Saab News China: BAIC Saab 9-5 geht Jahresende in Produktion

Gestatten: BAIC C60, ehemals Saab 9-3
Gestatten: BAIC C60, ehemals Saab 9-3

Stehen in Schweden auch alle Zeichen auf Sturm, in China wird es weitergehen.  Der alte Saab 9-5 wird wenigstens in China weiterleben. BAIC hat 4 Milliarden RMB in eine neue “High End Produktion” investiert und die neuen Modelle C70 und C80 zur Serienreife gebracht.

Die neuen BAIC C70 und C80 zielen auf das Premium Segment und werden auch mit reinem E-Antrieb angeboten. Beide basieren auf der guten alten Saab 9-5 Plattform. Ende 2009 hat BAIC diese Plattformen mit Getrieben und Motoren für 192 Millionen US $ von Saab erworben.

Das Geld war eine Mitgift für Victor Muller, der bei seiner Übernahme ein gut gefülltes Konto vorgefunden hat und eine Chance für Saab. Wie wir mittlerweile wissen, wurden diese Chancen nicht richtig genutzt und statt dessen ein weiterer Schuldenberg angehäuft.

Im November ist der Serienanlauf des Ex-Saab 9-5 in China, mit den bekannten Saab Turbomotoren, mit Saab Trionic in der 2.0 Liter und 2.3 Liter Version. Weiterentwickelt und verbessert von BAIC Ingenieuren. Neu eingekleidet mit italienischer Hilfe. Vermutlich das erste BAIC Produkt welches europäische Absprüche in Hinsischt auf Fahrwerk und Sicherheit erfüllen wird.

Der BAIC C60 und C50, basierend auf der Saab 9-3 Plattform wird in Jahresfrist etwas später folgen.

BAIC wollte im März diesen Jahres Saab komplett übernehmen, ist aber an Muller und Antonov gescheitert. Noch so eine verpasste Chance.

Text: tom@saabblog.net