Saab Ersatzteil Versorgung: Bloggers Saab 9-5

Über die Saab Ersatzteil Situation ist viel geschrieben worden. Einige Teile, gerade für den neuen 9-5 sind knapp. Bisher haben wir für alle anderen Saab gute Erfahrungen gemacht, auch die Teile für unseren angegrauten Saab 9000 waren schnell aus Schweden da.

Scheinwerfer Saab 9-5 "Anniversary"
Scheinwerfer Saab 9-5 "Anniversary"

Bei unserem Saab 9-5, ein Anniversary Kombi aus 2007, hatten wir einen Glasschaden an der Scheinwerfereinheit. Eigentlich können diese Dinger gar nicht kaputt gehen, unserer hat es trotzdem getan. Dumm nur, dass gleichzeitig der TÜV Termin in bedrohlicher Nähe rückte. Hmmm.

Auf Grund der “Unzerstörbarkeit” waren natürlich in Deutschland keine Scheinwerfer vorhanden, zumindest nicht bei Saab. Zumal nicht einfach ein Glas gewechselt werden kann, wie bei allen anderen Herstellern ist die komplette Einheit fällig.

Andere Quellen hätten uns dieses Bauteil von Valeo direkt aus Frankreich geliefert.

Wir haben trotzdem bei unserem Saab Zentrum bestellt, erstens aus reiner Solidarität, zum zweiten wollten wir sehen ob das Teil wirklich in einem erträglichen Zeitrahmen kommt.

Gestern, bei meinem Besuch bei Saab Deutschland, war die Scheinwerfereinheit tatsächlich da, Lieferzeit eine Woche. Fahrer von etwas älteren Saab oder aktuellen Saab 9-3 brauchen sich keine Sorge zu machen, die Lage ist nach wie vor gut.

Unser Selbstversuch hat es gezeigt. Nur bei dem ganz neuen Saab 9-5 scheint es nur wenige Lagerbestände zu geben, es kann ab und an zu Problemen kommen.

Text: tom@saabblog.net

6 Gedanken zu „Saab Ersatzteil Versorgung: Bloggers Saab 9-5

  • Moin.

    Fällt mir gerade ein, da hier gerade von Ersatzteilen gesprochen wird …

    Unser 9-5 Sportcombi (2002) hat ein Touchschreen-Navi.
    Und genau das “zickt” ab und an rum – es lässt sich dann plötzlich nicht mehr mit dem Finger bedienen (über das Lenkrad z.B. das Radio dann immer noch). Nach einer gewissen Zeit (man muss zumindest immer mind. 1x den Wagen aus gemacht haben; klappt aber auch nicht immer) funktioniert es dann aber wieder wie gewohnt.

    Unser Händler konnte daran “nix richtig finden” und “reparieren” und wusste auch nicht wie teuer ein Ersatz ist bzw könnte es auch gar nicht besorgen (haben wir schon 2009 nachgefragt).
    Im Netz finde ich zwar alle anderen Elemente für den mittlere Armatur, aber eben kein “Navi-Display”.

    Weiss jemand von euch, ob es sowas gibt und wie teuer so was sein könnte?
    Oder ob man so eine temporäre “Fehlfunktion” mittels Software/Firmware beheben kann?

    @@ Tom
    Sorry, für den Einwurf hier!
    Hoffe, das ist “geduldet”?!

  • @@ M.M.

    Autsch … selbst bei eBay noch ganz schön teuer!
    Und ist leider irgendwie auch nicht das Gerät, dass bei uns eingebaut ist. ;-(
    Unsers sieht so aus:
    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=f57787-1314099679.jpg
    (Kenwood-CD/DVD-Wechsler ist serienmäßig im Kofferraum verbaut)

    Vielen Dank aber für die Info – sehr nett!! 🙂
    Leider bin ich überhaupt so großer Fan von eBay (bin also auch noch gar nicht drauf gekommen da einmal zu schauen).

    Das mit den (weiteren) Macken beim Navi scheint übrigens nicht nur mic/uns zu betreffen.
    Änderung der Sprache, der Farbe und der Kalibrierung habe ich auch ab und an.
    Genau wie hier von anderen z.B. auch beschrieben:
    http://www.motor-talk.de/forum/touchscreen-kalibrierung-t1678028.html
    Reset, etc. wurde auch schon gemacht, leider ohne langen Erfolg.

    Naja, scheinen wir wohl mit leben zu müssen und notfalls das iPhone-Navi nutzen …

  • Hallo,
    1 Woche Lieferzeit ist ja traumhaft.
    Ich habe mein Rücklicht (9-3 SC) durch eigenes Unvermögen beim Rückwärtsfahren Ende Mai 2011 kaputt gemacht.
    Bis heute! konnte mit das Saab Zentrum kein Ersatzrücklicht liefern. Kann leider den Optimismus mir der Ersatzteilversorgung nicht so recht teilen.

    Letzte Woche konnte ich über andere Quellen ein gebrauchtes Teil auftreiben. Alles wieder gut 🙂 und beim Rückwartsfahren pass ich jetzt besser auf. Man fährt quasi ein Einzelstück…

    • Hallo Holgerius,
      ich bin ebenfalls ein Künstler beim Rückwärtsfahren, habe einen Baumstumpf nicht gesehen. Es hat jedoch “nur” den Stoßfänger erwischt. Was hätte denn ein neues Rücklicht für den 93 Combi (2006) gekostet, wenn es eins geben würde?

      Viele Grüße, Torsten

  • An meinem 2006er 9-5 Combi ist am Wochenende die Seitenscheibe hinter der C-Säule gesprungen – offensichtlich ein Spannungsriss. Auskunft des freundlichen Autoglasers vom Montag: Das Teil kommt direkt aus Schweden, nirgendwo sonst aufzutreiben. Wenn es kommt und wenn es in einem Stück ankommt, dann kommt es frühestens in 1 1/2 Wochen. Schon ein bißchen frustig … aber ein gewisses Maß an ritualisiertes Leidensfähigkeit gehört ja für Saab-Fahrer in diesen Zeiten sowieso zur genetischen Grundausstattung. Zumal die Werkstatt meint: Auf eine Citroen-Scheibe haben sie schon mal vier Wochen warten müssen, und die kam dann auch noch als Puzzle an.

    Mehr geärgert hat mich die Auskunft meines Automobilclubs, den ich nach einem Leihwagen fragte, weil ich am gleichen Tag von Kiel nach Düsseldorf musste: “Es ist doch warm. Klopfen sie einfach die Scheibe raus und fahren sie so.” Fazit: Automarke bleibt, Automobilclub wird gewechselt.

Kommentare sind geschlossen.