Saab 9-5 NG SC auf der Essen Motor Show 2017

Mit der IAA 2011 hatte es nicht geklappt. Und auch der Konvoi, rund um das Messegelände,  konnte nicht realisiert werden. Erst mit der Händlertour 2011 kamen zwei 9-5 NG Vorserien Sportkombis nach Deutschland.

Saab 9-5 NG SC auf der Essen Motor Show
Saab 9-5 NG SC auf der Essen Motor Show. Bild: J.B.

Das war damals typisch Saab. Eine kleine Marke, ohne Budget, im Kampf ums Überleben. Mit Engagement und Kreativität wurden Dinge realisiert, die eigentlich nicht möglich waren. Das ist schon recht lange her und ist zum Teil der Saab Saga geworden, an der wir immer noch schreiben. Doch die Geschichte ist noch nicht vorbei. Die letzten Saabs sind der Traum vieler Fans, und die existierenden Sportkombis sind zur Wertanlage geworden.

Der Saab 9-5 NG SC auf der Essen Motor Show 2017

Dass sich jetzt doch noch ein extrem rarer 9-5 Sportkombi auf einer großen, deutschen Autoshow präsentiert, passt zur Marke. Sie lebt weiter, und es sind die Fans, Clubs, Händler und auch die Blogger, die sie lebendig erhalten. Die Essen Motor Show 2017 ist, nach eigenen Angaben, die besucherstärkste jährliche Automobilmesse im Land. Sie bietet den Rahmen für die große Show rund um edle Fahrzeuge.

Etwas ganz Besonderes zeigt in diesem Jahr der Saab Messestand des 1. deutschen Saab Clubs. Es ist eine Art verspätete 9-5 NG Sportkombi Deutschland Premiere vor großem Publikum. Mehr denn je ist in diesem Jahr der Saab Stand einen Besuch wert. Nicht nur für Fans, die auf ältere Fahrzeuge stehen. Sondern auch für die, welche ein Stück Saab Geschichte live erleben möchten. Ab Samstag ist in Essen für das Publikum geöffnet. Den Saab 9-5 NG SC finden Besucher in der Halle 8.1, Stand 111.

9 Gedanken zu „Saab 9-5 NG SC auf der Essen Motor Show 2017

  • 1. Dezember 2017 um 11:55 AM
    Permalink

    Das nenne ich mal eine mächtige Flagge, die der SAAB-Club dort zeigt.

    Hut ab vor diesem tollen Engagement. Schade, dass ich zur Motor Show nicht in Essen sein kann …

    Antwort
  • 1. Dezember 2017 um 12:04 PM
    Permalink

    Klasse SAAB Auftritt!
    SAAB pur : 99 “Ur”-Turbo, 9-3 Viggen-Power u. der 9-5 NG Sportkombi !
    Dieser Auftritt ist kaum zu toppen!!!
    Großartiges Engagement des SAAB-Clubs!
    Ich wünsche viele interessierte u. staunende Gäste und viel Freude vor Ort!

    Antwort
    • 1. Dezember 2017 um 7:50 PM
      Permalink

      der silberne 93er ist wohl eher ein Aero mit dem Viggenbody. Die typischen Viggenfelgen fehlen. Ich habe einen 5 Türigen Viggen in Silber, diese Fahrzeuge sind schon sehr selten!

      Antwort
      • 2. Dezember 2017 um 9:15 AM
        Permalink

        Korrekt. Aero mit Viggen Body Kit. Mittlerweile auch rar.

        Antwort
  • 1. Dezember 2017 um 1:31 PM
    Permalink

    Hut ab vor so viel Engagement. Das ist eine unübersehbare Botschaft automobiler Leidenschaft und dass Saab geliebt und gelebt wird.

    Antwort
  • 1. Dezember 2017 um 6:09 PM
    Permalink

    Kann mich nur anschließen.
    Einfach klasse!

    Und es zeigt in den kurzlebigen Zeiten des Mainstream: Totgesagte leben länger!

    Ich hoffe, dass sich viele Leute durch diese Top Fahrzeuge zu Saab bekehren lassen, bzw. Sie mehr zu schätzen lernen.

    Antwort
  • 1. Dezember 2017 um 9:05 PM
    Permalink

    SAAB lebt!!!
    Wahnsinn was der Club da auf der Messe leistet, Hut ab, kann ich da nur sagen.
    Leider kann ich nicht persönlich vorbei kommen., wünsch euch dennoch jede Menge Spaß auf der Messe.
    SAABige Grüße von den SAAB Freunden Sachsen
    Martin

    Antwort
  • 2. Dezember 2017 um 7:28 AM
    Permalink

    Eigentlich wollte ich in diesem Jahr aus aktuem Zeitmangel nicht zur Motorshow und das obwohl ich in Essen wohne und arbeite. Aber den Sportcombi muss ich mir anschauen – die Zeit muss man sich einfach nehmen als SAAB-Fan. Tack så mycket SAAB Club für das tolle Engagement!

    Antwort
  • 2. Dezember 2017 um 7:25 PM
    Permalink

    Vielen lieben Dank für die Rückmeldungen. Wir sehr froh und auch ein wenig Stolz, das wir es dieses Jahr wieder hinbekommen haben. Wir laden jedenfalls alle Interessierten ein uns dort zu besuchen! Gruß, euer Messeteam.

    Antwort

Kommentar verfassen