweigen und auf weitere schlechte Meldungen hoffen. Welches Interesse steckt eigentlich dahinter, das die Probleme einer so „unbedeutenden“ Marke so groß durch die Gazetten gehen? Erscheint Licht am Ende des Tunnels reicht es gerade mal für einen Einspalter. Nun denn, ich fahre das beste Auto seiner Klasse. Um das zu wissen hat es nicht der Wahl bedurft. Aber es tut zusätzlich gut. Everton.

  • blank

    Sehr sehr schick… die haben halt Geschmack und wollen nicht den Einheitsbrei! Was sagen die nur erst zum Kombi…der wird dann für 2012/13 gewählt! 😉

    Weiter so und laßt die Bänder endlich wieder laufen! 😉

  • blank

    schön zu hören wie gut ein SAAB Automobil ist , wenn nicht die Lobbyisten der deutschen Automobilindustrie mitschreiben ( wie bei den Autozeitungen in Deutschland etc )

    • blank

      Leider nicht nur in Deutschland, auch in Österreich wurden die Zeitungen “gleichgeschaltet”. Volkswagen mit allen Marken hat hier einen Marktanteil von 33%…

  • blank

    Tut gut, zwischendurch etwas positives zu lesen.

  • blank

    Herzlichen Glückwunsch, Saab! Das glaube ich sofort. Da scheint endlich mal jemand objektiv zu wählen und zu berichten. Das kennen wir ja von der subjektivierten Austro-Germano-Presse schon gar nicht mehr, wo immer nur die Teutonen gewinnen dürfen…

    • blank

      Dies muß wirklich so gesehen werden – die Schummeleien in Testberichten von AMS & Co. werden ja sogar schon von Audi- u. BMW-Fahrern selbst bemerkt (so im Bekanntenkreis vorgekommen)!

      Bei BMW beispielsweise wird in den Testberichten meistens der Heckantrieb als vorteilhaft herausgestellt -das dies aber nicht nur im Winter ein Manko im Vergleich mit dem Frontantrieb ist, bestätigen mir mittlerweile bereits etliche Freunde und Bekannte aus eigener Erfahrung.

      Die weiteren Pluspunkte, die für SAAB-Automobile sprechen, sind ja bei objektiver Betrachtungsweise auch alle hinlänglich bekannt und sind natürlich bei der Bewertung in Singapur mit eingeflossen.

      Viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg
      Joachim

Kommentare sind geschlossen.