Zusammenbau – der Saab 9–3 Aero muss zurück auf die Straße

Der Zusammenbau des Saab 9–3 Aero Hirsch Performance steht an. Es sind Momente wie diese, in denen der Laie fassungslos vor einer Ansammlung von Autoteilen verharrt. Der Saab ist momentan rollfähig, aber es fehlt ihm so ziemlich alles, was man zum Fahren benötigt. Wasser und Ölkühler und Schläuche sind demontiert, die Abgasanlage ohnehin. Daraus soll zeitnah wieder ein fahrbares Auto werden?

Um ehrlich zu sein, ich habe einen gewissen Anflug von einer Krise. Verbrenner sind komplexer als man denkt. Speziell, wenn es sich um Turbomotoren handelt. Bei Saab Service Frankfurt bleibt mein Krisendenken nicht lange verborgen. Entsprechend umsichtig geht man vor.

Hat Gérard Ratzmann eventuell Psychologie studiert?

Der Saab 9–3 Aero wartet auf den Zusammenbau
Der Saab 9–3 Aero wartet auf den Zusammenbau

Ja, ich möchte das weiterlesen …

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club. Machen Sie mit und unterstützen Sie aktiv das SaabBlog Magazin Projekt! Denn nur mit Ihrer Hilfe bleibt der Saab Spirit lebendig!

Sie erhalten ab 1,99 € vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert