Italienischer Schwede – Volvo 780 Bertone in 1:18

In Deutschland gab es den Volvo 780 Bertone offiziell niemals zu kaufen. Der Kaufpreis von rund 100.000 DM galt als so ambitioniert, dass es die Strategen in Göteborg erst gar nicht versuchten. Vielleicht hätten sie mutiger sein sollen. Denn große Coupes der Mitbewerber gingen auch nicht gerade als Sonderangebot über den Tresen.

DNA bringt eine Neuauflage des Volvo 780 Bertone
DNA bringt eine Neuauflage des Volvo 780 Bertone

Volvo 780 Bertone Pearl Blue Metallic

Der Volvo 780 Bertone ist nicht nur aus diesem Grund eine Rarität. Basierend auf dem 760 feierte der Zweitürer 1985 auf dem Autosalon in Genf Premiere. Hergestellt wurde er im Lohnauftrag bei Bertone in Italien, aus Schweden wurden Teile zugeliefert, sodass der 780 keine rein italienische Angelegenheit wurde.

Bertone war auch für das Design zuständig, in Turin bewies man eindrucksvoll, dass sich klassisches Volvo Design mit einer Note italienischer Eleganz kombinieren ließ. Der 780 ist der gelungenste Vertreter der 700 Familie, aber auch der seltenste. Nur 8.518 Exemplare wurden bis 1991 gebaut, die meisten  Bertone Coupes gingen nach Nordamerika.

Bei aller Eleganz hatte der Volvo auch ein kleineres Problem. Der als Euro V6 bekannte PRV Motor bot in Verbindung mit der Viergang-Automatik weder die Laufkultur noch die standesgemäßen Fahrleistungen, die man in dieser Preisklasse erwarten konnte. Am Anfang trafen 147 PS auf 1.5 Tonnen Gewicht, der Bertone Volvo war gemacht für entspanntes Reisen, nicht für die schnelle Hatz über die Autobahn. Heute freilich spielt das keine Rolle mehr, das Coupe punktet bei seinen Fans mit Eleganz und Seltenheit.

Vorbestellung ab sofort möglich

DNA Collectibles legt das Bertone Coupe im Maßstab 1:18 neu auf. Die aktuelle Variante, die ab sofort zur Vorbestellung freigegeben ist, rollt in einem eleganten Blauton mit dem Namen “Pearl Blue Metallic” in die Sammlervitrinen. Die Farbe wurde von der Volvo FB Community per Voting ausgewählt. Der definitive Joker ist das schräge Interieur, das ebenfalls in Blau gehalten ist, und den Geschmack der 80er Jahre widerspiegelt.

Die freigegebenen Bilder stammen vom Prototyp, bis zum endgültigen Produkt legt DNA stets noch etwas nach. Bis zum 30. April ist eine Vorbestellung der limitierten Produktion möglich, der italienische Schwede rollt im Quartal 4 2021 zu den Sammlern.

2 thoughts on “Italienischer Schwede – Volvo 780 Bertone in 1:18

  • Scharfes Interieur. Damals gab es noch Mut zur Farbigkeit 😉

  • Was den Motor betrifft,

    kann man sich ja auch vorstellen, es sei der 2.0 Turbo unter der Haube, den es auch gab. Der hatte bis zu 147 kW statt PS …

    Und wer nicht so genau hineinschaut, darf sich auch einen Schalter vorstellen. Im Modell steckt allerdings eindeutig die Automatik …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.