Schwarzes Saab 900 Turbo Cabriolet in Hamburg gestohlen

Mal wieder wurde in Hamburg ein klassischer Saab entwendet. Das Fahrzeug ist auf dem Blog nicht unbekannt. Es wurde bereits 2017 schon einmal gestohlen und fand mithilfe der Saab Fans zurück zu seinem Besitzer. Der aktuelle Diebstahl fand in der Nacht vom 16. zum 17. Juli in der Thadenstraße 158 in 22767 Hamburg zwischen 19.45 und 8.02 Uhr statt.

Dieser Saab wurde in Hamburg entwendet
Dieser Saab wurde in Hamburg entwendet

Der Diebstahl wurde umgehend der Polizei Hamburg (AZ 016/1K/0432915/2021) gemeldet. Das Saab Cabriolet befindet sich nach einem Wertgutachten aus dem Jahr 2019 in einem außergewöhnlich gutem Zustand. Karosserie, Technik und Innenraum sind überdurchschnittlich gut erhalten. Der Gutachter gab dem Saab damals die Bewertung 2+.

Das schwarze Cabriolet mit seinem schwarzen Verdeck sollte im Verkehr auffallen. Eventuell befindet es sich noch im Raum Hamburg, vielleicht wurde es einige Straßen weiter abgestellt. Der Besitzer des 900 bittet um Mithilfe und Hinweise, die zur Aufklärung oder Wiederbeschaffung führen können.

Die Redaktion und die nächste Polizeidienststelle nimmt gerne alle Hinweise an, die zur Aufklärung des Falls führen können.

Kenndaten des vermissten Saab Cabriolets:

SAAB 900 16 V Turbo Cabrio
Erstzulassung: 25.04.1989
Saab VIN: YS3AD75L3K7022730
Getriebe Nr. GM 456-10/798 050
Farbe: Schwarz, Body Color 170B
Getriebe: 5-Gang
Sitze: Leder grau Buffalo, Trim Color E33
AHK, abnehmbar, Typ 324 013 691 101, Hersteller Westfalia-Werke, Wiedenbrück
Lenkrad: Nardi, Holz

Amtliches Kennzeichen:

HH – FX 1234

Besondere Merkmale:

Nardi Holzlenkrad

Felgen Aero, Reifen Continental

Kindersitz Maxi-Cosi Blau

4 thoughts on “Schwarzes Saab 900 Turbo Cabriolet in Hamburg gestohlen

  • blank

    Wie geht’s trotz Getriebesperre? Da kann der Saab doch nur per Lkw verladen worden sein, oder?

    Antwort
  • blank

    Der ist so was von schön,
    dass ein Strafrichter auf die Idee mildernder Umstände kommen könnte. Geht natürlich gar nicht. Ich hoffe, der rechtmäßige Besitzer und diese bitte unversehrte Schönheit finden abermals zueinander.

    Antwort
  • blank

    So eine Schande!
    Ich wohne gleich um die Ecke und halte Ausschau nach dem schönen Stück. Mein 9-3 Cabriolet kann zum Glück in der Garage stehen.
    Viel Erfolg und ich drücke die Daumen!

    Antwort
  • blank

    Hui, 2x schon. Das ist wirklich Pech. Ich drücke dem Besitzer die Daumen, dass es erneut zum Happy End kommt!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.