Die ewig schwarze Versuchung – der Saab Turbo X

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass es Autos gibt, die scheinbar nie ihre Attraktivität verlieren? Bei Saab lockt unter anderem die ewig schwarze Versuchung. Der Saab Turbo X. 2008 erschien er auf der Bühne. Er sollte die Wiederbelebung der Marke einläuten, die unter dem GM Regime immer langweiliger zu werden drohte.

Schwarz musste er sein, so wie alle schwarzen Saab 900 Turbo 16S zuvor, die als Ikonen in die Geschichte eingegangen sind. Die Wiederbelebung kam zu spät, sie kollidierte mit der Finanzkrise und mit den jahrelangen Versäumnissen. Geblieben ist der Turbo X. Eines dieser Autos, von denen man wünscht, es hätte mehr in dieser Art von Saab gegeben.

Saab Turbo X Limousine
Saab Turbo X Limousine

Ja, ich möchte das weiterlesen …

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club. Machen Sie mit und unterstützen Sie aktiv das SaabBlog Magazin Projekt! Denn nur mit Ihrer Hilfe bleibt der Saab Spirit lebendig!

Sie erhalten ab 1,99 € vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert