SaabBlog.net Saab 9-3 Vector 1.8t Sportkombi und Polly

Saab 9-3 1.8t Vector Sportkombi, abgedunkelte Scheiben
Saab 9-3 1.8t Vector Sportkombi, abgedunkelte Scheiben

Nachdem der Kauf unseres Saab 9-3 Sportkombi ein kleiner Kompromiss war, geschuldet der aktuellen Lage in Schweden, haben wir einige, kleine Updates vorgenommen. Um Mitfahrerin Polly vor der Sonne zu schützen wurden die Scheiben getönt, was nicht nur für Polly sondern auch für die Optik gut ist.

Saab 9-3 1.8t Copilotin Polly
Saab 9-3 1.8t Copilotin Polly

Besonders bei einem schwarzen Auto kommen mit heller Innenausstattung getönte Scheiben sehr gut, meint Polly. Ok. Wer will kann ja den vorher – nachher Vergleich machen. Dazu hat Polly noch eine original Saab Laderaummatte bekommen auf welcher ihr Käfig steht in dem sie normalerweise unterwegs ist. Allerdings ist ihr das mit dem Käfig irgendwie peinlich, Sicherheit hin – Sicherheit her. Zum Fotoshooting ging es deshalb ohne das vergitterte (peinliche) Ding.

Saab 9-3 1.8t, der korrekte Nummernschildhalter
Saab 9-3 1.8t, der korrekte Nummernschildhalter

Natürlich hat der 9-3 auch die korrekten Nummernschildhalter bekommen. Denn viele Leute wissen immer noch nicht wo unsere Saab eigentlich herkommen.

Saab 9-3 1.8t "Made in Trollhättan by Trolls" - wo sonst ?
Saab 9-3 1.8t "Made in Trollhättan by Trolls" - wo sonst ?

Uns gefällts. Und Polly natürlich auch.

4 thoughts on “SaabBlog.net Saab 9-3 Vector 1.8t Sportkombi und Polly

  • blank

    Tolles Nummernschild,
    ich hab die alten Fensteraufkleber neu gestaltet.
    9-5 und 9-3

  • blank

    Elegante Kiste Tom, vielleicht seh`ich sie ja bald in natura in Erlg.
    Fahr`vorsichtig… LG Horst.

  • blank

    Hmmm … auch wenn viele den 9-3 sehr schick und sportlich finden. Ich mag den leider irgendwie nicht so sehr.

    Irgendwie mag ich die seitliche Linie nicht (find ich irgendwie nicht stimmig) und von hinten erinnert mich die Lichtleiste immer an irgendeinen Ford.
    Und das Armaturenbrett will mir auch nicht so recht gefallen (weiss aber gar nicht exakt warum) 🙁

    Ich muss aber zugeben, dass ich noch nie länger in einem 9-3 gesessen oder ihn gar gefahren habe, sondern nur beim Händler und in der Nachbarschaft die Kombiversion begutachtet habe.

    P.S.: Aber bevor es ein anderes Auto werden müsste, würde ich natürlich auch einen 9-3 eindeutig bevorzugen! 😉

    Und Tom, natürlich Gratulation zu deinem neuen Saab!!

Kommentare sind geschlossen.